Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Der Tod ist mir so nah

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    12.01.2020
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Der Tod ist mir so nah

    Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen, bin 37, habe 3 Kinder noch ein Haus und Partnerin hat ein anderen. Am 26.12.2019 gab mir meine Partnerin zu verstehen das sie keine Gefühle mehr für mich hat zuvor haben wir unser Traum erfüllt und uns ein Haus vor 4 monaten gekauft für uns und später zur Absicherung der Kinder ja es war stressig Streit kam auch mal aber das wurde vorher alles besprochen nun ist sie weg mit den Kindern und hat ein anderen das Haus muss weg alleine schaffe ich es nicht wie kann ein Mensch so eiskalt sein? wir wären 14 Jahre zusammen es werden Haufen Schulden auf mich zukommen hab die Kinder nicht mehr um mich bin einsam sitz in der Psychiatrie und weiß das der Tag X kommen wird weil zuviel Last auf den Schultern liegen. Bekomme Medikamente aber der drang Bleibt um mich zu erlösen.

  2. #2
    Registriert Avatar von Werner
    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    10.779
    Danke gesagt
    2.008
    Dank erhalten:   4.814
    Blog-Einträge
    30

    Standard AW: Der Tod ist mir so nah

    Hallo enno1982,
    gut, dass du hier schreibst und deine
    Probleme nicht für dich behältst. Da
    hast du wirklich ein dickes Päckchen,
    das lässt sich nicht beschönigen und
    deine Enttäuschung ist völlig verständ-
    lich.

    Sicher ist es auch für deine Kinder nicht
    einfach, so viel Veränderung auf einmal.
    Ich wünsche dir, dass du einen Weg fin-
    dest, weiterhin für deine Kinder da zu
    sein und ihnen vorzuleben, dass man
    auch mit existenziellen Krisen umgehen,
    sich Hilfe suchen (was du ja schon tust!)
    und weiterleben kann.

    Auch wenn es insgesamt unerträglich
    wirkt: wenn du ein Thema nach dem
    anderen angehst und so gut wie eben
    möglich, bearbeitest, wirst du auch wie-
    der neue Ziele und Lebensfreude finden.

    Hast du jemand, der dir bei den prakti-
    schen Dingen zur Seite steht, wenn du
    wieder aus der Klinik entlassen wirst?

    Alles Gute!
    Werner

    P.S. Ich weiß aus eigenem "Miterleben",
    wie schlimm das alles für dich sein muss:
    Mein Vater kam nicht damit klar, dass
    seine Frau ihn mit vier Kindern zurück-
    ließ (an Krebs gestorben), er hat sich drei
    Jahre später eingeschläfert, allerdings aus
    meiner Sicht auch nicht frühzeitig wie du
    Hilfe angefordert bzw. angenommen. Du
    machst also genau das Richtige, wenn du
    dir und anderen eingestehst, dass du es
    alleine nicht schaffst. Das ist auch völlig
    menschlich.

  3. Für den Beitrag danken: cucaracha, pecky-sue, Sarnade

  4. #3
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    5.685
    Danke gesagt
    4.372
    Dank erhalten:   4.688

    Standard AW: Der Tod ist mir so nah

    Die Kinder bleiben immer deine Kinder.
    das haus kannst du verkaufen.
    Schulden muss deine Ex mit zurückzahlen..
    Du brauchst einen guten Anwalt und Energie.

    Sterben ist keine Alternative.
    Erst recht nicht mit 3 kleinen Kindern.

  5. Für den Beitrag dankt: cucaracha

  6. #4
    Registriert Avatar von cucaracha
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    7.950
    Danke gesagt
    1.191
    Dank erhalten:   2.505
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Der Tod ist mir so nah

    Versuche einen guten Psychotherapeuten zu finden.

    Achte auf die Google Bewertungen.

    Solch eine Trennung ist grausig, aber du bist noch so jung.


    Du wirst bestimmt noch eine andere gute Beziehungen finden können.
    Es gibt viele einsame Frauen,welche einen Partner suchen.

    Wenn sich Leute umbringen wollen, hatten sie oft eine schwierige lieblose Kindheit gehabt.

    Versuche in der Therapie deine Kindheit und Elternbeziehung aufzuarbeiten und dadurch wieder ein besseres Selbstwertgefühl und etwas Optimismus zu bekommen.

    Suche dir einen guten Scheidungsanwalt.

  7. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    12.01.2020
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Der Tod ist mir so nah

    Zitat Zitat von cucaracha Beitrag anzeigen
    Versuche einen guten Psychotherapeuten zu finden.

    Achte auf die Google Bewertungen.

    Solch eine Trennung ist grausig, aber du bist noch so jung.


    Du wirst bestimmt noch eine andere gute Beziehungen finden können.
    Es gibt viele einsame Frauen,welche einen Partner suchen.

    Wenn sich Leute umbringen wollen, hatten sie oft eine schwierige lieblose Kindheit gehabt.

    Versuche in der Therapie deine Kindheit und Elternbeziehung aufzuarbeiten und dadurch wieder ein besseres Selbstwertgefühl und etwas Optimismus zu bekommen.

    Suche dir einen guten Scheidungsanwalt.
    Waren nicht verheiratet hatten wir aber vor.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •