Anzeige(1)

Angst sich zu melden

G

Gast

Gast
Ich mache zurzeit mein Abi und besuche die 13 Klasse.
Mein Problem ist nicht das ich nichts im Unterricht wüsste ,Klausuren schreibe ich recht gut, und die Fragen die die Lehrer mündlich stellen finde ich mehr als einfach, jedoch beteilige ich mich mündlich garnicht. Ich hab einfach eine Riesen angst davor.
Wenn ichs aber doch tue, kann ich kaum noch klar denken und gerate innerlich in Panik.
Das schlimme bei der Sache ist es, dass ich weiß das ich meine ganzen Zeugnissnoten versaue. Und auch wenn ich mal eine Klausur mal nicht so gut geschrieben habe das ich das mit dem mündlichen Mitarbeit nicht ausgleichen kann.
Dafür lerne ich soviel...
 

Anzeige(7)

Rosafee

Aktives Mitglied
Diese Angst hatte ich als junges Mädchen auch und jetzt stehe ich selbst vor Klassen und auch mal vor anderen Gruppen. Du siehst also, dass man das lernen kann.

Für den Anfang rate ich dir, schreib dir auf, was du sagen möchtest, dann verhaspelt man sich nicht so leicht.
Du sagst zunächst nur, was auf deinem Zettel steht. Da reichen eigentlich Stichworte, damit du in der Aufregung nichts vergisst.
Mit der Zeit wirst du sicherer. Das geht in kleinen Schritten immer weiter, bis es irgendwann ganz leicht fällt. Du wirst dann immer öfter auch positive Reaktionen und Lob für deine Antworten bekommen. Das stärkt ungemein.

Das wichtigste ist, dass man dieser Angst nicht nachgibt, sondern immer wieder dagegen ankämpft. Und siehe da, die Angst macht sich langsam aber sicher aus dem Staub!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Habe ich leider auch. Ist es denn nur beim Melden so, oder gibt es da auch noch andere Situationen (privat, Referate etc.) ? Sonst kann ich nur sagen nehm dir nicht zu viel vor oder setz dich zu sehr unter Druck, dass hemmt dich total. Bei mir ist das Problem zum Beispiel nach langer Zeit schweigen nun endlich mal doch was zu sagen. Dies würde natürlich das Bild der anderen komplett zerstören und sollte daher auch eine Antwort sein, bei der ich weiß das sie richtig ist. Ja und das in der Oberstufe leider bei jedem Kurs :/ Wenn du es aber dann geschafft hast, dann behalte das auch bei. Überfordere dich nicht aber wenn zum Beispiel ferien dazwischen kommen oder du mehrmals was falsches gesagt hast, fall nicht in alte Gewohnheiten zurück und bleib am Ball. Schau nicht in die Vergangenheit, schau in das hier und jetzt. Denk immer dran, was kann dir im schlimmsten Fall passieren, außer das du deinen eigenen Erwartungen nicht gerecht wirst? Du kannst deine Noten nur verbessern. Und selbst wenn es falsch ist. Na und? Nur durch Fehler ist der Mensch und das Universum entstanden. Sollte du allerdings wirklich einen starken selektiven Mutismus haben, könnte man sicher noch für sein Nachteilsausgleich kämpfen. Leider ist dieser sehr oft unfair, so dass du mehr Arbeit für weniger Ertrag hast. Sonst vielleicht einfach mal alles mit freunden üben und hausaufgaben vortragen, um sich der Richtigkeit sicher zu sein.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Ich hab angst vor der neuen klasse in die ich komme... Schule 7
xPaelsa Angst vor Schuljahr durch Corona Schule 3
A Angst vor Abitur Schule 6

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben