Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Angst kinderlos zu bleiben

bebina93

Neues Mitglied
Guten Morgen liebe Mitglieder,


dies ist mein erster Beitrag.
Ich bin 28 Jahre alt.. und mein Freund 35.
Wir versuchen es seid einem Jahr schwanger zu werden.. und es klappt nicht. Er hat bereits ein Kind aus einer vorigen Beziehung, also dann muss es am mir liegen.

Wir haben uns schon einen Termin bei einer Kinderwunschklinik geben lassen.. Mitter Januar haben wir das Erstgespräch. Mein Freund steht hinter mir und sagt, er würde alles dafür tun, damit wir ein Kind bekommen. Bis zur künstlichen Befruchtung.

Ich war bereits beim Frauenarzt. Der Bluttest hat ergeben, das meine Blutwerte in Ordnung sind. Nur etwas viele männliche Hormone. Auch ein "Gebärmutterultraschall" (heißt das so?) soll erstmal in Ordnung sein. Soweit. Ich kann seid Tagen nicht mehr schlafen und mache meinem Freund verrückt.

Eine eigene Familie war immer seid meiner Kindheit mein Lebenstraum. Klar, das Leben ist kein Wunschkonzert. Aber. Ich denke, das das Leben irgendwo sinnlos wäre, wenn ich nicht eigene Kinder hätte. Es war immer mein Lebenstraum.

Und ich habe Angst, niemals Kinder bekommen zu können. Mein Freund versucht mich zu beruhigen. Er denkt, bei mir müssen nur einige Stellschrauben gestellt werden, damit sich eine Schwangerschaft einstellt.
(Hormonbehandlung, etc.)

Ich denke da aber schon weiter, was wenn etwas Gravierendes nicht stimmt? Aber das müsste doch bei den Standarduntersuchungen beim Frauenarzt schon gefunden sein?

Der Termin bei der KiWu ist in einem Monat.. aber ich habe schon jetzt Angst, niemals Kinder bekommen zu können.

Was will ich hier? Vielleicht kennt Jemand sich hier mit der weiblichen Fruchtbarkeit aus? Kann mich Jemand trösten? Oder irgendwie was nettes schreiben? Bitte verurteilt mich nicht..
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

Wer sagt denn, dass mit dir irgend etwas nicht stimmt? Kann genau so sein, dass bei ihm ein paar Stellschrauben nicht in Ordnung sind?

Ansonsten einfach abwarten und Tee trinken. Die paar Wochen bis zum Termin machen jetzt auch nichts mehr aus.

Man kann auch Kinder adoptieren, anstatt sich selbst ein neues zu machen. Es gibt so viele Kinderlein, die sich eine tolle Familie wünschen und leider keine haben. Habt ihr schon in Erwägung gezogen, ein bereits vorhandenes Kind aufzunehmen?

LG,
SFX
 

Sonnenblume4407

Aktives Mitglied
Ich hatte keine Probleme gehabt schwanger zu werden ganz im Gegenteil.
Das beste ist setzt dich nicht unter Druck geh die Sache locker an dann klappt es auch.
Und was auch hilft ist fuilo Tabletten zu nehmen.
 

dr.superman

Aktives Mitglied
rechne das mal durch...
selbst bei optimalen Verhältnissen auf beiden Seiten sind es statistisch gesehen zwei Jahre, bis es dann erfolgversprechend einschlagen kann.
Wir haben damals mit persona geguckt,
wann es optimal war.... das war damals noch ein Verhütungsmittel :)
übrigens:
nur, weil er mal ein Kind gezeugt hat, ist das keine Garantie auf weitere. Tatsächlich liegt es wirklich meist am Mann -
zumal bei Dir Blut und Gebärmutter ja okay sind....
er soll mal beim Urologen ein Spermiogramm machen lassen.
 
G

Gelöscht 120745

Gast
Denk mal ein paar Jahre/Jahrzehnte weiter......
Die Kinder, die man sich so sehnlichst wünscht, bleiben keine süßen kleinen Kinder - sie werden zu Erwachsenen und geben dir u.U. dann einen gewaltigen Tritt in den Ar***, wenn du ihnen nicht mehr passt....
Überlegs dir gut.
 
D

Die Katze

Gast
Eine eigene Familie war immer seid meiner Kindheit mein Lebenstraum.
Also sich auf einer Sache stur zu fokkusieren ist auf mehrfacher Hinsicht ungesund.

Hast du außer Kinder produzieren keine andere Vorstellung vom erfüllten Leben?

Was ist funktionierenden Beziehung? Gesundheit? Job? Ein Dach überm Kopf? Freunde?
 

Sonnenblume1975

Aktives Mitglied
Man kann auch Kinder adoptieren, anstatt sich selbst ein neues zu machen. Es gibt so viele Kinderlein, die sich eine tolle Familie wünschen und leider keine haben. Habt ihr schon in Erwägung gezogen, ein bereits vorhandenes Kind aufzunehmen?
Hallo,

hab grad den Beitrag gelesen. Wenn ich mich einmischen darf....Bin auch derselben Meinung wie oben erwähnt. Hast du vielleicht mal nachgedacht ein Kind zu adoptieren?
Ehrlich gesagt ist eine Schwangerschaft ja schließlich auch eine Art Belastung für den Körper wegen Hormone und Veränderung des Körpers und so... Eine Schwangerschaft soll ein wichtiges Ereignis im Leben einer Frau sein? Da bin ich anderer Meinung, es gibt auch noch andere wichtige Dinge, ...
 

Usu

Aktives Mitglied
Ich wünsche dir, dass ihr die Zeit bis zum KiWu Termin gut übersteht. Wenn man's versucht kann jeder Monat/Zyklus schon nervenaufregend genug sein. Ich drücke euch die Daumen, dass es noch irgendwie klappt!

Ich finde es seltsam dass bereits von Einigen Adoption vorgeschlagen wurde, wenn noch gar nicht klar ist wies weitergehen wird. Ob es Hindernisse gibt etc. Es ist nicht verwerflich schwanger werden zu wollen, oder?
 

Sonnenblume4407

Aktives Mitglied
Hallo,

hab grad den Beitrag gelesen. Wenn ich mich einmischen darf....Bin auch derselben Meinung wie oben erwähnt. Hast du vielleicht mal nachgedacht ein Kind zu adoptieren?
Ehrlich gesagt ist eine Schwangerschaft ja schließlich auch eine Art Belastung für den Körper wegen Hormone und Veränderung des Körpers und so... Eine Schwangerschaft soll ein wichtiges Ereignis im Leben einer Frau sein? Da bin ich anderer Meinung, es gibt auch noch andere wichtige Dinge, ...
Sowas kann nur jemand sagen der sowas nicht erlebt hat.

Wo ich schwanger war war es toll ich habe Gespürt wie meine Tochter sich bewegt hat und wie mein Bauch immer größer wurde.
So ein Gefühl ist unbeschreiblich.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben