Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Alles nicht so einfach

DerAndi

Mitglied
Hallo liebe Gemeinde
Ich bin Mitte 30, seit 6 Jahren verheiratet und habe eine tolle Tochter.
Meine Frau hat eine psychische Krankheit, mit Angst Attacken. Zur Zeit wächst mir einfach alles über den Kopf. Ich hoffe hier nette Menschen kennen zu lernen und einfach mal an andere Dinge zu denken, die einen nicht permanent fertig machen.
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 118178

Gast
Hallo Andi,

was für Probleme wachsen dir denn über den Kopf?
Vielleicht haben wir als Kollektiv ein paar Lösungsansätze für dich parat. ;)
 

DerAndi

Mitglied
Dafür muss ich weiter ausholen. Ich bin mit meiner heutigen Frau vor 9 Jahren zusammen gekommen. Sie vor ca. 6 Jahren einen Knoten am Hals, bei dem sich heraus stellte das er krebszellen beinhaltet. Dann fing alles langsam an. Mit der Zeit entwickelte sie eine psychische Krankheit namens "agoraphobie" mit bipolarer Störung. Sie hat Angst Attacken, war schon zweimal in einer Klinik, und schafft es nicht raus zu gehen. Da kann man sich ja vorstellen das ich einiges zu tun habe, als vollzeit berufstätige. Es wurde halt mit den Jahren nicht einfacher. Ich habe auch sehr viele Fehler gemacht,habe ihr Vorwürfe gemacht und ihr viel zu wenig gezeigt das ich sie wertschätze. Vor ein par Wochen hat sie irgendjemanden im Internet kennengelernt, der wohl auch solche Probleme wie sie hat (mit den Angstzuständen). Sie telefoniert mittlerweile täglich mit ihm und mir zerreißt es das Herz dies so mit anzusehen. Hinzu kommt das ich durch jobverlusst (wegen corona) mit der Miete und dem Strom im Rückstand bin und ihr das aber auch nicht sagen will, weil ich weiss das es die Sache verschlimmert. Ich entschuldige mich direkt für Rechtschreibfehler und falscher punkt und komma Setzung. So da ist ein kleiner Ausschnitt aus meinem Leben.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Hinzu kommt das ich durch jobverlusst (wegen corona) mit der Miete und dem Strom im Rückstand bin und ihr das aber auch nicht sagen will, weil ich weiss das es die Sache verschlimmert.
Schlimmer wird es, wenn sie es durch den Gerichtsvollzieher erfährt...
Rede mit ihr.
Ich habe auch sehr viele Fehler gemacht,habe ihr Vorwürfe gemacht und ihr viel zu wenig gezeigt das ich sie wertschätze.
Hast du dich dafür entschuldigt? Es gutgemacht?
Vor ein par Wochen hat sie irgendjemanden im Internet kennengelernt, der wohl auch solche Probleme wie sie hat (mit den Angstzuständen). Sie telefoniert mittlerweile täglich mit ihm
Verständlich. Er wird wissen, wie sie sich fühlt.
Redet ihr darüber? Ihr müsst diese Sachen (Geld, neuer Typ) besprechen. Sonst knallt es irgendwann sehr heftig.
 

DerAndi

Mitglied
Gerichtsvollzieher wird es nicht geben, das habe ich schon geklärt. Und ja, ich habe mich entschuldigt, von ganzem Herzen und mehrmals. Vorhin habe ich erst wieder versucht mit ihr zu reden und musste mir anhören, daß könne ich meinem Friseur erzählen. Ich weiß kein Ausweg.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Du verlierst sie nicht, wenn sie die Wahrheit weiß.
Du hast sie schon verloren, weil du als Partner nicht so agiert hast, wie es für sie angemessen gewesen wäre.
Ich finde es unmöglich, ihr nicht von der Pleite zu erzählen.
Der Hammer.
Das Verschleiern wird sie NOCH weiter von dir wegtreiben.
Aber letztlich ist es deine Entscheidung.
Meiner Ansicht nach hast du nur eine Chance, wenn du die beziehung weiterführen willst:
Sei aufrichtig. Zeige ihr Nähe, aber klammere nicht. Lass sie ziehen, aber schlage die Tür nicht sofort zu.
Deine Frau hat(te) schwerwiegende körperliche und seelische Erkrankungen. Lass sie den Weg gehen, der IHR weiterhilft.
Und schenke ihr Ehrlichkeit.
 

DerAndi

Mitglied
Ich habe gestern noch mit ihr gesprochen und die "Rechnungen" sind ja schon bezahlt. Also das ist das geringste Problem. Ich bin ja selber auch an dem Punkt sie ziehen zu lassen, aber es ist mega schwer, den ich liebe sie halt immer noch. Klammern möchte ich ja nicht. Ich weiß nur das ich mich noch nie so mies gefühlt habe und es echt schmerzt.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A alles nicht echt Sonstiges 1
mikenull Früher war nicht alles besser..... Sonstiges 10
L In meinem Leben geht gerade alles schief Sonstiges 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben