Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hi

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    08.01.2019
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Hi

    Hi,
    ich bin wie wohl unschwer zu erkennen ist neu hier und weiß nicht ganz genau wie genau ich mich vorstellen muss... Vielleicht kurze allgemeine Infos - ich bin 18 Jahre alt, gehe momentan noch zur Schule und hatte nie wirklich ein beschwerliches oder vollkommen ungewöhnliches Leben. Um ehrlich zu sein fällt es mir grad unheimlich schwer meine Probleme aufzuschreiben weil ich mich selbst noch nie wirklich mit ihnen beschäftigten und auch nie einsehen wollte, dass ich überhaupt welche habe. Langsam fliegt mir mein Problem jedoch gewaltig um die Ohren und es fängt an mir mein Leben zu zerstören. Um auf den Punkt zu kommen - ich lüge aus Reflex, weil ich Angst habe die Leute in meinem Umfeld könnten mich sonst nicht interessant genug finden. (Ohne jetzt arrogant oder abgehoben klingen zu wollen, aber diese Angst ist wirklich unbegründet... Ich entspreche dem Schönheitsvorbild vieler, gebe mich häufig selbstbewusst und dennoch bescheiden und habe keinerlei Probleme schnell neue Freunde zu finden)

    Ich behaupte die grausamsten Sachen die leider manchmal auch über den Tod hinaugehen. Eine Zeit lang wars sogar so schlimm, dass ich mir wirklich selber angefangen hab zu glauben.
    Die größte Lüge, die ich vor einem Jahr ca. losgetreten hatte, war dass ich meine Schwester bei einem Autounfall verloren hätte. Damals bin ich neue in die Klasse gekommen und natürlich haben sich alle vor mir schon gekannt... Ich hab angefangen Freunde zu finden die mich wirklich gemocht haben und ich wurde wahnsinnig schnell in die Klasse integriert, aber trotzdem war es mir nicht genug. Ich habe das Mitleid meiner Klassenkameraden auf mich ziehen wollen und hab Ihnen angefangen diese Geschichte zu erzählen... Ich hab Fotos gefälscht und immer mein bestmögliches gegeben damit es nicht auffliegt aber wie so ziemlich jede Lüge fängt auch diese langsam an zu bröckeln..
    Natürlich hab ich mir nicht nur diese Geschichte ausgedacht aber das ist vielleicht das so ziemlich beste Beispiel.

    Ich bin grade ziemlich am Verzweifeln, weil es sehr wahrscheinlich ist, dass alles bald auffliegen wird und ich dann wohl keine andere Wahl hab, als alles stehn und liegen zu lassen und abzuhauen...

    Danke, dass ihr euch meine Geschichte bis hier hin durchgelesen habt..

    „Emma“
    (Ich glaube nur unschwer zu erraten, dass der Name ebenfalls gelogen ist)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von SchwarzeSeele
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    In der Gruft 1, zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    12.372
    Danke gesagt
    1.734
    Dank erhalten:   3.360
    Blog-Einträge
    64

    Standard AW: Hi

    Hallo Emma,

    herzlich willkommen bei uns. Fühle dich wohl hier

    Liebe Grüße
    SchwarzeSeele
    ★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆

    Ich fühle mich tot, tief in mir drin,
    nur der Schmerz lässt mich wissen,
    dass ich noch am Leben bin.

    ★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    203
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   37

    Standard AW: Hi

    Hi herzlich willkommen hier im Forum.

    Bitte fühle dich wohl hier. Deine Geschichte erinnert mich an meine Schwester. Die hat bzw. lügt auch immer um Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich kann dir nur raten dieses Verhalten zu ändern da du sonst Gefahr läufst irgendwann ohne echte Freunde zu sein.

    Bestimmt bist du auch interessant für andere wenn du die Wahrheit sprichst.

    Lg Pollux

Anzeige

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige