Anzeige(1)

1 Tag mit Bruders Freundin

K

KLJ31

Gast
Hey. Die neue Freundin (17 J.) meines Bruders hat mich (w/15 J.) letztens angeschrieben und hat mich gefragt, ob ich nicht lust hätte mit ihr shoppen zu gehen. Nein sagen ging natürlich nicht, aber ist auch nicht so, dass ich nicht wollen würde. Wir wollen also nächste Woche eine 2h Stundenfahrt auf uns nehmen und einen Tag gemeinsam verbringen. Meine Hilferuf ist nun: Ich kenne sie null. Bin relativ schüchtern und habe etwas bangel vor dieser langen Fahrt, dass wir nebeneinander sitzen und uns anschweigen. Soetwas ist mir nämlich richtig unangehm. Da ich auch ein gutes Verhältnis zu meinem älterem Bruder habe, möchte ich auch ein solches zu seiner Freundin. Nur habe ich keine Ahnung worüber ich mit ihr sprechen könnte. War jemand schon einmal in der gleichen Situation und hat eingie Erfahrungen? Oder Tipps?
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo auch,

das sollte nicht schwer sein.
Überlege Dir Fragen. Z.B.
- was gefällt Dir an meinem Bruder?
- wie stellst Du Dir die Zukunft vor?
- welchen Beruf möchtest Du mal ausüben? ... und warum?
- was machst Du in Deiner Freizeit gerne?

- Ich finde es sehr nett, dass Du gerade mit mir shoppen gehen möchtest. Wie bist Du auf diese schöne Idee gekommen?

und schon seit ihr in mindestens einem Gesprächsthema angelangt.

Viel Spass beim shoppen

Nordrheiner
 
J

Jun

Gast
Hallo KLJ31 :),

erst einmal "Nein" sagen geht natürlich. Viele müssen es "üben", musste ich auch.

Euch trennen gerade 2 Jahre. Da fällt Dir bestimmt was ein. Fragen über ihre Beziehung zu deinem Bruder würde ich mir verkneifen. Es sei sie spricht es an und Du möchtest darauf antworten!

Du weißt doch, zu einem Gespräch gehören mindestens 2. Also ist auch sie mitverantwortlich, wenn es ein entspannter Tag werden soll. Auch miteinander schweigen können gehört in einen entspannten Tag. Was sind ihre Hobbys? Wie war/ist ihr Schulleben? Wenn Du einfach nur Geld genug hättest, was würdest Du/sie am liebsten tun?

Alles andere ergibt sich :). Ein bisschen Aufregung gehört dazu. Die "Angst" mit dem Anderen gar nichts anfangen zu können, die kennen viele. Ja mei, dann ist es eben so! Wie ich schon sagte, aus einem einsilbigen Menschen machst Du keinen interessanten Gesprächspartner. Es gehören ja immer zwei dazu :D ... .

Entspann Dich, gib dein Bestes, nicht das Beste und fordere auch ruhig ihren Anteil ein.
 

Guppy

Aktives Mitglied
Ist doch eine gute Möglichkeit mit Frauen in Übung zu kommen. :D

Frage dich lieber warum du Angst hast mit ihr zu reden. Was hast
du zu verlieren?

Ich frage mich, wieso sie dich gefragt hat? Kaufst du gerne ein oder
jeher das Gegenteil davon? Oder wollte sie einfach nur jemanden
dabei haben?

Auf keinen Fall absagen. Es ist eine gute Möglichkeit einen Tipp bei
der Kleidung einzuholen und mit Mädels in Kontakt zu kommen.

Du wirst i-wann die Angst spüren und sie wird dich lähmen. Du musst
diesen Punkt überwinden und einfach reden. Es spielt keine Rolle
was du sagst..

Vielleicht hast du auch Glück und du hast eine Frau, die einfach nur
gerne Monologe hält. Bringt dich aber leider nicht weiter..

Hier mögliche Fragen:

- welche Musik hörst du gerne?
- wie oft gehst du shoppen?
- was sind deine Hobbys?
- machst du gerne Sport?
- Lieblingsbücher?
- welcher Film hat dir zuletzt gefallen?
- gehst du gerne ins Kino, hast du diesen ... oder diesen Film
schon gesehen?
- schaust du gerne Fern?
- welche Zeitschrift liest du?
- wie hast du mein Bruder kennengelernt?
- wie oft seid ihr ausgegangen?

Du musst offene Frage stellen. Du solltest aber auf die Fragen selbst eine
Antwort haben, da sie beim Smalltalk die beantwortete Frage an dich
weiterleitet "und du?".

Vielleicht solltest du paar Fragen erstellen, die dich über Mädels interessieren.
Diese aber nicht wie ein FBI-Agent abarbeiten, sondern in das Gespräch
einfließen lassen.

Falls du nicht weiterweißt, sage ihr ehrlich: "Bin etwas nervös". Damit löst
sich deine Angst auf und du bist freier. Auf keinen Fall einfach gelähmt da
sitzen.

L.G.
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Hallo KLJ31,
Die Freunde meiner Schwester waren für mich TABU, und andersherum auch. Bei Freundinnen auch. das war und ist Ehrensache für mich.
Ich verstehe nicht wieso du dich überhaupt auf so etwas einlässt.

Wenn du ein gutes Verhältnis mit deinem älteren Bruder hättest, dann würdest du zu allerst mal mit deinem Bruder über diese sonderbare Einladung seiner Freundin sprechen!
Weil du das ja schreibst.

Ich finde das sehr hinterrücks, und unloyal deinem Bruder gegenüber, es ist in meinen Augen ein Vertrauensbruch.

Du bist noch Jung, und hast dafür vielleicht noch nicht so ein Gefühl entwickelt was Recht und Unrecht ist, speziell in so einer Situation. Vielleicht ist das neu für dich.

Beifall von mir, hinter dem Rücken deines Bruders mit seiner Freundin was zu unternehmen, bekommst du nicht.

Anders wäre die Situation, du würdest das mit deinem Bruder besprechen und von ihm ausdrücklich seine Zustimmung bekommen.

Pecky
 
W

Windlicht

Gast
Ich finde es eine sehr nette Idee der Freundin deines Bruders und das würde ich ihr auch sagen.
Euch trennen nur 2 Jahre, da wird es sicher einige Gesprächsthemen geben.
Und da sie offenbar eine junge Frau ist, die nicht schüchtern ist, wird sie im Gespräch wahrscheinlich aktiv sein.
Freu' dich einfach, dass sie dir so viel Offenheit und Sympathie entgegenbringt.
Nur Fragen nach der Beziehung zu deinem Bruder würde ich unterlassen.
Viel Spass!
 

Regina M.

Mitglied
Lass es auf dich zukommen, sei einfach du selbst. Du brauchst nämlich niemand beeindrucken, ob sie dich jetzt nett findet oder nicht ist ganz allein ihre Sache. ( Kann ja auch sein, dass du sie nicht nett findest ) Sprich aus was du denkst ohne Scheu, dann ergibt es sich von selbst.
 
G

Gast

Gast
@pecky-sue
Ich glaube du denkst, dass ich ein Junge wäre, was aber nicht der Fall ist. Ich bin ein Mädchen und kann daher deine Aussagen nicht nachvollziehen. Immerhin kann ich ihm die Freundin quasi nicht wegnehmen. Da ich ja ein gutes Verhältnis zu meinem Bruder habe, denke ich (so ist es zumindest auch bei meiner Schwester) ist es ihm wichtig, dass ich mit seiner Freundin klar komme.
 

KidRock

Aktives Mitglied
Hallo liebe Gastin :)

Mach Dir keine Sorgen, ein gesprächsthema findet man immer, wenn man locker ist :)
Wie es hier schonmal erwähnt wurde, die Freundin hatte Dich eingeladen und somit wird sie garantiert das ein oder andere Thema ansprechen.

Und zu Deiner Frage " ob jemand schonmal in der gleichen Situation war " : Ja , ich
Die damalige Freundin meines älteren Bruders hatte auch den Kontakt zu mir gesucht und sie wurde somal zusagen eine sehr gute Freundin von mir ... Leider haben sich die Beiden getrennt und noch heute nach 12 Jahren denke ich an sie ... Zu der jetztigen Freundin habe ich Null bezug und das finde ich sehr schade.

Lass es auf Dich zu kommen und geniese den wunderbaren Tag ...
Vielleicht kannst Du sie ja Fragen wie sie mit ihm zusammen gekommen ist ( aber das musst Du herausfinden, ob sie soweit offen für diese "Private" Frage ist )

Wie man das feststellt? Ich würde mal sagen, wenn sie direkt wie eine gute Freundin wirkt und auch zeigt, dass sie sich mit Dir wohlfühlt :)

Alles liebe euch beiden und viel spass beim gemeinsamen Shoppen / Essen und lachen ;)

KidRock
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Hi,
ich finde es erst mal vollkommen okay, dass du mit der Freundin deines Bruders shoppen gehen willst. Da müsst ihr auch nicht erst den Bruder fragen, ob er euch das erlaubt. Die Freundin ist doch nicht der Besitz des Bruders und alle die erst mal Zeit mit ihr verbringen wollen, müssen fragen, ob sie das dürfen.:confused:

Ich hab es auch nicht so mit dem Smalltalk, daher würde ich mir an deiner Stelle ein paar Fragen überlegen, die du ihr stellen könntest. Sie sollte sich aber nicht im Kreuzverhör fühlen. Fragen zu der Beziehung zwischen ihr und dem Bruder würde ich weglassen.
Und ich würde ein Kartenspiel oder ein anderes Spiel mitnehmen. Damit könnte man sich gut die Zeit vertreiben. Und man muss nicht so drüber nachdenken, worüber man noch so reden könnte, man spielt einfach ein bisschen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Stress jeden Tag Familie 14
F Angehörige fragt wie man mit Opfern von Vgw umgehen soll Familie 18
K 'Frieden' mit Schwägerin Familie 6

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben