Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Absetzen von Antidepressiva Sertralin 50 mg

Scarface61

Mitglied
Hallo,
ich habe seit 1 Woche das Problem das ich ein kribbeln in denn beinen besonders in denn waden spüre ( ameisen gefühl )
Vor 10 Tagen habe ich das antidepressiva Sertralin abgesetzt mit Absprache von meinem Arzt!
Meine Frage, ist dieses gefühl normal an denn beinen ????
Habe nächste Woche einen Termin zum überprüfen der nerven.
Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht nach dem absetzen?

Jeden Tag ist was anderes, wie heute z.b schwindel gefühl
 

Anzeige(7)

momo28

Moderator
Teammitglied
Das können alles Symptome eines Entzugs sein, aber das solltest du mit deinem Arzt abklären, ob das tatsächlich so ist.
Du kannst vorab telefonisch nachfragen oder falls möglich per e-mail.
 

Scarface61

Mitglied
Stufenweise von 50 auf 25 dann alle zwei Tage 25 usw.

War beim Arzt, der meinte die Symptome sein normal, ich habe jetzt was neues bekommen Paroxedura 20 mg soll ich anfangen. Keine Ahnung was ich machen soll.
 

grisou

Sehr aktives Mitglied
Stufenweise von 50 auf 25 dann alle zwei Tage 25 usw.
in welchem zeitraum denn? vielleicht war es immer noch einfach zu schnell?

und diese probleme beim absetzen sind völlig normal, weil gerade bei sertralin muss das gehirn erst wieder selbst lernen bestimmte botenstoffe zu produzieren. bei mir braucht es so drei monate, bis es sich eingespielt hat. und ich bin jetzt auf einem level, wo ich merke, wenn es stressig wird, ist es knapp. dann geht es mir schon mal arg schlecht. aber lieber so als wieder hoch gehen mit den medis.
 

Scarface61

Mitglied
in welchem zeitraum denn? vielleicht war es immer noch einfach zu schnell?

und diese probleme beim absetzen sind völlig normal, weil gerade bei sertralin muss das gehirn erst wieder selbst lernen bestimmte botenstoffe zu produzieren. bei mir braucht es so drei monate, bis es sich eingespielt hat. und ich bin jetzt auf einem level, wo ich merke, wenn es stressig wird, ist es knapp. dann geht es mir schon mal arg schlecht. aber lieber so als wieder hoch gehen mit den medis.
Danke dir, ja bleib stark, also reduzieren war im Zeitraum von 3 Monaten
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast rund hat den Raum betreten.
  • (Gast) rund:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) rund:
    Ich möchte ab 2020 noch einmal leben
    ...
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast rund 2 hat den Raum betreten.
  • (Gast) rund 2:
    Warum bin ich so dumm?
    Zitat Link
  • (Gast) rund 2:
    Ich hoffe immer noch darauf, dass ich aufwache und es nochmal so ist wie letztes Jahr
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ich glaub, wenn du an etwas festhältst, was nicht geht, dann verschwendest du ganz viel Lebenszeit......
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Und du kannst an der Gegenwart drehen. Vllt. so, dass du wieder so zufrieden wie letztes Jahr wirst. Nur dafür musst du was tun..... Das Datum zurückdrehen wäre leider zu einfach... :(
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.
  • (Gast) rund 2:
    Ich weiß...
    Zitat Link
  • (Gast) rund:
    Ich glaube, ich sollte mich umbringen...
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    https://www.hilferuf.de/hilfe/soforthilfe/
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Falls du akute Suizidgedanken hast, dann hole dir bitte Hilfe bzw. rufe bei einer dieser Nummern an.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben