Anzeige(1)

aber es tut so weh- es tut immer weh..

Hoope

Mitglied
Hallo,

seit anderthalb jahren liebe ich den gleichen jungen..könnte alles so schön sein.. da es das aber nicht ist ( er hat mich ignoriert, ich mich zum affen gemacht, weil ich ihm nachgelaufen bin wie eine verrückte), und ich mittlerweile ihn einfach hinter mir lassen will.
habe es auch schon geschafft, mehr als 7 monate, einfach alles ruhen zu lassen.. und das wird auch weiterhin so bleiben.. er würde mich nur noch mehr verletzen und das will ich nicht mehr zulassen..aber um zum thema zu kommen..seit dieser geschichte, stoße ich alle männer von mir weg..sogar die, die ernsthaftes interesse an mir hatten..
ich sag nicht das das schlecht ist..vllt ist es gerade einfach besser..
aber ich habe momentan auch wirklich ernsthafte, probleme freundschaften, aufzubauen..
ich habe einfach angst, dass ich wieder so sehr enttäuscht werde und es mich gnadenlos zurück auf den harten boden knallt..
ich weiß dass ich die liebe nie abschalten werden kann..
( ich habe sogar probleme damit, einem mann nur kurz in die augen schauen zu müssen, wenn ich merke, der schaut mich gerade auch an)
ich merke selber, wie sehr ich mich nach liebe sehne, aber wenn sie mir jemand geben will, fällt es mir so schwer, sie zurückzugeben? kann das sein, dass ein Mann so große Angst vor einer neuen Liebe, und damit möglichen Enttäuschung, in dir entfacht?
 

Anzeige(7)

Crownless

Mitglied
Hallo Hoope,

Deine Situation ist verständlich. Niemand möchte gern verletzt werden. Du hast diesen Jungen wohl sehr geliebt, ich vermute mal deine erste große Liebe, und dann ignoriert zu werden, ja, das ist schmerzhaft. Nun trägst du eine Art Schutzmantel und lässt alles abprallen, was dir zugeworfen wird. Wie du selbst sagst, du hast Angst, wieder enttäuscht zu werden. Jedoch solltest du versuchen, diesen Schutzmantel langsam abzunehmen. Ich will nicht damit sagen, dass du dir jetzt den erst besten Jungen krallst, sondern eher das du Menschen auf dich zu kommen lässt. Es ist nicht einfach, ich weiss, aber ich bezweifle dass du den Kerl vergessen kannst, wenn du nicht weitermachen kannst. Rede auch mit deinen Freundinnen darüber oder rede einfach nur mit ihnen, damit deine Angst etwas sinkt.
 

Hoope

Mitglied
danke für die antwort. ich hatte vor ihm zwei freunde schon gehabt.. aber als ich ihn kennelernte, da war ich 18 jahre. und ja, er war meine "erste" große liebe.. mein herz hat das gleich gewusst..bei ihm habe ich das erste mal was gefühlt und habe gemerkt, ich hab den anderen und mir auch, immer nur etwas vorgespielt.. ich hätte so weiter gemacht, wenn ich ihn nicht kennengelernt hätte.. ich hätte die liebe nie kennegelernt...
ich hatte nach dem einem, vor ca 3 oder 4 monaten, jetzt einen sehr lieben und wirklich netten jungen.. und ich habe auch gedacht, es hat gepasst, aber das hat es nicht.. er hat mich zwar abartig geliebt, aber ich ihn irgendwie nicht so, wie er es verdient hätte. und es ging auseinander.. ist auch besser so.. ich will keinen menschen verletzen. ich weiß wie schmerzhaft das ist..
du hast schon recht, man kann die angst ablegen...man sollte es auch..
ich schreibe sehr viel, auch manchmal kleine geschichten.. hat schon wirklich geholfen..
aber ich schätze, es dauert noch ein bisschen, bis ich den schutzmantel nicht mehr brauche..
Vielen lieben dank für die antwort..
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Ich liebe meine Freundin aber es tut weh Liebe 23
A Langer Text aber brauche eine Außenstehende Meinung. Liebe 19
N Warum blockieren aber vorher anrufen? Liebe 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben