Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Affäre am Arbeitsplatz

hannah95

Neues Mitglied
Hallo Zusammen

Ich habe mich vor 2 Monaten von meinem Ex-Freund getrennt.

Ich habe gmerkt und auf seinem Handy gesehen, dass er eine Affäre mit seiner unterstellten Mitarbeiterin führt. Wir haben vor 2 Monate darüber gesprochen und er hat mir gesagt, dass ihm diese Frau nicht gefällt und er sich nichts vorstellen könnte. Nach unserer Trennung habe ich von seinen anderen Mitarbeiter erfahren, dass diese zwei bei der Arbeit ständig flirten. Vor 1 Woche wollte ich meine persönlichen Artikel bei ihm abholen und sah das Auto von ihr. Gemäss der Familie von ihm, wissen sie auch nichts. Er hält dieses ganze geheim.

Gemäss den anderen Arbeitskollegen machen die beiden das ganze nicht öffentlich.

Gerne würde ich wissen, wie sich diese ganze Sache bei diesen zwei anfühlt?

- Hat diese Geschichte eine Zukunft?
- Gehen die beiden einander nicht auf die Nerven? wenn die sich 24/7 sehen.
- Was, wenn sie ein privates Problem haben?
- Über was sprechen die in der Freizeit? Über die Arbeit?

Mein Ex schreibt mir auch jetzt noch ständig, er vermisst mich und die gemeinsame Zeit - er möchte schauen, was uns die Zukunft bringt.. Was möchte er damit erreichen? Mich warm halten?

Hat jemand Erfahrung mit so einer Geschichte?

Freue mich auf die Antworten.
:)
 

Anzeige(7)

Yang

Sehr aktives Mitglied
Eine Trennung ist immer schmerzlich.
Ich kann mir gut vorstellen, wie enttäuscht du warst und wie weh es getan hat, als du bemerktest, dass er nicht treu war. Das tut mir sehr leid für dich.
Ich bewundere dich dafür, dass du so konsequent handeln konntest und deinen untreuen Ex den Laufpass geben konntest.
Jetzt musst du los lassen. Lass dich von ihm nicht wieder einlullen von seinen zuckersüßen Worten. Er hat dich schon einmal belogen und betrogen, hatte seine Chance mit dir glücklich zu sein, die hat er vertan, weil du ihm nicht ausgereicht hast und er glaubte etwas besseres zu finden, da warst du ihm auch egal.
Ja, er will dich wohl warmhalten, für den Fall aller Fälle falls es mit der Neuen nicht klappt.
Es ist legitim dass du unter der Trennung leidest.
Dass du jetzt in Erfahrung bringen willst wie dein Ex mit seiner neuen Flamme zurecht kommt, wie es ihnen geht, ob er nun glücklich mit ihr ist, fühlt sich nur noch schlimmer für dich an.
Du darfst dich verletzt, ärgerlich und sogar missgünstig fühlen.
Wenn du aber mit deinem Leben weitermachen möchtest, musst du all deine Energie auf dich selbst konzentrieren, nicht auf die Person, die dir wehgetan hat.
 

Werwiewas

Aktives Mitglied
- Hat diese Geschichte eine Zukunft?
- Gehen die beiden einander nicht auf die Nerven? wenn die sich 24/7 sehen.
- Was, wenn sie ein privates Problem haben?
- Über was sprechen die in der Freizeit? Über die Arbeit?
Das sollte dich alles gar nicht mehr interessieren. Ich weiß, leichter gesagt als getan.

Du hast konsequent Schluss gemacht (Gratulation!), jetzt kümmere dich um dein eigenes Leben.
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöscht 118320

Gast
Kenne ich von zweien aus meinem Umfeld, die heute aber nicht mehr dazu gehören.
Der eine Er war ein wirklich guter Kumpel und Sportkamerad, den ich in der Vergangenheit schon oft den Arsc. retten durfte. Er hat ne tolle Familie, mit seiner Frau war ich befreundet und mit seinen tollen Kids campen.
Er kann aber leider nicht die Finger von anderen Frauen lassen und wollte mich in seine Lügengeschichten einbeziehen: Sollte zum Beispiel bestätigen, dass wir gemeinsam beim Sport und in der Sauna waren.
Ich habe ihm darauf hin gesagt, war für ein Vollidiot er ist und dass er diese tolle Familie nicht verdient hat und umgekehrt seine Familie nicht ihn. Habe ihm dann auch die Freundschaft aufgekündigt.
Fremd gehen aus einer Beziehung heraus ... geht gar nicht. Von wegen: Wir sind doch alle nur Menschen!
Das sind "für mich" möchte ich dazu schreiben, narzisstische, charakterschwache Menschen, die anderen oft viel Leid bereiten. Oft fallen leider auch eher gutmütige Menschen auf solche Fremdgeher/-innen herein.
Und:
Wer es einmal tut, der tut es auch wieder.
Aber: Wer sich so jemanden aus ... Liebe antun möchte, bitte sehr.
 

Fetzbold

Mitglied
Deine Fragen gehen alle in die RIchtung, ob die beiden sich nicht irgendwann auf die Nerven gehen und sich wieder trennen. Ob das eine Zukunft hat? Ob ihnen nicht die Themen ausgehen? Ob sie sich nicht nerven.

Zwischen den Zeilen könnte man davon ausgehen, dass du auf deren baldige Trennung hoffst, damit du deinen Ex wieder zurückhaben kannst. Passend dazu bleibst du auch in Kontakt mit ihm, damit du da sein kannst, falls er wieder frei ist.
Bist du dir nicht zu schade für so etwas? Du könntest dich jetzt auf dich und dein Leben konzentrieren statt auf der Lauer zu liegen und dein Leid zu verlängern. Fühlt es sich so schlimm an plötzlich alleine zu sein, dass du dir so etwas antust?

Meine Freundin und ich arbeiten auch zusammen in derselben Firma, haben auch ein paar wenige Schnittstellen und ich muss sagen: Es klappt wunderbar.
Es ist tatsächlich schön sich schon morgens sehen zu können und manchmal gemeinsam zu kommen/zu gehen, wenn wir beieinander übernachtet haben. Natürlich reden wir auch über die Arbeit, das machen allerdings fast alle Paare mit dem Unterschied, dass wir uns sehr gut verstehen, da wir die gleichen Informationen haben über unser Unternehmen. Wenn wir ein privates Problem haben, dann wirkt sich das natürlich auch auf die Arbeit aus, nur ist es gut, dass es zu unseren Schnittstellen auch alternative Mitarbeiter gibt, sodass wir uns auch aus dem Weg gehen können in solchen Fällen. Langweilig wird es uns nicht, da wir beide natürlich einen großen Aspekt unseres Lebens teilen, ähnlich wie ein gemeinsames Hobby, und trotzdem haben wir genug andere Themen, da unsere Leben eben nicht nur aus der Arbeit bestehen. Wir machen zusammen Ausflüge, schauen uns Dinge an, machen gemeinsam Sport, spielen Gesellschaftsspiele und wir beide haben noch eigene Hobbies, über die wir uns austauschen können.

Das ist vielleicht eine etwas andere Konstellation als bei deinem Ex, aber das soll nur verdeutlichen, dass es sehr schön sein kann mit der Partnerin zusammen zu arbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Insta

Aktives Mitglied
Er wird Dich warm halten. Er probiert es erstmal mit der anderen Frau, falls das nicht klappt, kommst Du als 2. Wahl wieder in sein Bett.

Fraglich, ob man sowas will.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben