Anzeige(1)

abstand aber wieviel?

G

Gast

Gast
Hallo

Es gibt eine Sache, die ich nicht verstehe.
Ich kenne ein Mädel, bei der ich mir sicher bin, dass sie sich zu mir hingezogen fühlt.
Sie massiert mir den Rücken, lässt sich von mir die Hände einkremen, wenn wir auf der Couch herumhängen drückt sie ihre Füße zwischen meine Oberschenkel, rückt mir den Hemdkragen gerade, holt mir Flusen aus dem Haar...
Aber wenn ich darauf eingehe, geht sie auf Distanz und meint ich interpretiere zu viel.

Mich ärgert es, weil es schon ziemlich lang so hin und her geht.

Nach einer Aussprache habe ich das Gefühl, dass sie meine Nähe verunsichert obwohl sie diese gleichzeitig selber Sucht.
Sie ist nicht in der Lage ihre "Ängste" allein zu überwinden, aber vor mir igelt sie sich ein.

Sie meinte außerdem, dass ihre 4 Wände sie "einengen".
Hab ihr gesagt, dass ich gerne etwas unternehme um Sie "herauszuholen", aber bei ihrem Verhalten nichts unternehmen kann.

Es kam keine direkte Antwort dazu.
Wir haben uns auf Abstand und Pause von einander geeinigt, unter der Voraussetzung sie überdenkt ihr verhalten und übernimmt die Initiative zur Kontaktaufnahme.

Ich kenne flüchtig ihre Schwester und würde Sie gerne näher kennen lernen, wäre das kontra Produktiv?

Würde gerne eure Meinungen hören.

LG
 

Anzeige(7)

M

marcHSG

Gast
Hey,

bedeutet sie dir viel? Liebst du sie vielleicht sogar?
Für mich klingt das Ganze nach einer Freundschaft mit Extras.
Man könnte auch sagen mehr als Freundschaft, aber keine feste Beziehung.

Weißt du ob sie in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hat in Sachen Liebe?
Vielleicht kann sie sich deshalb nur so schwer öffnen, weil sie mal enttäuscht und
verletzt wurde und jetzt nichts mehr so schnell riskiert.

Helfen hat auch in erster Linie etwas damit zu tun, dass man sich helfen lässt.
Sollte sie sich dir gegenüber nicht öffnen, dann steht sie sich selbst im Weg.
Da sehe ich keine gemeinsame Zukunft für euch. Am besten ihr stellt erstmal klar,
welches Verhältnis ihr zueinander habt und sprecht euch ehrlich aus.

Da ihr ja kein Paar seit, halte ich es für nicht verwerflich, wenn du ihre Schwester kennenlernen willst. Generell kann man mit mehreren weiblichen "Wesen" etwas zu tun haben meiner Meinung nach. Dafür sollte keiner verurteilt werden.

Gruß,

Marc.
 
A

atlas

Gast
Es klingt so als würde sie sich tatsächlich zu dir hingezogen fühlen. Allerdings habe ich auch den eindruck das sie das nicht will. Vermutlich hat sie eine schlechte Erfahrung die bei ihr überpräsent ist. Das einzige was du machen kannst ist, sie entweder weiter machen zu lassen, aber nichts zu entgegnen, so das sie sich selbst dazu entschließt es mit dir zu versuchen oder klipp und klare ansagen zu machen. Jedoch wird sie sich bei klaren Ansagen höchstwahrscheinlich abwenden. Sollte sie aber genug für dich übrige haben und du distanzierst dich ohne Worte, könnte sie dann ganz vielleicht mehr wollen.

Mein Rat an dich: distanziere dich zum Selbstschutz. Alles andere kann dich mächtig mitnehmen und sollte es ausarten... bei Psychospielen gibt es nur Verlierer.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Abstand finden nach dem Ende Liebe 7
C Freundin braucht 'Abstand'? Liebe 18
M Ignoranz/Abstand, Sie braucht Abstand Liebe 39

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben