Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

3. Mahnung?

Br4inworks

Mitglied
Hallo liebe Forengemeinde!

Ich heiße Dominik und bin 20 Jahre alt. Seit september wohne ich alleine (Studiwohnheim)
Meine Fall ist folgender:
Premiere hat mir einen Brief geschickt, der eine dritte Mahnung war. Ich habe jedoch noch nie ein Abo abgeschlossen oder sowas. Auch hatte ich mich nie irgendwo eingetragen. Die Rechnung bezieht sich auf 90€ und es ging um Hardware. Sprich: Reciever und sowas.
Was soll ich jetzt tun.
Ich hab schon eine E-Mail an Premiere geschickt und warte noch auf Antwort.
Ich weiß nich was ich tun soll wenn Premiere mir nicht glaubt und dann rechtliche Schritte einleitet wenn ich nicht zahle! Was ich auch nicht tun werde...

beste Grüße Dominik
 

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Hallo Dominik! :)

Da gibts oft so Werbestände auf Einkaufsstrassen usw., die für diverse Firmen werben. Bist Du vielleicht in letzter Zeit mal an einem solchen vorbeigekommen? Vielleicht hat man gesagt es gibt was zu gewinnen, du müsstest nur etwas ausfüllen?

Klingt vielleicht blöd, mir ist das aber mal mit einem Buchverlag passiert, wo man mir sagte, ich brauche nur eine Karte ausfüllen, dann nehme ich an einem Gewinnspiel teil.

Das Kleingedruckte hab ich nicht gelesen, und dann kam auf einmal ein Brief von wegen ich müsse im Monat um einen gewissen Betrag Bücher bestellen...das hab ich dann per Mail storniert, bekam aber auch eine Rückmeldung, dass das erledigt ist.

Bei Dir ist es aber die 3. Mahnung....wo kamen die Zahlungserinnerung bzw. zweite Mahnung hin? Vielleicht haben sie einfach etwas verwechselt?

Ich würde nochmals (eventuell telefonisch) dort nachfragen, nicht, dass Du dann vielleicht auf den Kosten sitzen bleibst.

Liebe Grüße
Mahdia
 

Br4inworks

Mitglied
Hey, danke für die schnelle rückmeldung
Naja ich habe bei einem Gewinnspiel im Internet mitgemacht. Habe mir aber die AGB´s durchgelesen. Ich bin da wirklich vorsichtig.
Und da war auch kein werbeflyer oder sonstwas das auf Premiere rückschließen lassen würde.

Zu den anderen Zahlungshinweisen: Keine Ahnung! Das ist das Verrückte an der ganzen Sache! :confused::D
 
M

Mahdia

Gast
Naja, auch wenn Du bei einem Gewinnspiel mitgemacht hast ... vor einer dritten Mahnung sollte schon noch vorher eine Zahlungserinnerung kommen.

Lass Dich nicht übers Ohr hauen!
Ruf lieber dort an, wer weiss, wann eine Antwortmail kommt!
 

Missis

Aktives Mitglied
Jepp, erstmal anrufen und fragen, worauf diese Mahnung beruht. Mitteilen, dass du niemals etwas bestellt und erhalten, geschweige denn einen Vertrag abgeschlossen hast. Auch darauf hinweisen, dass du weder Rechnung, noch die vorausgegangenen Mahnungen erhalten hast. Vielleicht klärt sich das ja schon am Telefon.

Könnte es sein, dass einer der Mitbewohner im Studentenheim auf deinen Namen da was geordert und sich dden Reciever eingesackt hat?

Auf jeden Fall schriftlich per Einschreiben/Rückschein die Forderung zurückweisen, den Sachverhalt schildern und Kopien vom Vertrag und der Paketannahmeunterschrift verlangen. Irgendwer muss das Paket mit der Hardware ja mit deinem Namen angenommen und unterzeichnet haben. Bestehen die weiterhin auf der Forderung, wirst du nicht umhinkommen, dir einen Anwalt zu nehmen. Vor Gericht müssen die dann beweisen, dass du einen Vertrag geschlossen und Ware erhalten hast. Das werden die schwerlich können. GGf. wird dann auch ein Unterschriftenvergleich gemacht, der dich entlastet.
 

Br4inworks

Mitglied
Danke danke! Das geht aber fix hier!:D
Ähm, ja dann werd ich da anrufen und Rückmeldung geben wenn sich was geklärt hat!
Vielen Dank nochmal, dass ihr mir so schnell helfen konntet!;):)
 

Br4inworks

Mitglied
in einem anderen Thread hier (Ging um eine edeka rechnung) habe ich herausgelesen, dass es auch Phishingschreiben gibt... könnte das auch der Fall bei mir sein?
Aber die Daten die angegeben sind von Premiere, sind alle richtig. auch eine Kundennummer (obwohl die gneriert sein könnte) besteht...
Das wollte ich nur nochmal zugefügt haben. vielleicht ist es ja eine fälschung, dann brauch ich gar nix mehr zu tun. aber auf die E-Mail von Premiere warte ich jetzt mal noch ab...
 
M

Mahdia

Gast
in einem anderen Thread hier (Ging um eine edeka rechnung) habe ich herausgelesen, dass es auch Phishingschreiben gibt... könnte das auch der Fall bei mir sein?
Aber die Daten die angegeben sind von Premiere, sind alle richtig. auch eine Kundennummer (obwohl die gneriert sein könnte) besteht...
Das wollte ich nur nochmal zugefügt haben. vielleicht ist es ja eine fälschung, dann brauch ich gar nix mehr zu tun. aber auf die E-Mail von Premiere warte ich jetzt mal noch ab...
Wie meinst Du das mit Pishingschreiben??
(kenn mich nicht aus :rolleyes:)

Ruf bei Premiere an und hau mal auf den Tisch!
Manche probieren es leider eben ...
 

Missis

Aktives Mitglied
Ich schätze mal eher, da hat einer der Mitbewohner sich auf deinen Namen was geordert. Phishing läuft ja eher per Email, du hast doch Papierpost bekommen, oder?

Wenn die bis morgen nicht auf deine Mail geantwortet haben, warte nicht ab, sondern rufe an. Du willst ja die Sache schnell geklärt haben, nehme ich an. Und teile denen auch mit, dass noch andere Leute im Wohnheim wohnen und theoretisch auch einer von denen auf deinen Namen bestellt und angenommen haben kann. Und wie gesagt, wenn die unkooperativ sind und die Sache per Telefon nicht geklärt werden kann, dann postalisch per Einschreiben/Rückschein reagieren.

Wäre ganz nett, wenn du uns auf dem Laufenden hältst, interessiert mich nämlich, was dabei rauskommt. :)
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben