ein hey zurück
hmm, die komplette Seite erklären...
ich fange einfach mal an. das öffentliche forum ist nur ein teil des ganzen, wichtig sind noch die thematischen gruppen, in denen man mitmachen bzw. die man selbst eröffnen kann. dort können nur gruppenmitglieder mitlesen und mitschreiben. wichtig sind dann noch die blogs, eine art tagebuch, in denen finden eher gedanken platz, die einen zwar beschäftigen, aber nicht unbedingt fragen sind und auch keine antworten brauchen.

ansonsten sehe ich das forum als eine art öffentliche selbsthilfegruppe ohne professionelle moderation an. es gibt natürlich moderatoren, aber das sind eigentlich user wie du und ich, die sich aber durch ihre wohltuend sachliche und trotzdem empathische art hervor getan haben und deshalb ausgewählt wurden.

eine frage zurück: was genau meinst du mit dem "neuen sinn"?

liebe grüße und viel spass hier
marut