Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Traurigkeit

  1. #1
    Registriert Avatar von Herbstlich
    Registriert seit
    15.10.2019
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard Traurigkeit

    Hallo zusammen,

    ich (w 63) habe mich heute hier angeldet, weil es in meinem Leben grad sehr viel Traurigkeit gibt und ich damit
    allein bin.

    Vielleicht finde ich hier ein paar liebe Menschen, die mit mir schreiben.
    Zunächst versuche ich mich zurecht zu finden. Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit.

    Herbstlich

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    28.08.2019
    Beiträge
    107
    Danke gesagt
    9
    Dank erhalten:   43
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Traurigkeit

    Guten Morgen, und herzlich willkommen hier. Vielleicht magst du ja etwas erzählen über dich und deine Traurigkeit?
    Liebe Grüße Frosch

  4. #3
    Registriert Avatar von PierredelaSaare
    Registriert seit
    15.08.2019
    Beiträge
    142
    Danke gesagt
    15
    Dank erhalten:   38

    Standard AW: Traurigkeit

    herzlich willkommen

    höre gerne zu
    Du bist deines Glückes Schmied.

    Lebe jeden Tag und denk nicht an Morgen.

  5. #4
    Registriert Avatar von PsychoSeele
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    In der Gruft 1, zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    14.430
    Danke gesagt
    1.691
    Dank erhalten:   3.482
    Blog-Einträge
    66

    Standard AW: Traurigkeit

    Huhu,

    herzlich willkommen bei uns. Fühle dich wohl hier

    Liebe Grüße
    PsychoSeele
    ★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆

    Ich fühle mich tot, tief in mir drin,
    nur der Schmerz lässt mich wissen,
    dass ich noch am Leben bin.

    ★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Herbstlich
    Registriert seit
    15.10.2019
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Traurigkeit

    Ewas von mir erzählen? Nun denn.... Ich habe keine Freunde, bin chronisch krank und habe haustiere hund und katze. die katze ist leider totdkrank. hat ein karzinom im unterkiefer. ich muss gerade zusehen wie sie langsam stirbt. es zerreisst mir das herz. hatte zeit meines lebens tiere, reiße mir den A**** für sie auf. Aber viel glück hatte ich bislang mit ihnen nicht. keines und es waren bisher 10 ist bis heute eines natürlichen todes gestorben. traurig ist das. wirklich traurig.

    ich sehne mich nach abwechslung, mein leben ist absolut leer und langweilig. aber was ich auch immer versuche, ich kann keine menschen finden, die mit mir klar kommen wollen. dabei bin ich gar nicht soooo anders als andere. mein mann und ich arbeiten nicht mehr. mein mann seit 2 jahren ich schon etwas länger. aber erst seitdem merken wir, daß wir im alltag gar nicht gut zusammen passen. plötzlich so 24 stunden zusammen zu sein, ist gar nicht so einfach. zumal meine toleranzgrenze im alter stark gesunken ist. und das merken wir plötzlich nach 34 jahren. schon seltsam.

    so sitze ich halt hier und meine tage fliegen so an mir vorbei. ohne jegliche highlights. ich wünsche mir ein paar gute bekannte, die auch ein wenig tiefgang haben. deren leben nicht nur aus in urlaub fahren, shoppen, mode oder schick essen gehen besteht. ich bin eher bescheiden, obwohl ich es nicht sein müsste. ich brauch einfach kein teures smartphone, dicken SUV oder markenklamotten. aber das ist halt nicht angesagt und so fehlen einem auch oft die gesprächsthemen mit anderen menschen. ich bin manchmal schonungslos ehrlich, auch das kommt nicht gut an. aber mal ehrlich, ich bin doch keine 15 jährige mehr, die sich anpasst um anerkannt zu werden. ich sitze gern mal in meinem garten mit käffchen und nem selbst gebackenen stück kuchen. aber meist allein, da meine mann ein langschläfer ist und ich eine frühaufsteherin, sodaß wir keine gemeinsamen mahlzeiten einnehmen. ausserdem mag mein mann keinen kuchen. ich mache gern spaziergänge mit den wauzis, allerdings durch meine schmerzen nur stark eingeschränkt. ich spiele computerspiele und häng im www rum. finde mich absolut jung geblieben. also eigentlich bin ich relativ normal. nur halt nicht so angepasst wie andere. aber das allein kann es doch nicht sein, daß menschen mich blöd finden.

    so und nun macht euch selbst ein bild von mir, obwohl das nur ein teil dessen ist, was mich bewegt und mich traurig macht.

    seid gegrüßt
    Wer der Herde nachläuft, sieht meistens nur Ärsche.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Traurigkeit
    Von LinchenBienchen im Forum Ich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 13:20
  2. mit der Traurigkeit leben
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 23:56
  3. Die Geschichte von der Traurigkeit
    Von Antoinette im Forum Leben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 16:34
  4. traurigkeit
    Von mysticangel im Forum Leben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 20:15
  5. Traurigkeit!
    Von kleine_Bayerin im Forum Ich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 16:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige