Anzeige(1)

50 Cent -oder eben Strafbar machen oder nasse Hose !

S

Sternenhimmel

Gast
Mitten in der Stadt,dringend muss man mal auf die Toilette,aber überall bei den WC-Häuchen 50 cent einwerfen....kein Kleingeld niemand in der Nähe der wechseln kann.Also mir ging das schon oft so.Auch wen ich zb. in den Eisdielen Cafe´s etc sehe WC-Schlüssel bitte erfragen für Nichtgäste benutzung 50 Cent.Nun habe ich folgendes mit bekommen über das ich mich echt aufgeregt hatte. Also bei uns hier gibt es einen Platz mit vielen Bänken,echt gemütlich mit nem Springbrunnen .Dort sitzen immer sehr viele Obdachlose.WC ist da kein öffentliches in der Nähe und in den Geschäften eben 50cent.Ein älterer Herr fragte in einer Eisdiele ob er die Toilette benutzen dürfte,50 cent aber hatte er nicht,wurde weg geschickt.Er konnte es nicht mehr aufhalten und steltte sich hinter einen Baum--prompt kamen unsere :rolleyes:lieben Freunde von der Polizei und er bekam eine Anzeige und musste dann später 50 Euro zahlen..die hatte er nicht und musste Sozialstunden leisten. Ich finde es zwar auch unmöglich wen überall Menschen Ihre Notdurft verrichten,aber der Mann was hätte er tuen sollen !Mit nasser Hose rum laufen ?? Leider war ich nicht direkt anwesend als die Polizei da war,ich glaube da hätte ich eine Anzeige bekommen wegen Beamtenbeleidigung.Sorry Gesetz hin oder her aber wo bleibt die Menschlichkeit ??
 

Anzeige(7)

mikenull

Urgestein
Wie auch immer, aber zwei Dinge fallen mir dazu ein:
Niemand muß einen anderen Menschen auf die Toilette lassen.
( eine Notdurft macht noch keinen Notfall ) Bedenklich scheint mir dafür aber eine Gebühr zu verlangen. Sowas müßte dann zumindest als Gewerbe angemeldet sein.....
 
S

Sternenhimmel

Gast
Wie auch immer, aber zwei Dinge fallen mir dazu ein:
Niemand muß einen anderen Menschen auf die Toilette lassen.
( eine Notdurft macht noch keinen Notfall ) Bedenklich scheint mir dafür aber eine Gebühr zu verlangen. Sowas müßte dann zumindest als Gewerbe angemeldet sein.....
Auch wen es kein Notfall ist was sollte er den machen ?Nase Hose..na klasse..wer keine 50 cent hat der kann sich zb. erst recht nicht erlauben als Gast irgendwo was zu vezehren um den WC-Schlüssel zu bekommen. Ich finde es einfach unfair !
 
H

hablo

Gast
wahrscheinlich haben viele geschäfte, cafés etc. in der vergangenheit schlechte erfahrungen gemacht, als viele vermeintliche kunden lediglich die toilette benutzt haben und wieder abgedampft sind....

ich find's ok, dafür einen obulus einzufordern....

natürlich zeugt es nicht gerade von nächstenliebe, jemanden ohne 50c wegzuschicken - aber es ist wenigstens konsequent.....

auf jeden fall bleibt die problematik, dass man schlecht beweisen kann, wie groß der druck auf die blase ist......
 
D

Deichgräfin

Gast
Wenn der Staat es unter Strafe stellt , in der NOT seine
NOTdurft hinter einem Baum zu verrichten, dann hat er
für genügend öffentliche,kostenlose Toiletten zu sorgen.
Die Dinger gab es früher an jeder Ecke,heute muß man suchen
und ohne Bezahlung geht es selten.

Wie sieht der Fall aus, wenn man als Frau, in der NOT
keine Toilette zu finden,auf offener Straße ganz einfach
durch das Höschen pinkelt und ein Pfützchen verursacht ?
Muß man dann auch Strafe zahlen ?
Vielleicht noch eine Anzeige wegen Erregung öffentlichem Ärgernis?
Oder wird mir in diesem Fall meine Not geglaubt,weil ich mir
kein Gebüsch gesucht habe ?

L.G.Karin
 
S

Sternenhimmel

Gast
Wenn der Staat es unter Strafe stellt , in der NOT seine
NOTdurft hinter einem Baum zu verrichten, dann hat er
für genügend öffentliche,kostenlose Toiletten zu sorgen.
Die Dinger gab es früher an jeder Ecke,heute muß man suchen
und ohne Bezahlung geht es selten.

Wie sieht der Fall aus, wenn man als Frau, in der NOT
keine Toilette zu finden,auf offener Straße ganz einfach
durch das Höschen pinkelt und ein Pfützchen verursacht ?
Muß man dann auch Strafe zahlen ?
Vielleicht noch eine Anzeige wegen Erregung öffentlichem Ärgernis?
Oder wird mir in diesem Fall meine Not geglaubt,weil ich mir
kein Gebüsch gesucht habe ?

L.G.Karin
Kostenlose WC-Häuchen gibt es hier gar nicht mehr. Und es ist öffentliches Ärgrniss und wird bestraft wen man sich zb, an einen Baum oder hiner einen Busch setzt. Mir selbst ist es oft passiert das ich unterwegs dringend mal musste und selbst wen man dann 50 cent hat ist oft kein WC in der Nähe. Ich finde es einfach unmöglich das der Mann nun Sozialsundenleisten soll.Er wollte ja nicht strafbar werden,hatte ja gefragt und erst nach Verneinung der WC-Benutzung einen Baum :rolleyes:bewässert.
 
S

Sternenhimmel

Gast
Unter gemeiner Not versteht man eine die Allgemeinheit betreffende Notlage.
Das dringende Bedürfnis, die Notdurft zu verrichten, stellt keinen Unglücksfall oder eine gemeine Gefahr dar.
Es stellt lediglich für den Betroffenen eine unangenehme Situation dar, für die es jedoch andere Auswege gibt.


Finderlohn, Rückbuchung von Überweisungen, Notdurft

Andere Auswege ??
Ausschwitzen ??



Die Frage habe ich mir nachdem ich das angeklickt hatte auch gestellt.
 

de-nova

Mitglied
Wie auch immer, aber zwei Dinge fallen mir dazu ein:
Niemand muß einen anderen Menschen auf die Toilette lassen.
( eine Notdurft macht noch keinen Notfall ) Bedenklich scheint mir dafür aber eine Gebühr zu verlangen. Sowas müßte dann zumindest als Gewerbe angemeldet sein.....
Du irrst Dich.Es gibt ein Gerichtsurteil "Seine Notdurft zu verichten ist ein Menschenrecht".Leider weiß ich kein Ak.Z.
Ich weiß nur,daß jemand einem anderen vor die Tür gepinkelt hat,weil der ihn nicht auf seine Toilette gelassen hat.
Die Geschichte ging vor Gericht,der pinkler hat Recht bekommen.
 

mikenull

Urgestein
Wie immer in solchen Fällen, de-nova:
Kauf Dir das neueste Buch von Dr.jur.Ralf Höcker "Neues Lexikon der Rechtsirrtümer".
Dort steht es ganz genau drin. ( Ich habe bereits mein Exemplar und pflege daraus gerne zu zitieren.....
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

C
Antworten
86
Aufrufe
9.975
Nutzerin
N
Antworten
0
Aufrufe
645
G
Antworten
9
Aufrufe
1.754
Joey_Silver
J
Antworten
6
Aufrufe
1.275
Manuel+
M

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben