Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ab wann ist Selbstliebe krankhaft?

E

EnigmaG

Gast
Siehe oben. Ich finde mich selbst mehr als nur attraktiv - aber wo hört gesundes Selbstbewusstsein auf und wo fängt Narzissmus an?
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Narzissmus ist ganz das Gegenteil von Selbstliebe oder Selbstbewusstsein.
Sich attraktiv finden ist doch ok. Sich hässlich finden, auch.
Bisschen peinlich kann es werden, wenn man unter Menschen die eigene Schönheit rühmt und mal gerade eine 4 von 10 ist im Auge der anderen.
Aber selbst DAS ist nicht wirklich schlimm.
 

Postman

Aktives Mitglied
Hinter dem Narzissmus verbirgt sich ein Mangel. Die Ursachen können, soweit ich weiß, seelische Verletzungen sein.

Es soll übrigens zwei Arten von Narzissmus geben: den Erfolgssucher und den Verweigerer. Kein Anspruch auf Vollständigkeit :)
 
D

Die Queen

Gast
Narzismus hat nichts mit Selbstliebe zu tun.

Im Gegenteil, der Narzisst ist zu gar keiner echten Selbstliebe fähig, weswegen es durch den Gehabe aus Selbstüberhöhung und Erniedrigung Anderer zu kompensieren versucht. Desweiteren ist der Narzisst mehr als alle anderen Menschen auf die Bewunderung anderer angewiesen. Der Narzisst klammert sich dementsprechend an einem idealisierten Selbstbild und hat sich vor langer Zeit so sehr vom seinem echten Ich entfernt, dass er alles was diesem Bild ankratzt mit einer regelrechten Todesangst begegnet und sich wie ein zorniges Kleinkind benimmt.
 

trigital

Aktives Mitglied
Hallo E.,
Gesundes Selbstbewusstsein fängt denke ich da an, wo man sich über sich selber in gesunden Teilen der Psyche bewusst wird!?
Das Aussehen kann dafür sorgen, dass man genug gesundheitsfördernde Eindrücke im Leben gewinnt, dass man sich davor keine Angst haben brauch.
Weil du würdest denke ich auf jeden Fall auch heraus finden, dass dein Geist ebenfalls sozial ausgerichtet sein müsste, wobei das gute Aussehen ja nicht wirklich hilft. Weil jedes Gesicht ist schön, wenn es ihm gut geht. Aber du hast Recht. Bei schönen Menschen sieht man das lieber.
Oder du wirst merken, dass du irgendwann zu Alt wirst, um mit Attraktivität Punkte zu sammeln und du dann das andere Zeug in deinem Leben ergründet haben müsstest, um eben genauso weiter leben zu können, wie du dich im Leben ergründen konntest. Alt wirst du. Sorg dafür, dass du dich bis dahin auch besser ergründet hast. Ein Verständnis für bewusste Gefühlssprache während man sich mit jemand unterhält ist sicherlich ein Teil davon.
lg
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Wann kann ich mich endlich öffnen? Ich 5
O Stimmungsschwankungen, wann muss ich mir Sorgen machen? Ich 1
G Wann würdet ihr aufgeben? Ich 35

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben