Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Was wäre wenn...

  1. #1
    Registriert Avatar von Janna
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    128
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard Was wäre wenn...

    Was wäre wenn,ich plötzlich nicht mehr da wäre?Was wäre,wenn ich den Fußweg zur Brücke gehen würde?
    Was würde werden aus meiner Tochter,aus meinem Freund?
    Ich hasse mein leben so sehr, ich wollte von der Brücke springen,wollte noch eine nacht schlafen und hab im Taum gesehen, wie mein Fraund reagiert, wie fertig, unglücklich, machtlos er ist. Was er erlebt...deshalb halte ich durch...
    Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

  2. #2
    Registriert Avatar von little_soul_with_hope
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    113
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Was wäre wenn...

    gerade wegen deinem Kind und Freund würde ich auch versuchen durchzuhalten.
    Was würde passieren, dass kann man nicht sagen , man kann es nur ahnen , würde es dein kind überhaupt verstehen ......
    ⎝⏠⏝⏠⎠
    Es ist leichter, ein Atom zu spalten, als ein Vorurteil.
    Albert Einstein

  3. #3
    Moderator Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    15.629
    Danke gesagt
    4.998
    Dank erhalten:   8.831
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Was wäre wenn...

    Liebe Janna,

    bitte lies dir auch das mal durch:

    http://www.hilferuf.de/forum/ich/432...ch-fuehle.html

    Kämpfe, ich denke es lohnt sich. Wenn du es alleine nicht schaffst, dann hol dir Hilfe.

    Liebe Grüße
    Sisandra

  4. #4
    Registriert Avatar von Beate
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    wohne in der schönsten Stadt der Welt
    Beiträge
    9.993
    Danke gesagt
    7.276
    Dank erhalten:   6.227
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Was wäre wenn...

    Hallo Janna,
    Dein Kind würde auf die Frage "warum hast du mich alleine gelassen" nie eine Antwort von Dir bekommen. Dein Kind ist durch Dich auf der Welt, es hat nicht darum gebeten. Es ist wichtig das Du da bist, denn Du bist durch niemanden zu ersetzen.
    Beate
    Tu Deinen Mund auf für die Stummen
    (Dietrich Bonhoeffer 1906-1945)

    Ich weinte, dass ich keine Schuhe hatte, bis ich einen sah, der keine Füße hatte.
    (Helen Keller)

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.
    (Richard von Weizsäcker)

  5. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Janna
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    128
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Was wäre wenn...

    @Sisandra,
    danke,so schlimm es sich liest,ich glaube es hat mich von Schlimmerem abgehalten.
    DANKE
    Janna
    Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden

Ähnliche Themen

  1. Was wäre wenn?
    Von yoru im Forum Leben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 01:31
  2. Was wäre wenn?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 14:42
  3. Was wäre wenn....
    Von I'm a Chainsaw! im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 10:09
  4. Was wäre wenn?
    Von Maxi80 im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 21:35

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •