Anzeige(1)

Angst, Antidepressiva zu nehmen

Sil the evil Bitch

Aktives Mitglied
Hallo nochmal, einen Therapeuten habe ich noch nicht, da hat mir die Suche zu lange gedauert. Die Medikamente sind von meinem Hausarzt und da habe ich mich auch lange gewehrt.
Okay, in dem Fall lass es. Hausärzte haben kein Schimmer von Psychopharmaka und verschreiben nur billiges Standardzeug. Nimm dir lieber Zeit dir einen Psychiater zu suchen, der wirklich auf dich eingehet.
 

Anzeige(7)

Himalia

Mitglied
Da würde ich mich anschließen. Ein guter Psychiater wird auch deine Bedenken bezüglich der Medikamente ernst nehmen, und wird immer daran interessiert sein das es dir besser geht. Manchmal ist es leider so, das man auch mehrere Preperate ausprobieren muss bis man das passsende gefunden hat. Ein guter Psychiater wird mit kleinen Dosierungen beginnen und beobachten wie es dir damit geht, wenn du keine nennenswerten Nebenwirkungen hast, wird er langsam höher dosieren soviel wie eben nötig ist, oder eben dir etwas anderes verschreiben wenn du auf das Medikament nicht klar kommst.

Ich habe damals das Glück gehabt direkt ein Antidepressivum zu bekommen auf das ich gut reagiert habe, und mit dem ich so gut wie keine Nebenwirkungen hatte, das nehme ich auch immer noch. Mein Antidepressivum ist Amitriptylin.
Ich bekam erst die kleinst mögliche Dosis, und die wurde im Abstand von ca. 6-8 Wochen langsam hoch dosiert.
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Medikamente nicht das Problem lösen, aber sie stumpfen ein wenig ab, ich hatte das Gefühl das mir negative Gefühle, Gedanken und belastende Situationen nicht mehr so nahe gingen, ich konnte alles etwas distanzierter betrachten. Super geht es einem damit auch nicht, aber es kann unterstützend sein während man seine Probleme angeht und sie bearbeitet, es macht die Arbeit an sich selbst etwas einfacher und klarer. Mir hat es zudem auch bei innerer Unruhe und Schlafproblemen geholfen, da kommt es aber halt drauf an was man genau für Beschwerden hat, es gibt Antidepressivas die eher runter fahren und beruhigen(wie das was ich nehme z.B), und welche die eher aufputschen und dabei helfen sollen wieder aktiver zu werden. Kommt eben darauf an wie sich eine Depression äußert.

Manchmal ist man an einem Punkt, wo man Unterstützung braucht, und wenn es nötig ist Medikamente zu nehmen, ist es zumindest einen Versuch wert finde ich persönlich.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Deshalb wird dem Gehirn Serotonin zugeführt, was helfen soll. Hat natürlich auch Nebenwirkungen.

Schluck die Pillen und gut ist.

Meine Blutdrucktabletten, die haben auch drei Seiten Nebenwirkungen. Ohne kann ich aber nicht Leben und bekomme vermutlich einen Herzinfarkt.
 
S

Seppelfricke1

Gast
Auf wen willst du dich verlassen; Laien Meinungen in Foren, dem Internet.
Oder dem der das verordnet hat.
Kommt immer drauf an was du erreichen willst, da ist die Krankheit Einsicht entscheidend.
Und das Medikament allein ändert nichts an deiner Depression.
Bei vielen wirken die kaum oder nicht.
Machen dich nur bereit zu einer Änderung dessen was dich dahingeführt hat.
Die Arbeit an und mit dir, das nur mit Untersetzung gelingt.
Oft ein Lebenslanger Prozess:
 

PsychoSeele

Urgestein
Huhu,

Ich nehme schon seit vielen Jahren Antidepressiva. Das was ich jetzt nehme ist mein drittes. Ich musste wechseln da sie irgendwann die Wirkung verloren hatten.

Insgesamt geht es mir durch die Antidepressiva besser, sie schützen nicht immer vollständig vor depressiven Episoden, jedenfalls ist es bei mir so.

Das du Angst vor Nebenwirkungen hast kann ich gut nachvollziehen.
Es können Nebenwirkungen auftreten, bei dem einen schlimmer als bei anderen. Man kann daher keine genaue Angabe machen da jeder anders reagiert.

Was aber bei allen Antidepressiva ist, ist das sie erst nach 2-4 Wochen antidepressiv wirken.

Lass dich umgehend von deinem Psychiater beraten und aufklären. Er kann dir all deine Fragen beantworten und dir zur Seite stehen falls es zu Nebenwirkungen kommen sollte.

Ich wünsche dir, daß es dir bald besser geht.

Liebe Grüße
PsychoSeele
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben