Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

+10% auf die 360€ WohnKosten die das Jobcenter zahlt!!

Laures

Aktives Mitglied
Hi Leute,

ich habe es jetzt endlich geschaft aus dieser dummen 25Jahre alters Grenze raus zu kommen.

Jetzt kann ich mit mein 21 lenzen mir eine kleine Wohnung suchen die normalerweise monatlich bei 360€ Kosten insgesamt nur haben sollte.

Dadurch das ich beim Sozialamt war und meinen extremen Fall geschildert habe, haben die mich in ein sozialen Härtefall eingestuft.
Und dort habe ich auch gehört das man in dieser "Ausnahme" auch +10% auf die normalerweise 360€ drauf rechnen kann. Das wären dann insgesamt 393€.
Ich weis aber nicht genau ob da etwas dran ist. Bzw. ich will das ganze auch nachweisen können. Am besten sogar den ausgedruckten Paragrafen diesen Beamten unter die Nase halten können. (Man muss für alles, auch seine rechtlich zu stehenden Rechte Kämpfen hier...)

Kennt sich da jmd evtl aus? Hat da jmd so etwas schonmal gehört?

Ich weis das die Beamten beim Jobcenter das ganze nicht gerne haben wenn da jmd kommt und noch seine 10% einfordert. Daher muss ich mich auf alles gefasst machen.
 

Anzeige(7)

Chakuza1984

Aktives Mitglied
Hallo....


Möchte primär erstmal etwas anderes fragen....Ist es denn wirklich nötig für eine Wohnung insgesamt 393 Euro bewilligt zu bekommen?! :eek:

Ich mein wenn du Single bist und alleine wohnst dann bräuchtest du doch nie soviel oder?!Ich mein hier sind die Mieten schon verhältnismäßig teuer,aber selbst ich der knapp 37qm hat (und meine Wohnungsgesellschaft ist schon nicht günstig) zahle an Miete knapp 280 Euro...

Obwohl es zur Zeit noch das Arbeitsamt zahlt gehe ich dafür tagtäglich dank meiner ABM arbeiten,38 Stunden Woche.

Hoffe du verstehst mich da jetzt auch nicht falsch,ich weiß dass die Arbeitsagenturen zuerst nach den regionalen Mietspiegeln gehen müssen und mehr müssen sie nicht bewilligen.Das heißt eine Wohnung die dir in der Größe oder auch im Preis allein auch nicht zusteht kann abgelehnt werden,da wirst du dich auf den Kopf stellen können und nichts reißen...:rolleyes:


Liebe Grüße



Chaky
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Eigentum - auf Überschreibung bestehen? Finanzen 28
A Anspruch auf Besitz? Finanzen 10
natasternchen Warum fallen so viele auf betrügerische CFD-TRader rein? Finanzen 50

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben