Anzeige(1)

Angst vor der Wahrheit ? Liebt meine Exfreundin mich noch ?

xam123

Neues Mitglied
Hallo liebe User,
ich bin an einem Punkt angelangt wo ich einfach nicht mehr weiter weiss und eine neutrale Meinung von jemanden brauche der mich nicht kennt. Ich möchte wissen wie der ganze "Scheiss" für jemand völlig Fremden klingt und ob Er oder Sie ähnliche Probleme haben/hatten.
Ich bin seit 10 Wochen von meiner Freudin getrennt,sie konnte nicht mehr meint Sie,verständlich,ich habe es ihr auch einfach gemacht.
Habe immer mehr und mehr von ihr verlangt aber nichts gegeben,ihr viel Versprochen und nichts gemacht(oft immer wieder die gleichen Dinge) Ich kann sie verstehen,sehe die Schuld oft klar bei mir,aber verdammt ich Liebe sie,ich würde alles dafür geben sie wieder zu bekommen.Haben zusammen gewohnt + kleinen Jack Russel Welpen. Eine fast richtige Familie halt. Als ich gegangen(ausgezogen) bin,hat Sie das alles kalt gelassen,meinte zwar sie liebt mich noch aber kann einfach nicht mehr. Dannach war Funkstille,habe gedacht sie hat einen neuen,mich ausgetauscht einfach so. Wir haben uns so viel Versprochen und alles klang so echt...ich weiss ich bin nicht der,der sich über ein gebrochenes Versprechen aufregen sollte.Habe es selber nicht besser bei ihr gemacht.Aber das versrpechen sie auf ewig zu lieben,das habe ich nicht gebrochen.Jedes Ziel was wir hatten war nur mit ihr vorstellbar,das mag vielleicht doof für einen Aussensteheden klingen aber sie war anders,anders als alle anderen. Kann das jemand nachvollziehen ? Der ein oder andere mag denken "du Idjot warum hast du es dir selbst verbockt" o.Ä. Ja das weiss ich selber,das ich ein A******* und Idjot war!
Sie hat mir nach knapp 7 Wochen per SMS geschrieben(habe sie bei allen Sozialen Netzwerken blockiert) das sie mich vermisst,das ohne mich alles so leer sei',das sie wünscht das ich wieder zu ihr kommen soll und sie einfach küssen soll. Am Anfang dacht ich mir so "grad alleine,nichts zu tun,jetzt muss der Ex-Freund ran" wisst ihr was ich meine ? Aber als ich zu ihr kommen sollte,saß sie weinend da hat meine Hand genommen und gesagt wie sehr sie mich vermisst und wie sehr ich ihr Fehle.Sowas häufte sich in den letzten Wochen halt an. Kam mitten in der Nacht mit dem Vorwand "meine Wohnung zu sehen",hat sich gleich in mein Bett gelegt und wir haben uns unterhalten wie früher,wie die Arbeit ist,wie es dem Hund geht(mussten ihn verkaufen weil alleine hätte sich keiner um ihn kümmern können). Zischendurch fing sie oft an zu weinen und meint das sie hier eigentlich gar nicht wieder weg will, wie sehr ich ihr fehle. Dannach war aber ruhe mit Schreiben,ab und zu nochmal,ja,aber nichts Wildes halt. Ich würde ihr am liebsten sagen das ich sie Liebe und sie einfach Küssen möchte. Aber ich habe Angst davor das sie das alles gar nicht mehr will,mich nur als Freund behalten quasi "Ein Teil ihres Lebens",ein abgeschlossenes Kapitel halt.Aber das kann ich nicht,für mich ist sie immer noch mein Leben und ich möchte ihr einfach sagen das ich es ernst meine und alles dafür tun werde das sie Glücklich ist. Aber ich habe Angst,Angst davor weil ich denke die Antwort zu kennen,aber sie so unter den jetztigen Umständen nicht wahrhaben will. Das kann es nicht gewesen sein ! Ich weiss das Sie das am besten wissen müsste und nicht ihr. Aber kennt ihr das ? Die Angst klarheit zu schaffen weil dieses Ständige rumgerübel (warum macht sie das/wieso macht sie das jetzt so?) euch völlig fertig macht,aber es euch so besser geht weil die Einbildung doch erträglicher als die Realität ist ? Oder Bilde ich mir überhaupt nichts ein ?:confused: Ich weiss es nicht,kennt einer Rat ? War jemand schonmal in ähnlicher Situation ?
Freue mich über jede Antwort
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Mach es, lieber TE! Rede mit ihr, erzähle ihr, wie Du Dich fühlst, dass Du sie vermisst und dass Du gerne wieder mit ihr zusammen sein möchtest. Redet darüber, was zur Trennung geführt hat und wie man das zusammen in den Griff bekommen kann. So ganz abgeschlossen hat sie damit doch auch nicht, wie es klingt. Das könnt Ihr aber nur hinkriegen, wenn Ihr beide offen und ehrlich seid, und auch nicht mehr ewig damit wartet. Vielleicht gibt es für Euch ja eine zweite Chance, aber dafür musst Du Dich aus der Deckung trauen.
 
W

Windlicht

Gast
Redet offen miteinander.
Vielleicht hast du noch eine Chance - und dann mach's besser!

Und schafft euch kein Tier mehr an, das ihr, wenn es wieder nicht klappen sollte zwischen euch, wieder abschieben müsstet.
 

inn3B

Aktives Mitglied
Sie hat Dir doch klip und klar gesagt, dass sie Dich zurückhaben will.

Ich glaube nicht, dass Dich die Angst davor abhält, dass ihr nicht wieder zusammenkommt.
Sondern dass, wenn ihr wieder zusammen seid, Du es wieder verbockst.

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.
Nimm Dein Leben in die Hand und sei ein Mann.
Wenn Du sie wieder haben willst, dann häng Dich rein.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Angst vor einem Korb Liebe 9
U Angst vor Liebe Liebe 13
Stadtäffchen Die "gebrauchte" Frau - Angst vor neuer Liebe Liebe 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben