Anzeige(1)

alkohol um schlafen zu können

Anzeige(7)

Taavi

Mitglied
es ist nicht nur, weil ich schlecht einschlafen kann... es ist einfach alles irgendwie scheiße und ich fände es nicht schlecht, mich einfach komplett abzuschießen und nicht mehr denken zu müssen... dabei war ich bisher nur einmal überhaupt angetrunken und mehr nicht. vielleicht ergibt das alles auch nicht viel sinn im großen und ganzen
 

Santino

Namhaftes Mitglied
Hast du freiverkäufliche Schlafmittel probiert? Sollte man auch nicht langfristig nehmen - langfristig wäre es wohl besser, wenn du die Ursache der Schlafstörungen angehst - aber wäre zumindest besser als Alkohol.
 

Santino

Namhaftes Mitglied
Würde noch weitere probieren, gibt ja mehrere freiverkäufliche Tabletten. Ansonsten eben vllt mal mit einem Psychologen sprechen, wenn keine körperliche Ursache gefunden wurde.
 

tonytomate

Namhaftes Mitglied
Was zum Einschlafen super hilft ist ein Job in der Landwirtschaft. Such Dir doch einen Minijob auf einem Bauernhof, bei einem Winzer oder mach jeden Tag eine Stunde Sport.

Von Wodka würde ich auf Bier umstellen. 1 Flasche Bitburger, das hilft super zum Einschlafen. Ich sage ganz bewusst Bitburger, weil es eine andere Wirkung hat und viel müder macht als andere Biere.

Was machst Du beruflich?
 

Taavi

Mitglied
ungefähr als ich 14 war fing das an. bis dahin war ich abends einfach müde, hab mich hingelegt und hab gelesen bis ich zu müde war und eingeschlafen bin. es besteht eventuell die möglichkeit, dass es mit pc/handy zu tun hat, weil beides in dem alter präsenter wurde und ich auch meinen ersten eigenen pc damals bekam.
jetzt bin ich abends auch immer am handy, weil ich damit youtube schaue oder podcasts höre oder so. ich hab das offensichtliche, es wegzulassen, schon versucht, aber dann liege ich noch länger wach.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben