Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

An die Friseure, welche Haare sind euch am liebsten?

J

Joee

Gast
Hallo,

Ich schäme mich etwas für meine Naturkrause , ich möchte gerne von Friseurinnen wissen welche Leute ihr am liebsten die Haare schneidet oder stylt?

Jedes mal muss ich mir anhören das ich mir die Haare pflegen muss, dabei denke ich nur, das viele überhaupt nicht wissen wie es ist mit Naturkrause zu Leben.

Ich habe von redken Shampoo und Conditioner , dann dann von tigi, kerastase, das hilft alles einfach nicht.

Man traut sich schon gar nicht mehr zum Friseur zu gehen, weil mir Jedes mal gesagt wird das ich meine Haare pflegen soll, was soll ich noch tun, wenn die empfohlenen Produkte vom Friseur nicht helfen??
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Ich antworte mal im Namen einer guten Freundin:
SAUBERE Haare sind Frisören die liebsten. Egal, ob glatt, lockig oder kraus.
Schlimm sind fettige Stinkeköppe.
Wenn dein Frisör dich blöd von der Seite anmacht:
Die Konkurrenz ist groß.
(Ich finde Locken toll! :love: )
Nachtrag: Was Frisöre noch ganz schlimm finden: dreckige Hälse und Grind hinter den Ohren!
 
Zuletzt bearbeitet:

Narf

Aktives Mitglied
Persönlich glaube ich, dass den Frisören die Haare ziemlich egal sind … wenn man Jahr ein Jahr aus die verschiedensten Typen sieht, verliert man das Interesse. ich glaube die meisten Frisöre würden sich auch bei dreckigen Haaren oder schlimmerem nur Handschuhe anziehen und hoffentlich danach das Werkzeug gut säubern. Ich hab mal erlebt wie eine junge Frau eine ältere, offensichtlich schon dementiert Frau zum Frisör gebracht hat, die Frau sah furchtbar ungepflegt aus und hat sogar ziemlich gestunken, aber die Frisöse hat eben nur Handschuhe angezogen und trotzdem gute Laune gehabt …
 

PsychoSeele

Urgestein
Das Problem liegt nicht am Friseur sondern daran das dir deine Haare unangenehm sind.
Oder hat zu dir ein Friseur irgendetwas negatives gesagt?

Ich habe Locken und gehe nur zu einer Meisterin, die sich gut mit Locken auskennt.
Früher war ich wo anders und man meinte dort immer das meine Haare nicht gesund seien, obwohl das nicht stimmt, denn krauses und/oder lockiges Haar haben eine ganz andere Struktur und sind von Natur aus trockener.
 
J

Joee

Gast
Schroti, danke für deine Antwort, das kann ich mir vorstellen, das das die Friseur nicht mögen, wenn die Haare fetzig etc. sind :/

Weidebirke, Ich hab irgendwie noch keinen Friseur gefunden, wo ich mich wohl fühle.

PsychoSeele , du sagst es lockiges oder Krauses haar ist von Natur aus trockener,wegen der Struktur.
Ich war in einem türkischen Laden, ist aber einige Jahre her, und die wusste gar nicht das ich türkisch verstehe, sie nahm meine Haare in die Hand, schaute die Kollegin an und sagte auf türkisch "cok kötü" also katastrophal. Auch wenn ich bei anderen Friseur bin wenn die meine Haare sehen sagen die jedes mal du musst die immer pflegen, die sind sehr sehr trocken.
 

PsychoSeele

Urgestein
Was für Pflegeprodukte benutzt du und föhnst oder glättest du deine Haare?
Gerade föhnen und glätten ist für Locken gar nicht gut. Selbst bleichen und oder Färben ist schädlich.

Ich rate dir zu feuchtigkeitsspendende Haarplege und gutes Haaröl. Das pflegt, gibt deinen Haaren mehr Struktur.
Haarkuren oder Conditioner immer anwenden. Nicht täglich die Haare waschen.
Grobzinkigen Kamm aus Horn benutzen. Bei den Spitzen mit dem kämmen anfangen, falls du längere Haare hast.
Plastik raut auf und macht die Locken kaputt, vorallem fördert es die Splissbildung.
Haare im nassen Zustand nie mit dem Handtuch abrubbeln. Nur Haare mit dem Handtuch umschließen und leicht drücken um das Wasser in das Handtuch zu bekommen.

Die Suche bis zum Produkt womit du zufrieden bist kann mitunter lange dauern.

Ich hoffe das ich dir mit meinen persönlichen Erfahrungen weiterhelfen konnte.

Liebe Grüße
PsychoSeele
 
J

Joee

Gast
Hallo PsychoSeele ,
Vielen Dank für die vielen Tipps, nach dem waschen, fühle oder glötte ich meine Haare immer, weil ich gepflegt aussehen will und nicht zortekig-.- leider ist die Haarstruktur deswegen auch total hin. Umd wenn ich die mal nicht glötte, dann ist es nicht ganzes und nichts hskves, Ich kann mit solchen Haaren einfach nicht raus gehen.

Ich habe Feuchtigkeitsspendendes Shampoo von alcina hyaluron 2.0 . Dann die Maske von kerastase-das orangene, Conditioner von Kevin Murphy Hydrate-me rinse, oder das Shampoo Akin rosemary. Oder von John Frieda tägliche wunderkur und Argan öl habe ich auch.

Welches Shampoo oder Produkte benutzt du?

Mit meinem Haaren kann man nichts mehr anfangen, die fallen nicht schön ins oder ums Gesicht, irgendwie sind die steif und trocken.
Vielleicht ist manchmal weniger mehr:/
 

PsychoSeele

Urgestein
Huhu,

Ich benutze ausschließlich die Serie Traumlocken von John Frieda.
Und das Wunderkur Spray von J. Frieda

Ab und an gibt es dann noch Arganöl ins Haar.
Das nutze ich, wenn ich das Spray dafür weg lasse:
OGX (Organix) Renewing Argan Oil of Morocco
 
Hallo Joeee,

ich habe keine starken Locken, aber extrem dickes Haar. Also nicht nur die Gesamtmenge ist viel, sondern auch das einzelne Haar ist extrem dick und störrisch. Viele Friseure haben mir gesagt, dass meine Haare kaputt und trocken seien.

Friseure lernen aber in der Ausbildung meist nur serh wenig über die haartypen an sich, sondern vor allem, wie man schneidet, färbt und stylt. Es gibt sicher auch Ausnahmen, aber viele haben ihren Fokus vor allem auf Modefrisuren. Ich schneide deshalb seit Jahren selber.

Was bei Locken wichtig ist:
-Nur im nassen Zustand kämmen
-Mildes Shampoo, Kur/Conditioner benutzen
-Eine formgebendes Produkt wie Gel oder Lockencrème benutzen
-"Ploppen", also die Haare nicht frei hänged trocken, sondern im Turban
-Lufttrockenen lassen oder höchstens gegen Ende mit dem Fön und Diffusor etwas nachhelfen
-Zwischen der Wäsche formgebende Produkte verwenden

Ich kann dir auch sehr empfehlen, im Afrosektor nachzuschauen. Produkte für europäische Haare sind meist für kürzere, feinere, glattere Haare konzipiert. Ich mag z.B. SheaMoisture sehr gerne.

 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben