Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

17Jahre u. 18Jahre / Eigene Wohnung

Dark_Tenshi<3

Neues Mitglied
Hallo,

ich hoffe sehr das mir hier jemand weiter helfen kann. Denn mittlerweile bin ich wirklich am Ende und weiß nicht weiter.
Ich habe folgendes Problem:

Ich (17 Jahre) wohne im Haus meines Freundes (18 Jahre) zusammen mit seinen Eltern und seiner älteren Schwester (26 Jahre). Ich arbeite zur Zeit als Praktikantin in der Heilerziehungspflege muss aber das Praktikum aus Gesundheitlichen Gründen beenden. Er ist im 3 Lehrjahr und lernt im Februar 2012 aus.

Die Zustände bei Uns sind katastrophal. Mein "Schwiegervater" ist ein Grabscher und hat mich öfters schon begrabscht. Wir, mein Freund und Ich, werden nur ausgenutzt. Wir sind die Putzen vom Dienst. Müssen den kompletten Haushalt alleine Schmeissen und von unserem Verdienten Geld was wirklich nicht viel ist die komplette Familie ernähren ohne ein Dankeschön! Ausserdem werden wir komplett abgezockt von meiner Schwiegermutter die noch zusätzlich von uns beiden jeden Monat 200 Euro und das Kindergeld von meinem Freund bekommt.

Jetzt möchten wir beide Umbedingt ausziehen. Auch weil es meinem Freund gesundheitlich immer schlechter hier geht. Er hat eine Chronische Speiseröhrenentzündung sowie Asthma.
Das Problem ist einfach das ich ab September 2011 eine Schulische Ausbildung machen werde und dafür keinerlei Geld bekomme. Bafög werde ich nicht bekommen weil meine Eltern zu viel verdienen. Es ist aber nicht genug um mich noch zusätzlich zu versorgen.
Das Ausbildungsgehalt meines Freundes ist auch nicht hoch. Knapp 400Euro im Monat.
Wir haben quasi im Monat nur 400Euro Ausbildungsgehalt von ihm und zusätzlich unser beider Kindergeld 184Euro x 2. Das ist wirklich nicht viel und reicht nicht für eine Eigene Wohnung sowie Fahrtkosten zur Arbeit/Schule sowie Essen und pipapo.

Steht uns den Wohngeld oder irgendeine andere Leistung zu?

Kann mir Bitte jemand Helfen?

lg Dark_Tenshi
 

Anzeige(7)

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Was ist mit deiner Familie? Sie können dich nicht unterstützen? Was wäre, wenn du noch zuhause wohnen würdest? Du bist 17 und hast keine abgeschlossene Erstausbildung (richtig?). Da müssten deine Eltern unterhaltsverpflichtet sein. Auch wenn du 18 wirst noch. Wie kommt es überhaupt, dass du mit 17 nicht mehr bei deinen Eltern wohnst, sondern mit deinem Freund bei seiner Familie? Sind deine Eltern damit einverstanden (schliesslich bist du minderjährig)?

Unterhaltsanspruch volljhriger Kinder
 

Dark_Tenshi<3

Neues Mitglied
Im Dezember 2010 Hab ich meine Schule (2 Jährige Kaufmännische Berufschule) abgebrochen. Daraufhin hab ich mir was neues Suchen müssen und dachte mir, wenn ich was suche dann gleich in der Nähe von meinem Freund weil wir damals sehr weit von einander weg gewohnt haben. Also hab ich mir was gesucht und ein bezahltes Praktikum bekommen. Seit dem wohn ich bei meinem Freund. Meine Eltern hatten nichts dagegen.

Meine Eltern verdienen zwar beide, haben aber genug Probleme und Schulden um die sie sich zu kümmern haben. Ich bekomme mein Kindergeld und vlt mal 50 Euro so dazu wenn ich was brauche aber ich kann nicht von ihnen verlangen mir eine Wohnung zu zahlen.
 

Micky

Sehr aktives Mitglied
Auf staatliche Mittel hast Du dann keinen Anspruch.

Ich würde mir UNBEDINGT auch eine Ausbildung suchen,bei der es Ausbildungsgeld gibt.
Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben?

ENTWEDER Deine Eltern geben Dir den restlichen Ausbildungsunterhalt (670 Eu -184 Eu = 486 Eu würde Dir maximal zustehen!) oder Du müßtest Dir einen SICHEREN Nebenjob suchen--was schon wg.der Vollzeitschule schwer sein dürfte.

Bei ALLEN staatlichen Zuschüssen wird zuerst bei den Eltern geprüft.
Das sieht bei Dir dann übel aus,wenn sie TROTZ des guten Einkommens gar nichts an Dich überweisen.
((Was ich NICHT verstehe !Kinder sollten VOR "Anschaffungen etc."kommen --ggf. könnten sie Dein Zimmer untervermieten o.ä.?))

Dort ausziehen würde ich an Deiner Stelle SOFORT!
Ein belästigender Mensch ist Grund genug.
Wissen Deine Eltern von den Vorfällen und dem "Komplettabgeben" ?

Dein Freund kann AUCH sofort ausziehen--er ist volljährig.
Allerdings wird es auch bei ihm finanziell eng.

Aber: er darf ja jederzeit anrechnungsfrei durch Nebenjobs dazuverdienen in bestimmten Grenzen.
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
((Was ich NICHT verstehe !Kinder sollten VOR "Anschaffungen etc."kommen --ggf. könnten sie Dein Zimmer untervermieten o.ä.?))
Zumal die Pfändungsfreigrenze nach oben geht, wenn man unterhaltsverpflichtet ist. Ich gehe mal davon aus, dass es bereits Pfändungen gibt, ansonsten sehe auch ich keinen Grund, warum Verbindlichkeiten vor Kindern gehen sollten.
 

Yukmaus

Aktives Mitglied
"Bafög werde ich nicht bekommen weil meine Eltern zu viel verdienen. Es ist aber nicht genug um mich noch zusätzlich zu versorgen."

Entschuldigung aber das ist doch Schwachsinn. Wenn du NULL Bafög bekommst, sind deine Eltern ziemlich wohlhabend.
Worauf stützt du die Aussage, es reicht nicht um dich zu versorgen? Hast du deren Einkommensbelege gesehen oder reden sie dir das nur ein?
Hier würde ich einfach mal einen Bafögantrag stellen und den fehlenden Unterhalt direkt vom Bafögamt eintreiben lassen, sollten deine Eltern dir nichts zahlen wollen.
Machst du das nicht, dann schieb es nicht auf "geht nicht". Es ist deine Verantwortung, alles andere sind Ausreden.
 

Micky

Sehr aktives Mitglied
Du hast am 18.Geburtstag das Recht auf Darlegung der Einkommen Deiner Eltern.

Hier(click!) kannst Du nachlesen ,wie es sich mit den neu festgesetzten Freibeträgen verhält.
Überhaupt ist diese "Studies-Seite" ganz hilfreich!

Auch bei "recht.de-Forum--Bereich Rechtsfragen der Jugend" findet Ihr viele Tips!

Wieviel Geschwister von Dir müssen noch versorgt werden?

Deine Eltern sparen doch jetzt die ganze Zeit die komplette Versorgung von Dir mit Essen,Strom,Heizung...
Sie hatten doch auch während Deiner normalen Schulzeit das Geld für Dich?
Nur "mal eben 50 Eu" war das nicht.
Also-- monatlich neben dem Kindergeld,was sie durchreichen,sollte Dir schon einangemessener Betrag zustehen.

Fakt ist: der Staat hat hier KEINERLEI Pflichten!
 
G

Gast

Gast
Es ist so das mein Vater als Berufskraftfahrer zwar nicht sonderlich viel verdient aber es schon zu viel ist, damit ich Bafög bekomme. Das weiß ich weil meine ältere Schwester erst versucht hattte Bafög zu erhalten. Sie hat im September eine Ausbildung angefangen bei der sie nicht viel verdient. Sie ist schon 26 und hat ihre eigene Wohnung, jetzt muss ihr Freund sie unterstützen.

Jedenfalls scheint es so als würde ich kein Bafög bekommen, wenn meine Schwester schon keines erhällt. Ausserdem mache ich kein Praktikum mehr, den das hab ich aufgehört. Ich arbeite erst einmal ein wenig bei einem Bekannten bis ich einen 400Euro Job gefunden habe, den ich dann bis September mache weil ich ab September eine Ausbildung zur Kinderpflegerin machen werde.

Das Geld was wir dann beide verdienen würde, würde dann zwar reichen aber sicherlich auch nur sehr knapp...
 

Yukmaus

Aktives Mitglied
Die Fragestellerin macht ein Praktikum, dafür gibt es kein Bafög.
Sie schreibt doch sie habe das Praktikum abgebrochen und fängt eine schulische Ausbildung an. Und dafür gibts sehr wohl Bafög.

@ TE

wenn deine Eltern SO viel verdienen, daß du deswegen kein Bafög bekommst, dann forder eben den Höchstsatz Unterhalt bei ihnen ein. Das dürften mittlerweile auch schon um die 500 Euro sein plus Kindergeld. Damit kommst Du locker über die Runden.
Wenn Du keinen Unterhalt haben willst, dann ist das deine Entscheidung. Du verzichtest dann auf etwas das dir per Gesetz zusteht. In dem Fall darfst du dann aber auch nicht jammern, daß du kein Geld hast.
Aber den Unterhalt MÜSSEN deine Eltern zahlen, weil sie dazu verpflichtet sind und da zählt auch kein "aber da müssen noch Kredite abgezahlt werden" etc. Kindesunterhalt hat da nunmal Vorrang!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Finanzielle Lage eigene Wohnung Finanzen 18
Tamagochi6 Finanzielle Mittel für die erste eigene Wohnung Finanzen 47

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt, vielleicht wollen viele einfach kein Gespräch weil dieser Chat öffentlich ist und jeder mitlesen kann
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Einige kommen, grüßen und verabschieden sich wieder. Da frag ich mich schon, wozu das dienen soll. Andere suchen wen zum Schreiben. Und das in einem Chat, ganz komische Leute 🤪
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    pummel meinte:
    Das stimmt, vielleicht wollen viele einfach kein Gespräch weil dieser Chat öffentlich ist und jeder mitlesen kann
    Ja, mach dir mal einen Account 😁
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Dishonor meinte:
    Einige kommen, grüßen und verabschieden sich wieder. Da frag ich mich schon, wozu das dienen soll. Andere suchen wen zum Schreiben. Und das in einem Chat, ganz komische Leute 🤪
    das verstehe auch nicht 😅😂
    +1
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Dishonor meinte:
    Ja, mach dir mal einen Account 😁
    hab einen, aber als gefällt es mir besser irgendwie ^^
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Gast*
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Vielleicht Angeberei
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    pummel meinte:
    hab einen, aber als gefällt es mir besser irgendwie ^^
    😂
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Ja früher wusste ich nicht wie man hier als Gast chatten konnte aber seitdem ich es weiß ist es mir lieber ^^
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Mit Gästen ist es schwierig hier
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt, man unterhält sich gut und dann kommen die nie wieder oder man kann den Kontakt nicht enger machen oder über alles unterhalten weil jeder mitliest
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Oder sie kommen unter anderen Nicks wieder und geben sich nicht zu erkennen 🧐
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Hatte ich auch mal gesehen, einer wurde total verspottet hier und Kam dann als jemand anderes
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Verspottet?
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Ja man hat ihn übele Vorwürfe gemacht
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Bose
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Enge Kontakte, na ja. Irgendwann wird man sowieso entsorgt
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Mal früher, mal später
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt leider :/
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Naja ich versuche mal zu schlafen gute Nacht 🌙
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Viel Erfolg, gute Nacht 🌙
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Danke dir auch 💓
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Danke
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Dann geh ich auch mal, hier wird diese Nacht wohl nix mehr zustande kommen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben