Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7

Thema: Mutter fast gestorben, Ex-Freund tot, Probleme mit meinem Vater

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    11.04.2017
    Beiträge
    45
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   6

    Standard AW: Mutter fast gestorben, Ex-Freund tot, Probleme mit meinem Vater

    Geh bitte zum Jugendamt da kann man dir wirklich helfen. Du wirst in eine Mädchen wg kommen und wirst deine ruhe haben (verwechselt das bitte nicht mit einem Heim). Mit deinem Vater kannst du dann telefonieren wenn du willst und deine Mutter kann dich besuchen dort jederzeit oder du gehst am Wochenende nachhause zu deiner Mutter. Dir wird dort geholfen selbstständig zu werden und mit 21 wird man dir helfen deine eigene Wohnung zu finden. Du musst weg von deinem Vater er ist ein Saddist. Solange er dich runter macht wird es dir immer schlechter gehen du bist jetzt 19 du darfst noch Hilfe vom Jugendamt erwarten.
    Ruf an mach ein Termin und lass dich beraten. Kostet nix außer eine Stunde Zeit, am Ende wird es dir besser gehen ganz sicher.

  2. #7
    Registriert
    Registriert seit
    24.08.2018
    Beiträge
    169
    Danke gesagt
    21
    Dank erhalten:   22

    Standard AW: Mutter fast gestorben, Ex-Freund tot, Probleme mit meinem Vater

    Der Beitrag ist von April. Ich hoffe die Threadstarterin hat mittlerweile Hilfe bekommen und es geht ihr besser.
    Ich möchte ihr meinen großen Respekt aussprechen.
    Ich wäre mit dem was sie erlebt hat sicher schon in der Psychiatrie.

    Ich finde, hier ist dringend therapeutische Hilfe angesagt.

    Wo war der Vater überhaupt, als die Mutter auf der ITS lag? Es ist nicht Aufgabe einer 18 Jährigen sowas zu regeln.
    Das wäre Aufgabe des Vaters gewesen. Das macht mich gerade unsagbar wütend.
    Auch der Bruder und sich zu kümmern. Nicht Aufgabe der Threadstarterin.

    Dann noch das mit em Motorradunfall.
    Das ist einfach zu viel. Ich bewundere dich wirklich wie du das alles meisterst. Größten Respekt.

    Bitte such dir aber therapeutische Hilfe, wenn du das noch liest und es noch nicht hast.
    Der Vater ist ein riesiges Ar*** und die Todes- und beinahe Todesfälle sind zu viel für so einen jungen Menschen, der eigentlich selbst noch fast ein Kind ist.

    Ich musste grad sehr weinen, als ich deine Geschichte gelesen habe.
    Ich finde, du bist unsagbar stark.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 07:51
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 01:12
  3. Mutter gestorben und probleme mit Vater!
    Von emilio13 im Forum Trauer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 19:18
  4. Vater gestorben, Mutter voll Krebs !
    Von Daddy2 im Forum Trauer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 18:23

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •