Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ablenkungstaktiken bei Angst/Panikattacken

tulpe

Sehr aktives Mitglied
habe ich gerade aus akuter Not gefunden:
Tipps gegen die Angst
(auszugsweises Zitat:
Hier sind einige Beispiele für Ablenkungstaktiken, die man während einer Attacke anwenden kann. Üben Sie diese, denn sie helfen tatsächlich!

  1. Bespritzen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser - dies verursacht den Tauchreflex und bringt Ihr Gehirn dazu, Nachricht an Ihren Körper zu senden, damit er sich bremst
  2. Ablenkung - Zählen Sie von 100 runter so schnell wie Sie können, wiederholen Sie diesen Vorgang immer wieder. Rechnen Sie mathematische Aufgaben durch oder irgendetwas anderes, das Ihre Gedanken beschäftigt
  3. Hören Sie laut Ihre Lieblingsmusik und singen Sie dazu mit
  4. Sagen Sie zu sich selbst: “dies hat mich niemals verletzt, es hat niemals jemand anderen verletzt und es wird niemals jemanden verletzen. Ich wei? was es ist und es bedeutet rein gar nichts.” Nehmen Sie Ihrer Attacke die Kraft
  5. Sagen Sie sich, dass was Sie da fühlen, nur Sinneswahrnehmungen sind; nichts weiter als das und dass Sinneswahrnehmungen noch niemanden verletzt haben
  6. Schauen Sie sich ein witziges Video im Fernsehen an und lachen Sie laut heraus
  7. Schauen Sie sich nicht im Spiegel an
  8. Bewahren Sie immer einige Äpfel in Ihrem Kühlschrank auf. Essen Sie einen und essen Sie noch einen, wenn Ihnen danach ist
  9. Schlagen Sie sich sanft auf Ihre Wangen und tanzen Sie umher
    – verwirren Sie Ihre Gedanken, um sich zu zerstreuen
  10. Stehen Sie während der Nacht auf, machen Sie den Fernseher an, holen Sie sich etwas zu trinken, essen Sie einen Apfel und lenken Sie sich ab
  11. Sprechen Sie mit jemandem oder rufen Sie jemanden an
    sprechen Sie aber nicht über Ihr Angstgefühl
  12. Bewegen Sie sich körperlich, wenn Sie können
  13. SETZEN SIE SICH NICHT HIN! Bewegen Sie sich
Führen Sie eine beliebige Menge dieser Ablenkungstaktiken aus, falls es Ihnen möglich ist, gleichzeitig.)






Bei mir hat das von 100 rückwärtszählen gerade etwas Linderung gebracht.


Vielleicht hilft es anderen "Angsthasen" hier auch, deshalb poste ich es.


Fragt sich nur, was gegen die anhaltende Angst hilft???? *durchdreh* :(
 

Anzeige(7)

S

Schatten2oo9

Gast
Sagen Sie sich, dass was Sie da fühlen, nur Sinneswahrnehmungen sind; nichts weiter als das und dass Sinneswahrnehmungen noch niemanden verletzt haben


Da frag ich mich doch, warum ich erst Angst und Depressionen entwickelt habe, wenn Sinneswahrnehmungen nicht verletzen?! In anderem Sinne, aber sie tun es.
 

Chichana

Mitglied
Das mit den Mathe Aufgaben hat mir oft geholfen. Zeitweise habe ich mir sogar simple kopfrechenaufgaben auf kleine zettelchen geschrieben und sie immer mit mir rumgetragen. So konnte ich sogar, wärend einer bahnfahrt oder wo auch immer mal eine Atacke wieder auftreten mag, mich auf meine aufgaben konzentrieren. Aber es kommt leider auch immer darauf an, wie stark die Angst bzw Panik gerade ist.., ich unterscheide immer, es gibt zustände, da kann man sich selber helfen. Dann gibt es welche, da können nur noch andere helfen z.B Freunde Familie Partner aber leider auch die ganz extremen, wo nur noch medikamente oder ein Arzt was ausrichten kann :(. Als ich früher ganz schwer krank war, hatte ich zeitweisen, 8 stunden diese Panikzustände, dass war echt ein horror gewesen, zum Glück sind die heut zu tage nicht mehr ganz so heftig aber leider immer noch schlimm :/

Vor was hast du eigentlich genau Angst´?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    +1

    Anzeige (2)

    Oben