Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

2x betrogen worden, trotzdem abhängig, Hilfe..

G

Gast

Gast
Jedenfalls, in dieser klinik hat er eine frau kennengelernt. Christina ( 29 ) . Sie haben viel zeit miteinander verbracht und irgendwann hat er mir gebeichtet, dass er sex mit ihr hatte. Ich war am boden zerstört aber icj dachte mir "hey, wir führen eine fernbeziehung und er kriegt von mir eben nicht soviel sex wie männer es wahrscheinlich brauchen" .
Mit dieser Frau hat er aber nicht nur 1x geschlafen, sondern den ganzen Monat lang den er in der klinik verbracht hat... Ich habe immer versucht mir was schön zu malen, dachte mir "er kifft schon so lange, er ist kaputt und fühlt eh nichts mehr.." ,
Trotzdem hat er mir immer gesagt dass er mich liebt undmich heiraten will. Unsere beziehung ist bzwwar wunderschön und wir beide haben öfters geweint, einfach aus glück!
Er sagt es nur sex fürihn gewesen und das er schon immer mal mit einer älteren schlafen wollte.
Sie aber hat sich in ihn verliebt. Wollte unbedingt dass er zu ihr zieht und ihr kind (3) hat ihn schon papa genannt..
Als er nach einem monat endlich aus dieser klinik raus war, hatte er noch ca 1 monat kontakt mit ihr , per sms. Sie hätte ihm noch ihr tagebuch mitgegeben. Ich weiss nicht ob er es noch hat.
Jedenfalls hat er mit dieser frau aber nichts mehr zu tun. Ein paar monate danach hat er mir gebeichtet dass sie nicht die einzige war mit der er sex gehabt hätte. Da wäre noch eine andere die auch öfters bei ihm übernachtet hätte..
Ich war wieder völlig baff aber komischerweise hat mich die zweite gar nicht interessiert. Nich hat es nur traurig gemacht, dass sie bei ihm ubernachtet hat.. Für mich war es, wie für ihn einfach nur bedeutungsloser sex. Auch bei christiane hat mich dersex nicht interessiert sondern nur dieses ständige zusammen sein. Was mich aber am meisten verletzt hat war dass sie sich in ihn veeliebt hat..

Das ist nun ca 9-11 monate her.. Ich liebe ihn, ich liebe ihn wirklich sehr und ich habe mich aus vielem in meinem leben verabschiedet nur für ihn.. Wir sind nicht grad reich ubd wenn ich 1 jahr sparen würde hätte ich grade mal ca 300. Trotzdem gebe ich meinen letzten cent nur für ihn aus..
Ich bin sehr eifersüchtig und ich denke es reicht auch langsam bis zum krankhaften, ich kann nicht schlafen und wenn ich weiss dass er grade in einer situation ist wo ihn eine frau auch nur angucken könnte raste ich aus.
Er sagt für ihn war das alles nur sex und es hätte nie was bedeutet. Aber er kann mir nicht versprechen dass es nicht nochmal passiert.
Wir sehen uns momentan sehr selten weil ich kein geld hab ubd er seinen job verloren hat. Er hat sehr viele probleme, mit seiner familie und seinen freunden und sein leben geht denbach runter..
Ich glaube ihm dass es nichts bedeutet hat aber dass es für die frau viel bedeutet hat macht mich fertig. Sie wusste dass er eine freundin hat. Ich hab sie uberall gesucht, hab ihre nummer und ihre adresse rausgefunden. Mein freund hat mir gedroht schluss zu machen wenn ich ihr etwas antue, habe es also gelassen.

Ich weiss das ich schluss machen sollte aber ich KANN es nicht, ich liebe ihn zwar und lasse mir alles gefallen aber trotzdem würde ich gerne eine auszeit haben, nur einen monat lang. Aber esgeht nicht. Ich bin abhängig von ihm undich drohe ihm mich umzubringen wenn er mich verlässt, nach jedem streit steh ich kurz vor einem nervenzusammenbruch und schlage alles kaputt was mir im weg steht, laptops, schränke etc.
Er hat nie verständnis und will am liebsten eine frau haben die nie über ihre gefühle redet, alles erträgt und immer sex will.
Jetzt kommt wieder die silvester zeit und allein der gedanke daran, dass er eine andere frau mitnehmen könnte bringt mich um!
Ich weiss nicht was ich tun soll, ich komme einfach nicht von ihm los!

Wir sind beide emotional sehr kaputt und auch ich habe ihm unrecht getan und ihn sehr sehr sehr verletzt, weshalb er auch angst hat wieder "lieb" zu sein. Er hat angst, dass ich ihn wieder so verletze. Ich habe ihm damals gesagt ich sei 20, mir wäre nie in den sinn gekommen eine beziehung mit ihm anzufangen, deshalb war es mir egal. Kennegelernt haben wir uns in einem chat.
Es ist ein teufelskreis und wir beide haben angst wieder verletzt zu werden, weshalb wir einfach kalt zueinander sind und uns jeden tag streiten!
Ich liebe ihn sehr und ich will ihn auch nicht verlieren, ich will bei ihm sein und für ihn für ihn da sein aber irgendwas hält uns davon ab einfach glücklich zu sein. Es gibt hoffnung, meinerseits und seinerseits auch aber ich weiss : wenn es so weitergeht, dann muss ich loslassen. Was aber auch nichz geht, da ich krankhaft abhängig von ihm bin, deshalb lasse ich einfach alles mit mir machen. Ich weiss auch gar nicht was in seinem kopf vorgeht - irgendwelche männer hier die mir helfen können? es ist auch wirklich nicht drauf aus mich zu verketzen, er erträgt es nicht wenn ich weine, deshalb legt er dann einfach auf.. Was soll ich bloss tun.. Ich liebe ihn so sehr, er kann tun was er will, er muss nichtmal meine liebe erwidern, mir reicht es wenn er in meiner Nähe ist, wenn lacht..
Hilfe ..
 

Anzeige(7)

Wickerman

Aktives Mitglied
Hört sich nicht so an als ob du ihn liebst.
Eher dass du einfach nur abhängig bist und das als Liebe deutest.

Vllt solltest du dir einen suchen, wo ihr euch nciht gegenseitig dauernd streitet und verletzt.
 

diabolo

Aktives Mitglied
Hast du mal an therapeutische Hilfe gedacht?
Eure Beziehung hört sich für mich ziemlich ungesund an. Von beiden Seiten.
Dass du abhängig bist, hast du bereits erkannt.
Abhängigkeit ist selten förderlich für den Verlauf einer Beziehung.
Tu was für dich.
 
Hey,

ich denke, ihm mit Selbstmord zu drohen ist eine sehr schlechte Lösung bzw. Drohung. Das bringt nichts. Vielleicht liebt er dich nicht und bleibt trotzdem bei dir, weil er einfach Angst hat, dass du dich umbringst. Du muss wissen, ob du ihm nach 2. mal fremdgehen verzeihen kannst. Wie wäre es mit therapeutischer Hilfe ? Habt ihr schon mal über eine Paartherapie nachgedacht? Oder ähnliches? Oder vielleicht ein Zusammenzug?


Viel Glück und viel Erfolg ;)
PS: Du darfst nie aufgeben

Lg
 

111kleinbuchstabe

Aktives Mitglied
Ich weiss das ich schluss machen sollte aber ich KANN es nicht, ich liebe ihn zwar und lasse mir alles gefallen aber trotzdem würde ich gerne eine auszeit haben, nur einen monat lang. Aber esgeht nicht. Ich bin abhängig von ihm undich drohe ihm mich umzubringen wenn er mich verlässt, nach jedem streit steh ich kurz vor einem nervenzusammenbruch und schlage alles kaputt was mir im weg steht, laptops, schränke etc.
Falls Du Dir alles gefallen lässt, jamei, dann ist es Deine Entscheidung, dann ist schwer/oder gar sinnlos, Dir was zu raten, weil Du Dir ja doch wieder alles gefallen lässt. Irgendwie im Sinne von überheblicher Grenzenlosigkeit. Schaut her, und das schaffe ich auch noch...

Logisch, wenn er kifft, dass er rundum Lebensprobleme bekommt, das ist zwawr nicht nett für ihn, aber es ist seine Entscheidung sein knappes Geld für die vernebelnde alles-ist-cool-Lebensproblemsteigerung auszugeben.

Ich meine, wenn Du Dich im KurzundKleinschlagen von Gegenständen übst, was ist denn dann Deiner Meinung nach ein Nervenzusammenbruch?

Du kannst jederzeit eine Auszeit nehmen. Jetzt ist immer.
 
G

Gast

Gast
Hi,

Du schreibst immer Du kannst Dich nicht trennen. Das ist definitiv falsch, Du WILLST Dich nicht trennen. Du könntest Dich trennen, wenn Du es auch wolltest. Aber das willst Du nicht.

Natürlich tut eine Trennung weh aber das was ihr jetzt habt, ist ja der berühmte Schrecken ohne Ende.

Ihr habt Beide nicht die geringste Chance miteinander. Zum Einen weil Du Dir schon viel zu viel bieten gelassen hast und er nicht einen Funke Respekt vor Dir und Deinen Gefühlen hat und zum Anderen weil das zwischen euch keine Liebe sondern eine Abhängigkeit - die absolut nichts mit Liebe zu tun hat - ist.

Dir kann man keinen Rat geben, weil Du Dich nicht trennen willst. Du wirst wahrscheinlich wie die meisten Abhängigen erst ganz unten ankommen müssen, bevor Du erkennst, das Du einen falschen Weg gehst. Da werden Dir keine Worte helfen, denn das Deine "Beziehung" nur krank macht, hast Du ja bereits erkannt und möchtest trotzdem an ihr festhalten.

Alles Gute
Maxi
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Betrogen worden oder nicht? Wem glauben? Liebe 91
E Einbildung oder Betrogen worden? Liebe 18
A Betrogen von Freund auf Pornoseiten Liebe 15

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben