Anzeige(1)

2. Chance und die Liebe

JayNRW

Mitglied
Hallo!
Ich und meine (Ex-)Freundin haben uns nun eine 2. Chance gegeben. Wir waren nun 4 Monate getrennt (haben uns aber öfters gesehen und geschrieben, der Kontakt war also immer da) und nun wollen wir es versuchen.
Mein Problem ist dabei, dass zwischen uns noch so ne Art Wand ist.. Wir handeln eher freundschaftlich, weil das volle Vertrauen und die Gewohnheit noch nicht da ist.
Wie schaffen wir es am besten, dass die Liebe wieder voll entfacht wird?
 

Anzeige(7)

Cutty Sark

Aktives Mitglied
Im Prinzip, müsst ihr wieder ganz von vorne anfangen. Vertrauen baut sich nur sehr langsam auf.

Gewohnheit sollte sich allerdings nicht so schnell wieder einstellen, das ist nicht gut für eine Beziehung.

Unternehmt viel gemeinsam, aber hockt euch nicht zu oft auf der Pelle, jeder sollte trotzdem noch seine Freiheiten haben und ganz wichtig, reden.
Redet darüber was zur Trennung geführt hat und was sich ändern kann, Offenheit und Ehrlichkeit, auch unschönes festigen eine Beziehung.
 

JayNRW

Mitglied
ein Gespräch wurde schon geführt und die Fehler kennen wir.
Wir haben eine Fernbeziehung (sehen uns aber nicht nur am Wochenende) und haben - wenn wir Zeit für uns hatten - die nie mit Problemen belasten wollen. Dadurch gabs irgendwann ne Leere zwischen uns, in der ganz viele Probleme waren. Dies haben wir nun geklärt.
Gewohnheit ists in dem Sinn, dass es dieses vertraue Gefühl gibt, den anderen zu kennen..
Durch die Entfernung hocken wir uns auch nicht sooo auf der Pelle..

Wir sind nur noch distanziert und das macht mir ein wenig Angst. Ich will sie so gern wieder lieben und an vorheriges anknüpfen..
 

konoppes

Mitglied
Hi,

aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es nicht funktioniert an alte Dinge anzuknüpfen.
Wenn ihr das versucht, wird eure Beziehung nicht besser.
Ihr müßt neu beginnen.
Lernt euch neu kennen, verliebt euch neu ineinander.
Weckt neue Reize und Gefühle.

Denk daran:

Man bekommt nur einmal die Chance einen ersten Eindruck zu hinterlassen.

Hinterlasse jetzt einen guten, neuen ersten Eindruck, und dann wird die Zeit den Rest übernehmen.


Alles, alles Gute!!!


Carsten
 

sweetymae

Aktives Mitglied
Ja okay klar knüpft man an altes aber das ist nicht gut. ich habe dir erfahrung sammeln dürfen an altes anzuknüpfen mit meinem damaligen partner und es ging gründlich in die hose weil man automatisch in das alte schema wieder rein kommt.

du hast doch konoppes gelesen er hat glaube auch die erfahrung sammeln dürfen.

aber vielleicht habe ihr ja glück, ich drück die daumen für euch.

lg sweti
 
C

Chris1970

Gast
Vielleicht gehört es auch dazu, dass ihr Euch jetzt , gleich am Anfang auf grundsätzliches einigt.

Dazu müsst ihr lange und viel reden und vor allem nicht wieder aus lauter Angst vor der Reaktion des anderen die hälfte , von dem was Euch wichtig ist, verschweigen.

Ihr müsst jetzt die Grundrichtung festlegen und besprechen , wo es hinführen soll.

So ein larifari-manwirdschonsehen führt dahin, wo es herkommt - ins Nichts.
 

sweetymae

Aktives Mitglied
guten morgen

also das du angst ist verständlich aber das solltest du vielleicht ablegen. Meine beste freundin hat ihrem ex partner auch die zweite chance dieses jahr gegeben und dachte es funktioniert aber leider hat es nicht geklappt, da er mit der neuen frau an seiner seite erstens nicht klar kam und 2. dachte er könnte genauso weiter machen wie am ende der beziehung. sie haben viel gesprochen über das was war und passiert ist aber geholfen hat es nichts, weil er nicht alles gesagte.

aber wie gesagt vielleicht klappt es ja bei euch.

alles gute

lg sweti
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben