Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Angebliche Kindesmisshandlung obwohl Ich als Mutter gar nicht da war wo es passiert i

Jasontylermum

Neues Mitglied
Ich bin eine Mutter von 2 Kinder aber ich hätte mein kleines Kind misshandelt im Gesicht ich ware zu dieser zeit mit meiner Freundin unterwegs mein Lebenspartner hat mich angerufen und sagte der kleine ist vom bett seines Bruders gefallen,mein ex behauptet ich hätte ihn misshandelt nun hat mir das Jugendamt den kleinen weg genommen,morgen ist die Verhandlung ob ich ihn wieder bekomme

Ich habe mir nichts vorzuwerfen ich war nicht zu hause.

Kann ich mein Kind wieder haben?
 

Anzeige(7)

A

Aloha

Gast
Hallo Jasontylermum,

ich mag natürlich gar nicht drüber nachdenken, was das für eine Mutter bedeutet...

Jedoch ist es nicht möglich, etwas dazu zu sagen/schreiben, ohne nicht BEIDE Seiten zu kennen.

Dass das Jugendamt der Aussage Deines Partners keinen Glauben schenkt, gibt mir zu denken....aber wie gesagt, keiner hier kennt Eure Lebenssituation und weiß, wie
die Kinder leben.

Nicht böse sein - manchmal muss man halt einfach neutral bleiben!

Das Einzige, was hier wirklich zählt, ist das Wohl Deines Kindes - welchem ich von Herzen wünsche, dass es ihm gut geht!

LG

Aloha
 
M

Monarose

Gast
Es ist nicht relevant, ob du oder dein Partner das Kind misshandelt habt. Es scheint jedenfalls nicht sicher bei euch zu sein, da es aus Betten fällt. Sicher wird es ein Gutachten geben, welches Aufschluss über die Ursache der Verletzungen gibt. Davon hängt die Entscheidung ab, denke ich.
 

MarioL

Mitglied
Wenn morgen verhandelt wird, dann ist das nicht erst gestern passiert und Du wirst genügend Gelegenheit gehabt haben, Dich zu äußern.

Hast Du einen Anwalt? Wie willst Du dafür sorgen, dass Dein Kind sicher ist?
 

Jasontylermum

Neues Mitglied
mein kind ist noch nicht mal 2 Jahre,er spielt immer bei mein großen im zimmer dieser ist 4 jahre die sind auf den Bett von Ihn und das bett ist ein Rennwagenbett.mein Ex will den kleinen haben weil es um Geld geht,den seine neue hat schon 4 Kinder.
 

Selah

Aktives Mitglied
Sorry, falls ich da was falsch verstehe, aber....ist es heute so unnormal, dass ein Kind beim Spielen mal stürzt? Ich war immer der Meinung, dass sowas fast jedem Kind mal passiert - ohne dass man die Eltern gleich als unfähig abstempelt.
 
M

Monarose

Gast
Es ist schön, dass du es nicht warst. Und wenn auch dein Partner nichts getan hat (außer seine Aufsichtspflicht zu verletzen), dann steht ja auch nichts zu befürchten.

Nachtrag: Warum sollte der Vater aus Geldgier lügen? Er hat doch schon vier Kinder im Haus. Welche Entlastung hätte er durch ein fünftes?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben