Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Kann nicht trauern...

  1. #1
    Registriert Avatar von otherland
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    315
    Danke gesagt
    41
    Dank erhalten:   54

    Standard Kann nicht trauern...

    Vor knapp einem Monat ist ein Arbeitskollege von mir gestorben, zwei Wochen später noch ein Kollege... Und sie waren beide gerade einmal Ende 40... Das Schlimmste ist, dass ich nicht wirklich trauern kann. In meiner Abteilung kommen mir alle irgendwie zu fern vor, ihre Gefühle zu unecht, da geht so etwas einfach in der Routine unter... Vielleicht bin ich dafür auch zu sensibel? Oder stelle wer-weiß-was-für Ansprüche? Oder Erwartungen? Ich fühl mich immer noch verloren, mir fehlen sie, als ob sie jemand aus meinem Alltag geschnitten hätte. Ich kann nicht einfach tun, als ob es sie nie gegeben hätte. Und wenn ich mit jemandem darüber spreche, komme ich auch über ein betretenes Schweigen nicht hinaus. Und zum Schluss habe ich dann doch immer das Gefühl, dass alles so verlogen ist... Ich meine, ewig trauern kann man auch nicht, klar, das verstehe ich. Aber so...

    Otherland

  2. #2
    Registriert Avatar von Werner
    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    10.779
    Danke gesagt
    2.008
    Dank erhalten:   4.814
    Blog-Einträge
    30

    Standard AW: Kann nicht trauern...

    Hallo Otherland,
    wie bist du denn bisher/früher mit Trauer umgegangen? Hast du Rituale oder Verhaltensweisen entwickelt, die dir dabei helfen? Gab es keine Trauerfeier für die Kollegen - vielleicht solltest du das mal anregen.
    Gruß, Werner

  3. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von otherland
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    315
    Danke gesagt
    41
    Dank erhalten:   54

    Standard AW: Kann nicht trauern...

    Danke für deine Antwort, Werner. Trauerfeiern gab es, aber an denen konnte ich nicht teilnehmen, weil ich außer Landes war, auf Dienstreise. Das ist vielleicht auch mein größtes Problem: Dass ich nicht da war, als sie gestorben sind. Aber ich kann es ja auch nicht ungeschehen machen. Trauerrituale entwickelt hab ich nicht, es ist das erste Mal, dass es in meinem engsten Umfeld jemanden trifft...

  4. #4
    Registriert Avatar von Werner
    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    10.779
    Danke gesagt
    2.008
    Dank erhalten:   4.814
    Blog-Einträge
    30

    Standard AW: Kann nicht trauern...

    Aha, verstehe. Hast du nie ein Haustier, das du gemocht hast, beerdigen müssen (blöder Vergleich, es geht mir um deine hilfreichen Rituale)?

    Wie klingt es für dich, wenn du den beiden einen Brief schreibst und an die Hinterbliebenen schickst? Das habe ich mal gemacht, wo jemand, den ich sehr schätzte, der aber im Ausland lebte, starb. Es hat mir geholfen und vielleicht auch der Witwe.

    Du könntest auch einen Kranz machen lassen und die Gräber aufsuchen, dort etwas hinterlassen, das die Verbindung zwischen euch symbolisiert. Oder in einer Kirche eine Kerze anzünden. Geht auch auf einem Fluss, so machen es die Asiaten manchmal.

    Auf jeden Fall wirst du das noch öfters brauchen, denn der Verlust von wichtigen Menschen gehört nun mal zum Leben dazu. Meine persönliche Trauer hält sich meist in Grenzen weil ich es für denkbar und wahrscheinlich halte, dass unser Universum nicht "alles" ist und in irgend einer Form von mir und denen, die mir wichtig sind, etwas übrigbleibt bzw. weiterlebt.

    Gruß, Werner

  5. #5
    Registriert
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    587
    Danke gesagt
    125
    Dank erhalten:   114

    Standard AW: Kann nicht trauern...

    Hallo Otherland,

    steht irgendwo geschrieben, daß du trauern musst?
    Hattest Du auch ein privates Verhältnis zu den Kollegen?
    Wie trauerst Du beim Verlust eines Familienangehörigen oder Freund?
    Dein Verhalten ehrt Dich, aber Du solltest die Prioritäten verschieben.
    Klar es ist schlimm, wenn ein Mensch von dieser Erde geht, aber ich kann doch nicht für jeden trauern.
    Sterben gehört genauso zum Leben wie das Geboren werden.

    Werners Tipps finde ich auch sehr gut, ich würde für mich den Weg wählen und das Grab aufsuchen. Dort kannst Du Dich von Ihm verabschieden und Ihm nochmal sagen, daß es dich geärgert hast, daß du auf Geschäftsreise warst.

Ähnliche Themen

  1. Ich kann nicht um Mama trauern...
    Von Thixotropie im Forum Trauer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2015, 23:55
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 07:01
  3. ich kann hassen und trauern
    Von binanonym im Forum Trauer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 17:44
  4. Wieso kann ich nicht trauern?
    Von gothickrümmel im Forum Trauer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 17:36
  5. kann nicht weinen!! nicht trauern!!
    Von Der Tot trägt rot im Forum Trauer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 12:11

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •