Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

angst vorm schulsport..

G

ginger91

Gast
hallo,

ich (16) habe schon seit der grundschule voll die panik vorm schulsport...liegt vll. daran dass ich nie wirklich gut im sport war, da ich auch nie die schlankste war bzw bin. Hab aber immer ne 3 bekommen, weil es eigentlich nur am Boden und Geräteturnen hapert. Der Rest geht einigermaßen deswegen immer 3.
Ich hatte auch immer Glück mit meinen Lehrern die glücklicherweise verständnis hatten, wenn ich z.B. keine Rolle machen wollte (Hab mir dabei mal so den Hals verrenkt dass ich keine Luft mehr bekommen habe, das hat mich etwas traumatisiert)

Nun komme ich in die 11. Klasse und ich hab wirklich panik dass kein Verständnis mehr da sein wird weils auch die Oberstufe ist und die vll. denken ich hätte sie nichmehr alle in der 11. Klasse kein bodenturnen zu können...

ich weiß zwar noch nich wer bzw was auf mich zukommt aber ich hab panik dass ich "gezwungen" werde oder dass ich mich total blamiere. Wie gesagt, bis jetzt bekam ich immer verständnis.

Wie würdet ihr in meiner Situation handeln, falls echt der Extremfall auftritt?

Gruß
 

Anzeige(7)

Breathless

Mitglied
Du musst wirklich keine panik haben :), es gibt viele menschen die einfach unsportlich sind (man nehme mich zum beispiel xD). Aber hauptsache man gibt sich mühe, ich denke, dass du auch ne 3 bekommen hast, weil du dir einfach alle mühe gibst die du hast. Mach einfach weiter und denk dir einfach: nicht alle menschen sind perfekt =)
 

aphrodite

Aktives Mitglied
Hallo ginger91,

ein etwas blöder, aber gleichzeitig doch ziemlich intelligenter Rat: Erst schreien, wenn es weh tut.

Klar, die Angst vor etwas Neuem ist sehr verständlich und natürlich kann das eine starke Unsicherheit verursachen, aber versuche, es locker anzugehen. Du weißt nicht, was passieren wird.

Bei mir war es so, dass meine Oberstufenturnlehrer (und das waren drei Stück) durchgehend nur 1er verschenkt haben. Im Maturajahrgang sind wir in Sport ("Leibesübungen") nur noch spazieren gegangen, die Professorin war wohl einfach nur froh, dass die 19-jährigen Damen sich wenigstens zu irgendeiner "sportlichen" Betätigung herabgelassen haben...
 

Fae

Mitglied
Wow, aphrodite, solche Lehrer hätte ich auch brauchen können :)

Bei uns war's leider so, dass wir ständig neue Lehrer bekommen haben, und dann auch noch frisch von der Uni - also noch voller Taten- und Veränderungsdrang. Wenn ich zu denen gesagt hab: Nein, ich kann wirklich keinen Hochsprung/Handstand/Aufschwung am Barren... dann kam von denen nur: Du hast es doch nur noch nie richtig probiert, glaub an Dich, dann schaffst Du's auch! Und wenn es dann wirklich, wirklich nicht geht, hör halt auf.
Hab ich natürlich nie geschafft, klaro. Aber genau diese Szene wiederholte sich leider sehr regelmäßig immer wieder... und ich hab genauso regelmäßig Vierer und sogar Fünfer gekriegt. Obwohl ich mich angestrengt hab wie sonst wohl nur wenige in meinem Kurs.
Für Gar-nicht-erst-probieren gab es natürlich Sechser, weil Arbeitsverweigerung, davon hab ich mir auch ein paar eingefangen, wenn meine Angst zu groß war.

Tjo, das war das Negative. Könnte durchaus auf Dich zukommen, ginger, wenn Du wirklich viel Pech hast.

Das Positive: Du hast nur noch drei Jahre vor Dir, in denen Du nur einmal pro Woche überhaupt Sport haben wirst. Ab Deinem 18. Geburtstag kannst Du Dir selbst Entschuldigungen schreiben.
In der Oberstufe ist niemand mehr so unreif, jemanden anderen auszulachen, weil er sich ungeschickt anstellt.
Manche Lehrer lassen sich darauf ein, von den Schülern abstimmen zu lassen, was sie machen möchten (dumm nur, wenn man dann in einem Kurs voller Turnfreaks steckt, aber manchmal kommt auch sowas wie Schlagball oder Pilates dabei raus).
Die Sportnote interessiert nach Deinem Abi kein Schwein mehr. Und wenn Du bei Deiner Ausbildungs- oder Studiengangwahl nicht total danebengreifst, wirst Du nie wieder mit dieser Art Sport zu tun haben.

Übrigens hatte ich selbst auch einige dieser "traumatischen" Erlebnisse (so würde ich sie eigentlich nicht bezeichnen, aber sie haben mir ganz sicher nicht dabei geholfen, Vertrauen in die Harmlosigkeit von Sport zu fassen): einmal wurde ich in der Grundschule bei der Rückwärtsrolle so falsch von der Lehrerin (!) gehalten, dass ich für lange Zeit das Gefühl hatte, mir den ganzen Rücken verrenkt zu haben.
Ein andermal hat mich eine "Freundin" gekitzelt, als ich am Barren gehangen hab, und klar, ich bin wieder voll auf den Rücken gefallen - danach konnte ich wochenlang nicht mal von einem Bordstein runterhüpfen, ohne vor Schmerzen zusammenzuzucken...
Ich glaub, von solchen Erlebnissen könnte Dir jeder "unsportliche" Mensch Bände erzählen :)

Jetzt, wo mir niemand mehr vorschreibt, wann ich welchen Sport zu machen habe, hab ich übrigens wieder riesigen Spaß daran.
 

Anonymi

Aktives Mitglied
Hallo ginger!

Wie aphrodite sagte:
Erst schreien, wenn es weh tut.
Warte ab,was pasiert.

Ich hab` mal von Schülern der OS gehört,dass man ab der Oberstufe im Sportunterricht nurnoch spielt.

Wenn du Glück hast,ist es bei dir auch so =)

Genieße jetzt doch erstmal die Ferien und dann mal schauen was kommt.;)


LG,
Anonymi
 
G

Gast

Gast
Hallo,
ich kann Dich gut verstehen. Ich war eine "Niete" (vielleicht empfand ich das auch nur so) im Schulsport. Habe alle Register gezogen (Bauchweh, habe meine Regel - leider mehr als 2 mal im Monat). Geräteturnen ein Horror. An dem Seil hoch zu kommen, ich habe ich nie geschafft. Habe sogar mal einen blauen Brief bekommen, weil ich es abgelehnt habe, bei den Bundesjugendspiele 50 oder 100 m zu laufen (Angst zu langsam zu laufen).

Heute über 30 Jahre später sehe ich es so, dass meine Stärken woanders lagen, nicht im Sport. Stehe zu Deinen Schwächen, rufe Deine Stärken Dir immer wieder ins Gedächtnis. Mann/Frau kann nicht alles können. Bemühe Dich, ich glaube auch das findet Anerkennung.
Liebe Grüße
 
G

Gast

Gast
Ich hab` mal von Schülern der OS gehört,dass man ab der Oberstufe im Sportunterricht nurnoch spielt.

glauben auch viele

Da meine Kunstschule an einer Promenade lag, sind wir sehr oft laufen gegangen und unsere Professorin lebte ihren extremen Fanatismus bezüglich Geräteturnen oder auch Kunstturnen voll aus.
 

déstin

Mitglied
schulsport war für mich auch immer ein graus.. aber in der oberstufe wurde es besser, die kurse waren kleiner und es hat auch keiner gelacht, wenns mal nicht geklappt hat. wir durften auch "mitbestimmen"... teilweise. aber die lehrerin hat geschaut, dass sie sachen macht die uns einigermassen interessieren. z.b. step-aerobics, moderndance, badminton... sind auch mal in 3er gruppen durch den ort "gejoggt" (wir saßen im cafe ^^). ABER: das ist von lehrer zu lehrer und kurs zu kurs verschieden... wenns beim bodenturnen nicht schnackelt, gib volle power in der nächsten unterrichtseinheit. wird schon :) das ende ist ja in sicht :D
 
G

Gast

Gast
Eine Freundin von mir hatte in der Kunstakademie hatte ein Stufenbarrenübung fünfzehnmal hintereinander turnen müssen, da die anderen Versuche davor negativ waren, auf den letzten Versuch erhielt sie ein Sehr Gut aber trotzdem war die Übung negativ, da die Noten auf jeden Übungsversuch addiert wurden und dividiert durch die Anzahl der Übungsversuche. Gab auf die Übung 4,73 rd 4,7 bzw. 5. Oft hatte sie auf eine Übung sogar eine Sechs gegeben. Die Zeit, die sämtliche verkorkste Übungen kosteten, um diese Zeit wurde länger geturnt...
 

hopefaith

Mitglied
Kenn ich, ich bin auch ne absolute Niete im Sport. Letztes Jahr hab ich mir immer Ausreden einfallen lassen (hab meine Tage, mir ist schlecht, Sportzeug vergessen...), oder wenn ich mir was gebrochen hatte (kam öfters vor) den Verband einfach viel länger als nötig drangelassen. Aber das wurde mir irgendwann auch nicht mehr geglaubt. :D

Von den Noten her kommt es auch immer auf den Lehrer an. Benotet er die Anstrengung oder die Leistung? Ich bekam letztes Jahr im Fußball als einzige eine 4, obwohl ich mich bemüht habe. Aber ich treffe den Ball eben nicht, was soll ich machen?!

Dir würde ich den Tipp geben, wenn du nicht gerade sehr unbeliebt bist, versuch's einfach. Vielleicht klappt es ja doch oder der Lehrer merkt, dass du es wirklich nicht kannst. Zu der Rolle kann dich aber niemand zwingen, wenn du das wirklich nicht willst. Wenn du unbeliebt bist und dich blamieren könntest, empfehle ich als Ausrede Nagelbettentzündung. Dafür kannst du locker 3 Monate den Sport ausfallen lassen (musst aber schön den Verband tragen :)).
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Große Angst vor Wiederholungsprüfung Schule 11
G Ich hab angst vor der neuen klasse in die ich komme... Schule 6
xPaelsa Angst vor Schuljahr durch Corona Schule 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast soso123 hat den Raum betreten.
  • (Gast) soso123:
    haallo
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    mir geht es gerade garnicht gut :/
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    alles ist komisch..
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    und alles verändert sich...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    nichts is mehr so wie es war!!
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich weiss nich wie ich euch das beschreiben soll...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    aber es findet eine riesen Entwicklung statt... alles geht so schnell... und so unglaubljch weit... das macht einem echt unbehagen...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich mein es ist ja gut... entwicklung und so... und ich will das ja auch... da ich viele Jahre ein unbefriedigtes Leben gelebt habe...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    aber was jetzt passiert ist so unglaublich enorm!!
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich mein das sind unglaubliche Quantensprünge... und ich muss am Ende aufpassen dass ich mich selbst noch wieder erkenne haha... oje :/
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich schwöre euch wenn ich Menschen begegne die mich von früher kennen... , sie würden mich nicht mehr wiedererkennen
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich habe mich auch von alten Kreisen getrennt...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    viele passten nicht mehr... aber das heisst ich fang auch da jetzt ein voellig neues Leben an!
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    ich werde mir jetzt demnächst nach meiner 2. Corona Impfung voellig neue Hobbygruppen suchen und dabei voellig neuen Menschen begegnen...
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    Und wisst ihr was... Ich freu mich drauf!!
    Zitat Link
  • (Gast) soso123:
    Es bleibt auf jeden Fall spannend... und ich werd versuchen euch auf dem Laufenden zu halten...
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Roselily hat den Raum betreten.
  • @ Roselily:
    Hallo soso123
    Zitat Link
  • @ Roselily:
    Bist du noch da :)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    zzzzvickyzzzz hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    zzzzvickyzzzz hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Roselily hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben