Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Affäre

G

Gast

Gast
Meine Mutter hat mir heute am telefon (ich wohne nicht mehr zuhause) gebeichtet, das sie eine Affäre hat.
Es ist ein Bekanter unserer Familie.
Mein Vater behandelt meine Mutter nicht gerade gut und kümert sich meist nur um sich selbst. Lässt sie mit Kinder und Haushalt völlig alleine.
Diesen Bekannten kenne ich auch!
Er ist wirklich sehr freundlich!
Aber ich weiß gerade nicht wie ich mich verhalten soll.
Sie treffen sich heimlich und beide sagen zu ihren Ehepartnern das sie sich mit Freunden treffen.
Meine Mum bekommt von ihrer Freundin (die das Verhältniss zwischen meinen Eltern kennt) deckung, um sich mit ihm zu treffen.

Mein Dad hatte auch schon öfters den Verdacht aufkommen lasen, das er fremd geht. Aber es ist nie raus gekommen ...

Wie soll ich mich verhalten?
 

Anzeige(7)

Corpse Bride

Aktives Mitglied
Kann ich mich nur anschließen!
Wohnst du noch bei deinen Eltern?
Halt dich am besten ganz raus, wenn dein Vater mit dir über seinen Verdacht reden will, sag ihm, dass es dich nichts angeht.
Und sag auch deiner Mutter, dass du da rausgehalten werden willst!

Drück dich!
Laura
 
G

Gast

Gast
Ich weiß nciht wirklich, warum sie es mir erzählt hat. Das geht seit Silvester so und ihre beste Freundin hat sie eingeweiht.
Meine Mutter und ich haben eine sehr enge Beziehung.

Ich wohne nicht mehr zuhause, sondern mit meinem Freund zusammen. Dem darf ich es, und auch niemanden anderen, erzählen.

Sie rechtfertigt sich selber damit, das mein Vater sie nicht mehr liebt.
Aber sie meint, das sie sich nicht von ihm und ihre Afäre sich nicht von seiner Frau trennen wird.
Es sei in einem halben Jahr vielleicht eingeschlafen, oder es ginge weiter, hatte sie zu mir gemeint. Sie wüsste es nicht genau.
Wieso macht sie das denn überhaupt?
Sie meint, weil sie nach etlichen Jahren (meine Eltern haben nach 3 Wochen Beziehung im alter von 18 und 20 geheiratet) ohne liebe endlich bei ihm mal Liebe gespürt hatte.

Zu allem kommt noch hinzu, das ein Befreundetes Pärchen von einem Nachbarn erzählt bekommen haben, das meine Mutter und ihre Affäre sich an Silvester geküsst hätten ( und mein Vater und die Frau des Mannes waren im gleichen Raum!!!!)

Ich hatte ihr auch gesagt, das soetwas für mich, in einer Beziehung das schlimmste währe.
Betrug geht für mich garnicht und ich würde sofort schluß machen, egal ob ich betrüge oder betrogen werde.
Weil man so etwas einem Partner nicht antut!!!

Naja, ich kann meinem Vater glaube ich auch nicht mehr in die Augen sehen!
Am Donnerstag treffe ich ihn wieder.
 

katzengold

Mitglied
Ich kann aus langjähriger Erfahrung sprechen da mein Vater seit dem ich ein Kind war mich ganz selbstverständlich auch dabei hatte wen er mit seiner Affäre zusammen war, ich habe das erst mit 8-9Jahren verstanden und ich rate dazu es einfach so zu belassen mach nie den Fehler und mich dich da ein, ich habe das gemacht und darauf hin habe ich die Schuld getragen, seiner Meinung nach.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben