Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Brauche ich eine Therapie?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Brauche ich eine Therapie?

    Hallo ich bin neu hier im Forum und wollte meine "Sorgen" an die Personen hier hegen und bekomme vielleicht eine objektive Sicht zu meiner Situation. (Ich entschuldige schon mal meine Rechtschreibfehler).

    Ich bin eine weibliche Person im Alter von 17 Jahren und denke, dass ich eventuell eine Sozialphobie habe, die meine Lebensqualität einschränkt. Ich kann mich in der Schule beispielweise nicht melden und bekomme deshalb schlechte Noten. Alle sagen mir ich solle mich überwinden, aber es klappt einfach nicht. Wenn ich vor dem Kurs reden muss, egal ob es nur um eine kurze Antwort geht oder um einen Vortrag/ eine Rede, dann vergesse ich so gut wie alles, was ich jemals wusste, fange an zu Zittern, merke wie mein Herz stark zu schlagen anfängt und mein Gesicht ganz heiß wird. Außerdem fange ich (stark) an zu schwitzen, was mir ziemlich unangenehm ist, weil man Schweißflecken sehen könnte und im Sommer der Schweiß über mein Gesicht läuft. Meine Sätze werden grammatikalisch komplett falsch, weshalb ich mir für Vorträge immer Karteikarten mit ganzen Sätzen schreiben muss oder den kompletten Text vorher auswendig lerne ( war beim MSA so). Wenn ich an die Tafel gehe habe ich manchmal Angst, dass ich mich auf einmal übergeben muss und wenn ich reden muss dann wird meine Stimmlage hoch und leise und ich kann einfach nicht lauter reden. Es fühlt sich so an, als wäre ich in der Stimm- bzw. Tonlage "gefangen".
    Auch zur Gruppenarbeit bin ich zu unfähig, da ich meistens nicht sehr viel rede und es so rüberkommt, als würde ich nichts machen wollen.
    Ich habe außerdem starke Angst davor mit Menschen zu telefonieren, die ich flüchtig oder gar nicht kenne. Als ich wegen eines Praktikumplatzes gezwungen war, irgendwo anzurufen, habe ich die Aufgabe zunächst verdrängt, bis ich eine Ermahnung von der Schule bekommen habe und als ich endlich wo angerufen habe, musste ich versuchen mein Weinen zu unterdrücken. Im Endeffekt habe ich das Praktikum dann bei meiner Tante gemacht.
    Ich gehe auch nicht gerne raus, vorallem nicht alleine. Ich habe einfach fast nie Lust und will keine Personen treffen, die ich kenne.
    Ich hatte noch nicht meinen ersten Kuss oder eine Beziehung, weil das Reden mit Fremden vom anderen Geschlecht fast genauso schlimm ist, wie vor Gruppen zu sprechen.

    Jedoch habe ich gehört, dass das alles normal für Personen in der Pubertät ist und wüsste gerne eure Meinung dazu.

  2. Anzeige

  3. #2
    Moderator Avatar von Surrender
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.917
    Danke gesagt
    2.790
    Dank erhalten:   3.145

    Standard AW: Brauche ich eine Therapie?

    Therapie ist in unserer Gesellschaft einfach zu sehr stigmatisiert. Es gibt ein Problem, was du gern gelöst haben möchtest und dich sehr belastet, dich in dem einschränkt, was du gerne tun möchtest. Wenn du alles versucht hast, warum dann also keine Therapie?

    Was für den einen übertrieben erscheint, kann für den anderen genau das Richtige sein. Wenn du also das Gefühl hast, es belastet dich und du kommst nicht allein raus, zögere nicht dir Hilfe zu holen. Sicher gibts schlimmeres, aber man weiß ja nie, was daraus wird, wenn es dich halt belastet. Und: Prävention ist besser als hinterher aufzuräumen, oder?

    Nur Mut
    Moderationsansagen sind kursiv, alles andere entspricht meiner Meinung.

  4. #3
    Registriert Avatar von juka
    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.958
    Danke gesagt
    330
    Dank erhalten:   1.150

    Standard AW: Brauche ich eine Therapie?

    Was du schilderst klingt auch für mich ganz deutlich nach einer Sozialphobie. Unsicherheiten in der Pubertät sind durchaus nicht ungewöhnlich, aber du hast ja richtige Panikattacken und ein ausgeprägtes Vermeidungsverhalten entwickelt. Mach dir keine Sorgen, sowas kann man mit einer Therapie in den Griff kriegen.

  5. #4
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    3.651
    Danke gesagt
    3.154
    Dank erhalten:   3.169

    Standard AW: Brauche ich eine Therapie?

    Früher nannte man das Schüchternheit. Und es wurde "geheilt", in dem man sich kleinschrittig hinaus in die Welt traute.
    Kleine Schritte, kleine Erfolge. Kurse besuchen, ein Hobby in Gesellschaft ausüben. Etwas Gemeinnütziges tun. Sich Leute suchen, die unaggressiv sind.
    Heute nennt man es eine Krankheit und man macht "Therapie".
    Dann hat man nicht nur das Problem, schüchtern zu sein.
    Sondern mitunter auch viel Zeit verloren.
    Ein Therapeut wird dir nicht beibringen können, dich unter Menschen zu trauen.
    Nur die Tat kann das.
    Versuche es in kleinen Dosen.
    Ich empfehle eine Jugendgruppe einer Kirchengemeinde, weil man da generell sehr freundlich miteinander umgeht.
    Zur Sprechangst: Schreibe ein Altersheim in deiner Nähe an. Frag, ob sie Freiwillige brauchen können, die einmal wöchentlich alten Leuten aus der Zeitung vorlesen oder mit ihnen ein gesellschaftsspiel spielen. Du wirst sehr viel positives Feedback erfahren, und genau DAS brauchst du.

  6. Für den Beitrag dankt: kasiopaja

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    5.130
    Danke gesagt
    2.627
    Dank erhalten:   3.933

    Standard AW: Brauche ich eine Therapie?

    Ich denke nicht, dass es einer Therapie bedarf.

    Du musst Dich einfach in kleinen Schritten überwinden und Schritt für Schritt Dich in die Situationen reinwagen, die Du fürchtest.

    Dann wirst Du sehen, dass es nicht so schlimm ist wie befürchtet und nach und nach gibt sich das.

  8. Für den Beitrag dankt: Schroti

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Brauche ich eine Therapie?
    Von lil mäusla im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 19:02
  2. Brauche ich eine Therapie?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 16:10
  3. Brauche ich eine Therapie???
    Von Baltimore im Forum Therapie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 11:27

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige