Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

andere Frauen..

G

Gast

Gast
Hallo.

Mein Freund und ich sind seit zwei Jahre zusammen und haben einen gemeinsamen Sohn.
Seit einer weile habe ich mitbekommen dass er mit frauen schreibt die er noch von Seminaren des Schülerrates kennt.
Mit der einen hat er sogar recht anzügliche dinge geschrieben. Nach mehreren Wochen streit hat er ihre Nummer aber gelöscht.
Jetzt schreibt er mit der nächsten. Angeblich hat sie nur ein paar fragen und will alte unterlagen von ihm haben.
Ich überlege echt schon ihr mal ein paar takte zu sagen.. Ihre Nummer habe ich mir geholt. Aber das wäre Kindergarten.
Sie entspricht genau seinen Vorstellungen. Schlank, lustig, stupsnase usw.. Sein alter
Mich regt das richtig auf. Ich bin immer allein zu Hause wenn er studiert und wenn er da ist streiten wir uns wegen sowas..

Was mache ich nur? Reagiere ich über?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Wie alt seid ihr?
Alt genug um ein Kind zu haben offensichtlich.


Liebe TE, ja, es wäre absoluter Kindergarten, wenn Du sie anrufst. Aber Du solltest mit Deinem Partner reden. Über das, was Du fühlst, über die Angst, daß sie interessanter sein könnte, als Du, daß Du ihn nicht verlieren möchtest... Und tu Dir was Gutes, damit Du Dein Selbstwertgefühl ein wenig aufpolierst.
 
G

Gast

Gast
Ich glaube Du wirst ihn loslassen müssen.
Nach meiner Erfahrung hast Du keine Möglichkeit ausser Dich zu trennen oder es auszuhalten.
Eine letzte Möglichkeit sehe ich nur in einer Paarberatung bei pro Familia.
 
K

kasiopaja

Gast
Warum soll er keinen Kontakt haben mit anderen Frauen? Es muss ja keine Hintergedanken geben.

Kann es sein , dass Du unzufrieden bist und das auf ihn projezierst?

Mach doch selber was , wenn er weg ist , damit Du Dich besser fühlst.
 
G

Gast

Gast
Wir sind 22 und 23.
Er und meine Eltern hatten schon immer differenzen. Darum verdirbt er mir auch immer wenn meine Mutter mit mir einen Stadtbummel machen will, weil er nicht will dass ich den Kleinen mitnehme.
Er meint er schenkt solch schlechten Menschen doch keinen enkel..
Dabei ist er doch auch mein Baby! Ich liebe meine Eltern und sie waren immer für mich da. Es tut weh dass wir uns kaum noch sehen und wenn es von der schlechten Laune überschattet ist die er vorbei verbreitet hat.
Er hat im Gespräch einmal zugegeben dass er aucheifersüchtig wäre wenn ich sowas machen würde wie er.
Aber er geht nie auf meine sorgen ein. Er sagt immer wenn die ihm schreiben. Dann gibt es keinen Grund ihnen nicht zu antwoten. Wenn ich sage das ich der Grund bin meint er er lässt sich von mir nicht von der Außenwelt abschotten..
Dabei sind das keine ungefährlichen Bekanntschaften sonden mit der einen hat er geschrieben ob sie auf eine schnelle Nummer vorbei kommen will weil sie wohl gerade im der nähe war. Die haben da witzig geflirtet und angeblich war es nur ein scherz und sie wollte nur unseren Sohn sehen. Angeblich kennen sie sich schon Jahre. Ich habe vorher nie was von ihr gehört und warum sollte eine wildfremde frau meinen Freund und mein Kind besuchen kommen?
Ich bin verzweifelt und schon total paranoid.
Er wirft mir nur vor dass ich nie aufhöre paranoia zu schieben und sonst ist er an der uni und ich wasche, koche, putze und pflege das Kind...
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Er sagt immer wenn die ihm schreiben. Dann gibt es keinen Grund ihnen nicht zu antwoten. Wenn ich sage das ich der Grund bin meint er er lässt sich von mir nicht von der Außenwelt abschotten..
Dabei sind das keine ungefährlichen Bekanntschaften sonden mit der einen hat er geschrieben ob sie auf eine schnelle Nummer vorbei kommen will weil sie wohl gerade im der nähe war. Die haben da witzig geflirtet und angeblich war es nur ein scherz und sie wollte nur unseren Sohn sehen. ..
Du sagst, er sagt dir Bescheid, wenn die Frauen ihn anschreiben.
Wie darf man sich das vorstellen ? Er kommt zu dir und sagt:" Hey Schatz, ich hab grad voll witzig mit einer Unikollegin geflirtet , indem ich sie gefragt habe , ob sie auf ne schnelle Nummer vorbeikommen will. Dabei will ich ihr nur unser Kind zeigen. Bin ich nicht ein Scherzkeks? "
Ist dann vielleicht etwas übler, dämlicher Humor von ihm, aber wenn er sowas wirklich planen würde, würde er dir doch nicht vorher Bescheid geben, oder?
Oder hast du das mit der schnellen Nummer heimlich nachgelesen, ohne das er davon wusste?
 
G

Gast

Gast
Als wir 14 waren hat er mich eine Weile ausgenutzt und dann fallen gelassen.. Meine Eltern konnten ihn seitdem nicht mehr ausstehen und waren der Meinung er würde sich niemals ändern. Als wir mit 20 zusammen kamen wollten sie ein klärendes Gespräch um sich vom Gegenteil zu überzeugen. Das Gespräch ging daneben. Sie elebten ihn als arrogant und herrablassend, er hält sie für konservativ und spießig. Seitdem funkstille. Ich bekomme eltern- und kindergeld und er bafög das reicht gut.. Ab meinem Studium gibt es unterhalt von meinen Eltern. Wir kriegen viel unterstützung von meinen Eltern.. Sachen für den kleinen, geräte..
Er ist oft denke ich einfach mürrisch weil seine Mutter einfach nichts zu geben hat. Sie ist krank und lebt nur von rente.
Ich war immer etwas besser betucht.

Grade weil sie soviel helfen keine Ahnung warum er sich so benimmt.
Und das mit den anderen Frauen.. Naja..
 
G

Gast

Gast
Das habe ich heimlich gelesen weil ich so mißtrauisch war.
Der satz gehörte zusammen. Er meint er kann nichts dafür wenn die ihn anschreiben und es gäbe für ihn keinen grund nicht nett zu antworten..
Er hatte mal ein one night stand als wir noch nicht zusammen waren.. Das habe ich damals im abi von mitschülern so mitbekommen..
Statt zuzugeben dass er sie gut fand sagt er auch immer sie war für ihn nichts .
und es war nur sex. In seinem skype account gibt es aber noch texte mit seinem Kumpel von der Zeit wo er schreibt dass er sich nicht traut ihr zu schreiben und ständig an sie denkt etc. Statt einfach zuzugeben dass die Frau ihm damals was bedeutet hat lügt er immer rum. Dabei ist nichts dabei da waren wir ja nochnicht zusammen.. Immer dieses zwanghafte gelüge. Und ja ich habe geschnüffelt nachdem sein Handy nachts aufleuchtete und in der benachrichtigungleiste ein mir unbekannter frauenname stand. Den Tag darauf hat er auch ungewöhnlich viel geschrieben. Im Streit habe ich klar meine schnüffellei zugegeben seitdem schaltet er das Handy nachts aus und nimmt es sogar mit ins bad. Da klingelt doch bei jeder Frau der alarm.
 
G

Gast

Gast
Wir sind 22 und 23.
Er und meine Eltern hatten schon immer differenzen. Darum verdirbt er mir auch immer wenn meine Mutter mit mir einen Stadtbummel machen will, weil er nicht will dass ich den Kleinen mitnehme.
Er meint er schenkt solch schlechten Menschen doch keinen enkel..
Dabei ist er doch auch mein Baby! Ich liebe meine Eltern und sie waren immer für mich da. Es tut weh dass wir uns kaum noch sehen und wenn es von der schlechten Laune überschattet ist die er vorbei verbreitet hat.
Er hat im Gespräch einmal zugegeben dass er aucheifersüchtig wäre wenn ich sowas machen würde wie er.
Aber er geht nie auf meine sorgen ein. Er sagt immer wenn die ihm schreiben. Dann gibt es keinen Grund ihnen nicht zu antwoten. Wenn ich sage das ich der Grund bin meint er er lässt sich von mir nicht von der Außenwelt abschotten..
Dabei sind das keine ungefährlichen Bekanntschaften sonden mit der einen hat er geschrieben ob sie auf eine schnelle Nummer vorbei kommen will weil sie wohl gerade im der nähe war. Die haben da witzig geflirtet und angeblich war es nur ein scherz und sie wollte nur unseren Sohn sehen. Angeblich kennen sie sich schon Jahre. Ich habe vorher nie was von ihr gehört und warum sollte eine wildfremde frau meinen Freund und mein Kind besuchen kommen?
Ich bin verzweifelt und schon total paranoid.
Er wirft mir nur vor dass ich nie aufhöre paranoia zu schieben und sonst ist er an der uni und ich wasche, koche, putze und pflege das Kind...
So, Du erzählst das jetzt Deinen Eltern damit Du Rückenstärkung hast und dann sieht zu, dass Du schleunigst mit Deinem Sohn Land gewinnst.
Das wird nicht besser!
Zumal er schon von Paranoia redet. Er will nicht, dass Dein Sohn mit Deinen Eltern Kontakt hat? Ist doch klar was er vorhat.. Da ist keine Liebe mehr sondern nur noch Egoismus seinerseits.
Damit er Dich nicht noch als Psycho hinstellen kann bespreche mit Deinen Eltern wie vorzugehen ist. Am besten Du ziehst vorübergehend zu ihnen. Denn es kann sein, dass ER versuchen wird Dir das Sorgerecht anzuerkennen. So kommt erstmal Abstand rein und Du machst gute Miene zu vllt bösen Spiel. Das Wort Paranoia war zuviel!
Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen.
Den Tipp mit Pro Familia nehme ich zurück. Leider ist kein Respekt mehr vorhanden.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Andere Frauen Liebe 10
E Komplimente an andere Frauen Liebe 16
S Verliebt in eine andere Liebe 8

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben