Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

"Aktive Sterbehilfe"

Pfandsammler

Mitglied
Angenommen ein naher Verwandter ist so alt das er keinen Spaß mehr am Leben hat und bittet mich ihn umzubringen. Ich tue es.

Ein paar Stunden später erzähle ich der Polizei davon. Es gibt ausreichend Menschen die bezeugen können das ich ihm geholfen habe zu sterben weil er darum gebeten hat.

Muss ich mit einer Strafe rechnen? Wenn ja, was kommt auf mich zu?

Und, wie würdet ihr in solch einer Situation reagieren?
 

Anzeige(7)

Sissy73

Sehr aktives Mitglied
Ich würde und könnte NIE jemanden umbringen bzw. Sterbehilfe leisten.

Schon gar nicht, NUR weil keine Lust mehr am Leben besteht.

Denn das Leben sollte als solches doch noch gewertschätzt und geachtet werden!

Unabhängig davon, würdest Du mit einer Strafe rechnen müssen-
-finde ich auch richtig und soll auch so sein!!!
 

Pfandsammler

Mitglied
Denn das Leben sollte als solches doch noch gewertschätzt und geachtet werden!

Unabhängig davon, würdest Du mit einer Strafe rechnen müssen-
-finde ich auch richtig und soll auch so sein!!!
Aber wie könnte ich das Leben höher wertschätzen, als wenn ich einem Menschen nicht seinen einzigen Wunsch erfülle?

Ich finde jeder Mensch ist einzigartig und jedes Leben sollte so gelebt werden wie der jeweilige es möchte.
 

Sissy73

Sehr aktives Mitglied
Aber wie könnte ich das Leben höher wertschätzen, als wenn ich einem Menschen nicht seinen einzigen Wunsch erfülle?

Ich finde jeder Mensch ist einzigartig und jedes Leben sollte so gelebt werden wie der jeweilige es möchte.

Wenn jemand absolut kein Bock mehr hat- zu leben -
einfach so aus einer Laune raus- und einen anderen bittet --- Mmmm?

Warum muss er denn überhaupt andere darum bitten...?
 
O

OldCat

Gast
Aber wie könnte ich das Leben höher wertschätzen, als wenn ich einem Menschen nicht seinen einzigen Wunsch erfülle?

Ich finde jeder Mensch ist einzigartig und jedes Leben sollte so gelebt werden wie der jeweilige es möchte.
Dann soll derjenige vorher eine Patientinverfügung ausstellen und nicht einen Freund darum bitten.

Mal darrüber nachgedacht warum er bittet ?


Er will es nicht selber beenden und bittet einen anderen diese Schuld auf sich zu laden.
Ganz schön egoistich.


Mein Vater lag 2 Jahre an Maschienen die Ihm am Leben erhielten.
Leben ?

Mein Pa hat zu Lebzeiten gesagt wens mal soweit kommt lasst mich gehen.

Meine Geschwister hielten Ihn aus Geldgier an Maschienen gefangen.(er hatte eine Versicherung die denen Geld auszahlte solange er noch lebte und sie Ihn besuchten keine Ahnung was das genau war meine Tante sagte Pflegegledversicherung)
Es war 100%tig sicher mein Pa würde niemehr wach werden.

Der Krebs war stärker
beide Nieren und die Leber waren zerfressen.

3 Schlaganfälle davon einen im Koma.

:(ich wusste das alles nicht und Ja da hätte ich die Maschienen mit reine Gewissen abstellen lassen.
Weil ich wusste das mein Pa das niemals gewollt hätte.

ein Pa:(:(:( sowas hatte er nicht verdient an:wein: Maschienen gefesselt zu sterben.
Aber er konnte sich nicht mehr äussern.
Ging zu schnell,den er fiel von heute auf morgen ins Koma .

Aber wen ein Mensch lebt,also redet und noch bitten kann
ich könnte es dann nicht.
Ich würde versuchen diesem Menschen noch möglichst viele schöne momente auf dieser Erde zu schenken.

Geliebte Menschen gehen oft viel zu schnell von uns.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • G (Gast) Gina
  • @ Rocco:
    Und wenn du das Gefühl hast. Das was dir Sorgen macht beeinträchtigt dich im Leben oder gibt dir ein sehr unschönes Lebensgefühl. Dann muss gehandelt werden. Es geht nicht um die Schwere sondern nur ums doofe Lebensgefühl. Es gibt keine "Schwereren" Fälle als ein selber. Es gibt nur Fälle. Und jeder Fall hat das Recht angegangen zu werden
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ich hatte mal jemanden geholfen der hatte ANgst vor Flaschen. Ganhz ungeachtet was es für mich bedeutete, nahm ich sein Problem ernst. Weil es nicht um mich geht sondern um die Person. Wenn die Person sagt, es beschäftigt sie dann hat man das ernst zu nehmen und genau darum geht es.
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Du bist 27. Ich rate dir schleunigst dein Problem anzugehen und alle Ärztlichen verfügbaren Mittel zu nutzen die möglich für dich sind
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also ab, wieder zum Arzt!
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast Gina hat den Raum betreten.
  • (Gast) Gina:
    Hallo bin verzweifelt
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Mein Mann schreibt mit seiner Klassenksmeradin. Jetzt am Wochenende haben sie sich zur einer Klassengelegenheit ge
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Getroffen. Am selben Abend schrieb er Uhr,dass es sehr schön war sie wieder zu sehen. Und sie antwortete darauf, können wir gerne wiederholen
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Mein Mann vermutet, dass ich die Nachricht gelesen habe. Bin seit gestern voll distanziert, habe ihm davon nichts gesagt.
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Er hat die Nachricht gelöscht
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Ich weiss nicht was ich machen soll. Wenn ich es zugeben werde, wird es dass Handy total blockieren. Und so bekomme ich nicht mit,ob sie weiter miteinander schreiben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    Im Grunde kannst du davon ausgehen dass sie noch schreiben und auch weiter schreiben werden. Wenn dein Vertrauen dahingehend schon so kaputt ist, ist es Zeit darüber mit ihm zu reden. Wichtig ist immer Ehrlichkeit wenn man über so ein Thema spricht. Wenn dein Mann sagt dass nichts ist, dann kann er euch ja vorstellen und dich in diese Freundschaft integrieren. Spricht ja ansich nichts dagegen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast Gina hat den Raum betreten.
  • (Gast) Gina:
    Ja hast ja Recht. Dann weiss er, dass ichvins Handy geschaut habe.muss es irgendwie anders tun
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Acid Bunny:
    wtf.. wie kann man so kontrollsüchtig sein, wenn du rein geschaut hast sags wenigstens
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Ja ich weiß, es gab ein Anlass und mein Gefühl hat es mir gezeigt
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Wenn das Vertrauen aber so kaputt ist muss man drüber sprechen
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Eifersucht kann ne Beziehung kaputt machen und das ziemlich dolle und schnell. Das Gespräch zu suchen ist die einzige richtige und wirklich gute Möglichkeit
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben