Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Onkel meines Freundes liegt im Sterben

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Onkel meines Freundes liegt im Sterben

    Hallo, ich weiß nicht, ob das Thema hier richtig ist, fals nicht, kann man es natürlich auch verschieben.
    Also, folgendes Problem:
    Ich bin 12 Jahre alt und habe einen Freund, den ich schon seit der 1. Kasse kenne.
    Heute hat mir meine Mutter gesagt, das sein Onkel sehr krank ist und vll. Stirbt.
    Er weiß es noch nicj0ht und ich werde es ihm auch nicht sagen.
    Das alles macht mir aber SEHR zu schaffen, denn ich habe Angst, das er... ich weiß nicht, er ist mein Freund, fast wie ein nerviger Cousin.
    Ich will nicht, das er diesen unendlichen Schrecklichen Schmerz durchmachen, muss, den ich auch schon spüren musste.
    Ich weiß nicht, wie ich ihn trösten kann, falls sein Onkel sterben sollte.
    Ich will einfach, das ich das nie gehört hab, und ich habe auch schon gebetet, das er wieder gesund wird.
    Aber Gott enscheidet nun mal, wann jemand stirbt, und deshalb will ich auch einfach wissen, wie ich ihm helfen kann.
    Liebe Grüße

  2. #2
    Gast
    Gast

    Standard AW: Onkel meines Freundes liegt im Sterben

    Hallo,
    Gestern hat meine Mutter mit ihrer Freundin/ der Mutter meines Freundes über seinen Onkel gesprochen.
    Ich hab gehört, dass es eine Krankheit ist, bei der er Gedächtnisschwund o. Ä. Hat, denn sie sagte, er ,,vergesse sich selbst" und seine eigenen Kinder wussten nicht einmal das er so krank ist, sie denken... ich weiß nicht einfach irgendeine Krankheit, die nicht so schlimm ist.
    Sie tun mir ja so leid
    Alle. Ich bin generell nah am Wasser gebaut und total sentimental.
    Lg

  3. #3
    Registriert Avatar von HeartofDarkness
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    22
    Danke gesagt
    12
    Dank erhalten:   9

    Standard AW: Onkel meines Freundes liegt im Sterben

    Hallo Gast,
    das von dir beschriebene ist ein schwieriges Thema, was man behutsam angehen sollte. Daher finde ich es gut, dass Du deinem Freund noch nichts von der Krankheit und dem evenzuellen Sterben seines Onkels gesagt hast. Er sollte das von seiner eigenen Familie oder seinem Onkel erfahren.


    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich will nicht, das er diesen unendlichen Schrecklichen Schmerz durchmachen, muss, den ich auch schon spüren musste.
    Ich weiß nicht, wie ich ihn trösten kann, falls sein Onkel sterben sollte.
    Ich will einfach, das ich das nie gehört hab, und ich habe auch schon gebetet, das er wieder gesund wird.
    Aber Gott enscheidet nun mal, wann jemand stirbt, und deshalb will ich auch einfach wissen, wie ich ihm helfen kann.
    Liebe Grüße
    Was kannst Du tun, um deinem Freund zu helfen? Du schriebst, dass Du selbst diese Trauer auch schon durchmachen musstest. Das ist viellleicht in dem Sinne 'gut', dass Du dich dann besser in deinen Freund einfühlen kannst und vielleicht ansatzweise weißt, wie er sich fühlt.

    Wichtig ist aber, dass jeder Mensch anders trauert. Manche ziehen sich für einige Zeit komplett zurück und möchten von ihrer Umwelt und ihren Mitmenschen nichts/nicht viel wissen. Sie trauern für sich alleine. Andere brauchen ihre Familie und ihre Mitmenschen um über ihre Gefühle usw. sprechen zu können. Sie verarbeiten so den Verlust der geliebten Person.
    Wie auch immer dein Freund sich verhalten wird, sollte sein Onkel tatsächlich sterben, Du musst seine Entscheidung akzeptieren, wenn Du ihm helfen möchtest. Biete ihm an, für ihn da zu sein, wenn er dich zB. zum Reden braucht, aber berdränge ihn nicht. Gib ihm Zeit, denn die wird er brauchen, vor allem, wenn er seinem Onkel sehr nahe steht.

    Gruß und viel Kraft
    HeartofDarkness

  4. #4
    Monarose
    Gast

    Standard AW: Onkel meines Freundes liegt im Sterben

    Wie ist denn das Verhältnis deines Freundes zum Onkel?

    Vielleicht trifft es ihn gar nicht so sehr.

  5. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Onkel meines Freundes liegt im Sterben

    Hallo und danke für eure Antworten!
    Also er steht relativ gut zu seinem Onkel glaub ich jetzt mal.
    Und ja... Ich glaub er ist eher jemand der sich zurückzieht, wie Jungs in seinem Alter (12) halt.
    Er will halt nicht ,, uncool" sein vor seinen ,, achsocoolen" Freunden.
    Glaube ich, ich bin ja kein Junge
    Jedenfalls.... hoffe ich jetzt einfach das sein Onkel es übersteht, denn seine Kinder ein 11-jähriger Junge und ein 14 oder 15 -jähriges Mädchen, haben keine Ahnung das ihr Vater in Lebensgefahr schwebt, wie gesagt
    Lg

Ähnliche Themen

  1. Mein Opa liegt im sterben
    Von M_loves_L im Forum Trauer
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.10.2017, 10:35
  2. Der Freundes meines Freundes hats mir angetan
    Von SiriaDelta im Forum Liebe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 10:50
  3. Vater liegt im Sterben
    Von Sven771 im Forum Trauer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 22:18
  4. Mein Lebensgefährte liegt im Sterben
    Von Gast im Forum Trauer
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 10:19

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •