Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Absturz durch Canabis und Nikotinkonsum

fukano

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

vor einem Jahr hatte ich das erste mal Canabis geraucht mit Tabak. Nach ein paar minuten wurde ich Gelb, mir wurde schwarz vor Augen und ich musste kotzen. Ich dachte dass läge an dem Tabak und nicht an dem THC. Ein paar mal kiffen später wurde mir wieder Übel und bin zusammen gebrochen und einfach nach hinten gekippt. Bei den Trips merkte ich immer das meine Füße weh tun und ich hatte krassen Kontrollverlust. Liegt es daran dass mein Körper das THC nicht gut verträgt oder an dem Nikotin (tabak)?

Liebe Grüße
 

mitohnealles

Aktives Mitglied
WTF? Wenn dir THC / whatsoever nicht gut tut, dann konsumiere es nicht und sei stolz darauf. Wo ist hier dein Problem? Dein Körper sagt dir "ich mag das nicht" ... dann höre auf ihn und sei doch froh darüber :)
 

Holunderzweig

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

vor einem Jahr hatte ich das erste mal Canabis geraucht mit Tabak. Nach ein paar minuten wurde ich Gelb, mir wurde schwarz vor Augen und ich musste kotzen. Ich dachte dass läge an dem Tabak und nicht an dem THC. Ein paar mal kiffen später wurde mir wieder Übel und bin zusammen gebrochen und einfach nach hinten gekippt. Bei den Trips merkte ich immer das meine Füße weh tun und ich hatte krassen Kontrollverlust. Liegt es daran dass mein Körper das THC nicht gut verträgt oder an dem Nikotin (tabak)?

Liebe Grüße
Was hast du nur für einen tollen Schutzmechanismus, das ist klasse. Dein Körper hilft dir, er sagt deutlich, nein, machs nicht!

Wieso hörst du nicht drauf?

Bei mir ist das mit dem Alkohol, ich kotze da gleich einmal, war nicht schlecht, hab daher nie saufen gelernt.
 

tonytomate

Sehr aktives Mitglied
Immer rein mit den Drogen. Du machst so weiter, bist Du irgendwann einen Kollaps kriegst und Dich im Jenseits befindest. Ich an Deiner Stelle würde den weißen Ring anrufen und mich gegen die Sucht behandeln lassen sowie aufhören. Es ist 5 vor 12.
 
G

Gelöscht 127684

Gast
Hallo zusammen,

vor einem Jahr hatte ich das erste mal Canabis geraucht mit Tabak. Nach ein paar minuten wurde ich Gelb, mir wurde schwarz vor Augen und ich musste kotzen. Ich dachte dass läge an dem Tabak und nicht an dem THC. Ein paar mal kiffen später wurde mir wieder Übel und bin zusammen gebrochen und einfach nach hinten gekippt. Bei den Trips merkte ich immer das meine Füße weh tun und ich hatte krassen Kontrollverlust. Liegt es daran dass mein Körper das THC nicht gut verträgt oder an dem Nikotin (tabak)?

Liebe Grüße
Also, es kann allerhand synthetisches beigemengt sein. Nicht ungefährliche Cannabinoide die meist in China fabriziert werden in Untergrund Labors, daher mein Rat: Finger weg von dem Zeug. Das kann dich auch aus dem Leben schießen und du wirst nie mehr der du mal warst.
 
G

Gelöscht 127845

Gast
Hallo zusammen,

vor einem Jahr hatte ich das erste mal Canabis geraucht mit Tabak. Nach ein paar minuten wurde ich Gelb, mir wurde schwarz vor Augen und ich musste kotzen. Ich dachte dass läge an dem Tabak und nicht an dem THC. Ein paar mal kiffen später wurde mir wieder Übel und bin zusammen gebrochen und einfach nach hinten gekippt. Bei den Trips merkte ich immer das meine Füße weh tun und ich hatte krassen Kontrollverlust. Liegt es daran dass mein Körper das THC nicht gut verträgt oder an dem Nikotin (tabak)?

Liebe Grüße
Weshalb machst Du so etwas?
Neugier?
Gefühl einer Notwendigkeit?
 

CabMan

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

vor einem Jahr hatte ich das erste mal Canabis geraucht mit Tabak. Nach ein paar minuten wurde ich Gelb, mir wurde schwarz vor Augen und ich musste kotzen. Ich dachte dass läge an dem Tabak und nicht an dem THC. Ein paar mal kiffen später wurde mir wieder Übel und bin zusammen gebrochen und einfach nach hinten gekippt. Bei den Trips merkte ich immer das meine Füße weh tun und ich hatte krassen Kontrollverlust. Liegt es daran dass mein Körper das THC nicht gut verträgt oder an dem Nikotin (tabak)?

Liebe Grüße
Warum versuchst Du es immer wieder? Warum hörst Du nicht auf Deinen klugen Körper?
 

Dalmatiner

Aktives Mitglied
Was sind denn das für Fragen? Jeder weiss doch, dass der typische Zigarettenraucher nach ein paar Zügen umkippt, sich übergibt und ihm die Füße weh tun. Oder nicht?

Erbrechen ist typisch für eine Überdosierung von Camnabis. Eindeutiger geht's nicht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Probleme mit/durch Keramik-Veneers Gesundheit 19
G Krank und hasserfüllt durch's Jobcenter Gesundheit 50
OutOfTheDark Krank durch SodaStream? Geht das? Gesundheit 36

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben