Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

An die Männer, wie hättet ihr reagiert?

S

sun777

Gast
Hallo
Ich mag hier in Internet auf keinen Fall über meinen Freund herziehen, aber um die Situation evtl. besser beurteilen zu können möchte ich ein paar Hintergrundinfos geben.
Ich habe die letzten 2 Monate bei meinem Freund gewohnt. Es war so, dass ich alles im Haushalt gemacht habe und er nichts (sogar als er 2 Urlaub hatte machte er gar nichts). Ich hatte während seines Urlaubs Prüfungen und sogar da hat er wirklich nichts getan in der Wohnung. Nichtmal seinen Teller nicht vom Tisch geräumt. Das Geschirr hat sich gestapelt und ich habe es dann gemacht.
Ich habe eben alles gemacht, Müll rausbringen inklusive. Und genau darum (Müll) geht es jetzt.
Es gab da einen Müll, den ich auf den Balkon gestellt hatte, weil das ganz eklig war. Ich habe ihm gesagt, dass ich das nicht mehr anfassen möchte und ich das nicht runterbringen kann.
Gestern wollte er dann, dass ich es endlich mache. Er bezeichnete es sogar als "meinen" Müll, obwohl das UNSERER war. Ich habe mich dann überwunden, den Müllbehälter genommen und bin runter gegangen. Dann habe ich den Behälter ausgeleert in den Restmüll. Innerhalb des Behälters war eine Papptüte mit dem Müll darin. Als der Behälter dann leer war und ich ihn sah bekam ich einen echten Schock. Da waren eine Flüssigkeit und tausend kleine weiße Würmer (ich schätze mal Maden??) drin. Ich fand das so eklig und habe den Behälter genommen und ihn direkt hinterher geworfen (in den Restmüll). Dann ging ich wieder hoch in die Wohnung. Als ich oben ankam fragte er mich direkt wo sein Müllbehälter sei. Ich habe ihm gesagt wie es eben war. Da wurde er richtig wütend und meinte, dass ich ihn entweder wieder rausholen oder dass ich ihm dieses Wochenende einen neuen kaufe, da ich schuld sei wegen der Maden. Der Müllbehälter hatte einen Wert von 11,99 Euro.

Hätten andere Männer auch so reagiert?? Gerade wenn man die Hintergründe betrachtet?? Muss ich ihm einen neuen kaufen? Ich möchte es eigentlich nicht. Er hätte ihn ja selber wieder holen können. Was sagt ihr? Wenn hier jetzt mehrheitlich kommt, dass ich einen kaufen sollte, werde ich es natürlich tun. Aber ich dachte ich frage erstmal in einem Forum.
 

Anzeige(7)

Chichiri

Aktives Mitglied
Also für mich ist klar - wenn ich fremdes Eigentum wegtrage, dann bringe ich das fremde Eigentum auch wieder zurück. Von daher hätte ich persönlich einen neuen gekauft, wenn ich den Behälter vom Freund weggeworfen hätte.

Aber ich verstehe nicht, warum du das mit dir machen lässt... alles im Haushalt machen und auch noch Befehle vom Freund annehmen, wie als wäre es das natürlichste auf der Welt, dass du ihm hinterher räumst. Du lässt dir wahrscheinlich viel zu viel gefallen und das sehe ich als das Problem an.
 
S

sun777

Gast
Bist du seine Putzfrau?
Beziehst du ein Gehalt?
Sag ihm, er kann dir die 11,99 vom Lohn abziehen.
Ja, so fühle ich mich immer mehr. Ich habe so viel gemacht in seiner Wohnung wieder in letzter Zeit und jetzt ist er wütend wegen des Eimers. Ich hätte ihm auch 12 Euro in bar gegeben und dann kann er sich selber einen Mülleimer kaufen. Vor allem hat er gesagt, dass er genau denselben Behälter wieder möchte. Den gibt es in einem bestimmten Einrichtungshaus. Ich habe schon die Verfügbarkeit geprüft und an meinem Standort ist der Mülleimer nicht verfügbar. Echt doof...
 

wt15309

Aktives Mitglied
Hallo Sun777,
ich verstehe das alles schon.
Ich glaube auch nicht, das der Behälter an sich das Problem ist und wer diesen ersetzten muss - ihr beide braucht offensichtlich Ersatz.

Nun, du bist für den Haushalt zuständig. Für was ist er ständig? Zahlt er die Miete? Die Einkäufe? Ect.

Du solltest dir die Frage stellen wie du dir ein Zusammenleben vorstellst und dann auch die notwendigen Maßnahmen ergreifen - ansonsten ändert sich nichts.
Von Nichts kommt auch Nichts!

Achja, ich bin ein Mann und meine Frau macht auch größtenteils den Haushalt, aber ich versuche sie zu Unterstützen wo es geht. Habe halt andere Aufgaben übernommen. Also ich sitze nicht nur rum...
 

littleNina

Aktives Mitglied
Eure Beziehung macht keinen Sinn. Du kannst ihm einen neuen Müllbehälter kaufen das wäre richtig. Aber genauso richtig wäre es wenn er den Müllbehälter für dich rausfischt wenn es zu ekelig für dich ist und eben sowas nicht von Dir verlangt. Beides ist richtig. In einer Beziehung hört man einander zu und geht auf einander ein. Ich glaube der Typ liebt dich nicht und hat auch keinen Respekt vor dir. Wenn Du emotional loslassen kannst trenne dich. Ansonsten ist das wohl Karma was Du durchmachen musst.
 

littleNina

Aktives Mitglied
Was hast Du denn eigentlich(!) in Deinem tiefsten inneren für Beziehungsvorstellungen und Beziehungwünsche? Schreibe Dir das mal auf. Und gehe dann auf die Suche nach einem neuen einfühlsamen Partner. Hier hört sich das an wie eine Story von einem unreifen Bubi dem es nur darum geht sex mit dir zu haben und dass Du den Haushalt machst. Wertschätzung Deiner Person und Deiner Weiblichkeit hört sich anders an. Der freut sich ja garnicht dass er dich hat, stimmsts? Beschreibe mal Eure Beziehung und was Du Dir eigentlich im tiefsten inneren wünschst.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Ja, so fühle ich mich immer mehr. Ich habe so viel gemacht in seiner Wohnung wieder in letzter Zeit und jetzt ist er wütend wegen des Eimers. Ich hätte ihm auch 12 Euro in bar gegeben und dann kann er sich selber einen Mülleimer kaufen. Vor allem hat er gesagt, dass er genau denselben Behälter wieder möchte. Den gibt es in einem bestimmten Einrichtungshaus. Ich habe schon die Verfügbarkeit geprüft und an meinem Standort ist der Mülleimer nicht verfügbar. Echt doof...
Dann lass ihn halt wütend sein. 'Soll er sich einen neuen Eimer kaufen - oder auch nicht.
Sein Problem.
 
S

sun777

Gast
Dann lass ihn halt wütend sein. 'Soll er sich einen neuen Eimer kaufen - oder auch nicht.
Sein Problem.
Jemand anderes hier schrieb aber ich muss / müsste ihm einen kaufen.
Irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen. Ich gebe ihm dann wahrscheinlich Bargeld und dann kann er selber losgehen und den kaufen. Vor allem hat er ja auch gesagt, dass es genau derselbe sein muss, aber der ist bei mir nicht mehr verfügbar.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben