Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Anerkennungsjahr Erzieher

T

Tomate

Gast
Hallo zusammen;) Ich mache gerade mein Anerkennungsjahr zum Erzieher und habe tatsächlich ein grosses Problem...Ich muss aber zur Erklärung von vorne beginnen:
Ich habe mit dem Anerkennungsjahr begonnen ( mittlerweile schon 4 Monate her ) und musste nach wenigen Wochen halt die Gruppe 2 Wochen ohne Gruppenleiterin führen. Dies war ziemlich gut , da ich ne Menge gelernt habe. Der Stoss ins berühmte kalte Wasser vielleichtDD Tat mir aber gut...

Dann war es so das eine Mutter fragte ob sie ihr Tageskind nicht in unsere Einrichtung bringen könnte, und ich sagte ihr das ich halt kein Problem damit hätte weil ein Kind mehr oder weniger nicht das Problem für mich persönlich wäre, aber auch, das sie sich am besten bei der Leitung darüber erkundigen sollte, da ich die Regeln nicht genau kenne....

Dies erzählte ich der Grupenleiterin , die dann meinte das sie sauer ist und eben nicht wüsste ob ich als Erzieher geeignet bin, weil ich ja durch den Spruch `von mir aus kein Problem...` mich als besser darstellen würde , und die Strukturen des Kindergartens auch nicht kennen würde , was für men Alter ( 32 ) eigentlich sein müsste.
Des weiteren habe ich shcon ein paar mal Sachen verpeilt wie zum Beispiel beim Wickeln der Kinder , ich vergass 3 mal den Wickeltisch wieder hoch zu klappen , was eine Gefahrenquelle darstellt. Nach der 2. Ermahnung .....trotzdem...Weil halt immer wieder irgend etwas dazwischen kam und mich abgelenkt hat.

Meine Gruppenleiterin ist eigentlich eine sehr nette Person die sich ebenso über meine Situation Gedanken macht, allerdings ist sie auch recht streng was Strukturen und Organisation betrifft, was in meinem Fall ein problem ist /war? , da ich neu bin....

Nun stehe ich halt da und weiss nicht ob ich es packe obwohl es so ist , wie die Gruppenleiterin meint , ich mit Kindern sehr gut umgehen kann und eigentlich mit der leitung der gruppe keine Probleme habe . Als Kinderpfleger ( der ich bin ) würde sie mich mit einem sehr gut einstellen, aber die Orga Dinge wöären ebenfür den Erzieher-`job`von Wichtigkeit.
Ich habe Angst und Zweifel , und gehe tatsächlich mit Bauchschmerzen hin....Wenn der Tag allerdings begonnen hat, machts mir wiederrum Spass...
Ich bin halt vom Feeling und auch von Anfang an direkt in den KiTa alltag rein, und habe auch Praktikantenstatus völlig vernachlässigt. Bin halt am arbeiten ( im Alltag ) wie ´n Erzieher und das Staement von ihr war n richtiger Schock...

Ich bin tatsächlich so von Natur aus das ich zB Dinge die schriftlich getan werden müssen auf den letzten Drücker erledige , ich kanns zwar mehr oder Minder , aber ich machs halt ungerne.... Daneben werde ich ungerne geprüft und ( vllt wegen des Alters...) fällt es mir besonders schwer mich die ganze Zeit behaupten zu müssen...
Arbeite mir nen Wolf aber habe staendig Angst wieder nen fehler zu machen und habe nun Depresionen....

Überlegte schon zu kündigen und mir vorher aber ne neue Stelle zu suchen , weiss aber nicht wie so etwas möglich ist.... Bin mir sicher das es noch Erzieher gibt die mir so etwas langsam beibringen könnten bzw Verständniss haben... Es gab halt Verständigungsprobs bei uns, das ich eben manche `` Aufträge zB falsch ausgeführt habe, und nun ists halt auf dem Stand das ich auf Merkfähigkeit bzw Kennen der prinzipiellen Strukturen getestet werde.
Aber mir wirds eigentlich mit dem Wissen zu viel und ich kann nich mehr.... Keinen Plan was ich tun soll... Kann mir bitte wer Tipps geben , ob zum Beispiel eventuell da n Wechsel gut wäre oder so? hm ka planlos...ist echt hart und ich könnt so heulen, gerade wenn ich bedenke das ich wenn ich alleine in der gruppe bin echt gut bin und auch Strukturen bzw Absprachen notiere und staendig dazu lerne...
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Huhu, also ich bin 26 Jahre und auch im Anerkennungsjahr. Soweit liegenw ir also mit den Jahren nict auseinander. Ich würde dir aber nicht raten zu wechseln. Wenn dies nach so langer Zeit überhaupt möglich ist. Deine Gruppenleitung ist doch insoweit mit dir zufrieden das du mit den Kidnern gut umgehen kannst oder? Das andere wird alles komen. Gehe nicht mit Angst zur Arbeit etwas falsch zu machen, denn dann geht es schief. Sehe jeden Morgen optimistisch das du keine Fehler machen wirst. Denk beim Wickeln z.B. immer wieder daran den Tisch hochzuklappen oder frage deine Leitung,ob ihr nicht ein Zettel anbringen könnt auf dem dieses steht. Dann wirst du es auch nicht mehr vergessen. Wäre schön zu erfahren wie es läuft. angela2605@yahoo.de
 

Lineja

Neues Mitglied
Ich würde dir auch nicht empfehlen zu wechseln, da dein beschriebenen Problem ja nichts mit dieser KiTa zu tun hat. In der nächsten KiTa wirst du dann genauso vergessen den Wickeltisch hochzuklappen. Ich kann da nur meiner Vorposterin zustimmen. Mache dir z. Bsp. Zettel und struktuiere dich selber. Überlege was dir hilft um Struktur und Organisation für dich selber hinzubekommen.
 

Marisol3

Neues Mitglied
Hallo Tomate,

zwischen Dir und deiner Erzieherin stimmt die Kommunikation nicht.
Ihr habt Probleme im zwischenmenschlichen Bereich.
Laß dich nicht zuviel von der Erzieherin runterziehen. Du mußt ihr zeigen, dass du auf Ihr Urteil großen Wert legst. Entschuldige dich für deine Aussage bei den Eltern, und bei deiner Erzieherin. Ich glaube deine Erzieherin hat Kompetenz-Probleme. Sie hat es vielleicht selbst schwer in Ihrer Ausbildung gehabt, und läßt das jetzt bei Praktikanten raushängen. Ich kenne deine Situation. Du darfst nicht soviel an dir selbst zweifeln. Nein, wechsele den Kindergarten nicht. Denn ich weiß aus Erfahrung, dass viele Erzieher so sind wie deine!!! Du mußt jetzt da durch. Beiß die Zähne zusammen und versuche auf deine Erzieherin einzugehen. Suche nochmal das persönliche Gespräch mit ihr und sage ihr, wie wichtig dir diese Ausbildung und dein Abschluß ist. Fehler machen doch alle am Anfang ....das kommt doch mit der Berufserfahrung. Die Frau war doch auch mal jung... Versuche dein Problem mit dem Wickeltisch in der Teamsitzung anzusprechen, vielleicht können die anderen dir helfen...oder manche haben die gleichen Probleme...

Ich hoffe, das ich dir helfen konnte!

Liebe Grüße

Marisol3
 

Marisol3

Neues Mitglied
Hallo,

Sorry, habe nicht auf das Datum geschaut!
Aber vielleicht kann ein anderer angehender Erzieher etwas damit anfangen.
Die Probleme gibt es doch immer wieder:):rolleyes:


Gruß

Marisol3
 
G

Gast

Gast
Ich kenne das Problem aus meinem Anerkennungsjahr als Heilerziehungspfleger. Ich hab nach zwei Monaten die Nase voll davon gehabt, z. B. Freitags zum "Gespräch" gebeten zu werden, in dem mir meine Fehler unter die Nase gerieben wurden, habe dann am Wochenende keinen Dienst und werde am Monat wieder zum "Gespräch" gebeten. Hatte also am Wochenende gar keine Chance, das am Freitag Besprochene umzusetzen. Das war Mobbing ersten Grades und das wäre immer so weiter gegangen. Also hab ich die Brocken hingeschmissen und gekündigt. Bin heilfroh, da weg zu sein! Wermuthstropfen ist nur, dass ich keine neue Stelle als Jahrespraktikant bekomme, weil die Betriebe ja immer im ersten Betrieb anrufen, um sich zu erkundigen, wie ich so war. Natürlich lässt man im ersten Betrieb kein gutes Haar an mir und so werde ich keine Praktikumsstelle mehr finden. Das heißt, zwei Jahre Berufsfachschule für den Eimer und ich kann die Ausbildung nicht abschließen. Jetzt suche ich einen Aushilfsjob als irgendwas. Mal sehen, was wird.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Beruf Kinderpfleger/in und Erzieher/in Beruf 102
M Falsche Berufswahl? (Erzieher) Beruf 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben