Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Parentifizierung

  1. #1
    Registriert Avatar von Miss-Verständnis
    Registriert seit
    31.10.2015
    Ort
    ungelegen
    Beiträge
    302
    Danke gesagt
    98
    Dank erhalten:   143

    Standard Parentifizierung

    Liebes Forum,
    Ich suche auf diesem Wege Menschen, welche eine Parentifizierung selbst erlebt haben.Wie sie damit umgehen, welche Therapieformen hilfreich waren und ob es wirklich möglich ist, eine parentifizierung aufzulösen.

    Hintergrund dieses Themas ist, das ich mich seit kindesbeinen gestresst, unter/überfordert fühle, es mir im Leben massiv auf allen Ebenen und Lebensbereichen an Unterstützung mangelt und ich diese "Lebensroute" letzt endlich über alle Grenzen hinaus bis zum körperlichen Kollaps durch exerziert habe.

    Vieles ist kaputt gegangen, Träume, Chancen, Möglichkeiten. Aber auch konkrete Dinge wie Ausbildung/Studium und mein eigener Körper!

    Da ich, selbstreflexiv, weiß dass das so nicht weiterlaufen kann, muss ich dieses Muster durchbrechen. Nur weiß ich noch nicht so genau wie. Was ich dafür brauche, und was ich erwarten kann und was nicht.

    Für Menschen, denen das zu persönlich ist Erfahrung hier offen anzusprechen, so freue ich mich auch über private Nachrichten.

    Vielen lieben Dank im voraus
    Alles Gute

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    117
    Danke gesagt
    34
    Dank erhalten:   93

    Standard AW: Parentifizierung

    Hey,
    ich habe beide Seiten der Parentifizierung kennengelernt.
    Also, sowohl die Instrumentelle, als auch emotionale Parentifizierung. Therapie? Keine Ahnung.
    Das einzige ist eine Diagnose von emotionale Instabilität. Jetzt mache ich eine Schematherapie und hoffe, dass einiges für mich stimmiger und besser wird.

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Miss-Verständnis
    Registriert seit
    31.10.2015
    Ort
    ungelegen
    Beiträge
    302
    Danke gesagt
    98
    Dank erhalten:   143

    Standard AW: Parentifizierung

    Danke für deine Antwort

    Ist schematherapie sowas wie familienstellen?

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Miss-Verständnis
    Registriert seit
    31.10.2015
    Ort
    ungelegen
    Beiträge
    302
    Danke gesagt
    98
    Dank erhalten:   143

    Standard AW: Parentifizierung

    Update:

    Nach und mit fachlicher Rücksprache ist dieses Thema nicht (mehr) meine Baustelle.

    Mangels Relevanz und Resonanz, bitte ich um Schließung des Threads.

    Vielen Dank und lieben Gruß
    _________________________________________________
    • ~Bonus vir semper tiro.
    Ein guter Mensch bleibt immer Anfänger.
    (Martial)

    • ~Jeder Mensch macht Fehler, aber für das richtige Chaos braucht man einen Computer.

    • ~Der Weg zum wahren Ich ist immer einsam, oft schmerzhaft und steinig.

    • ~Probleme kann man niemals mit der gleichen Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

    • ~Wie ich auszog, die Welt zu retten und mit Zigaretten zurückkam...

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Es findet eine "Parentifizierung" statt.....
    Von Vermisst im Forum Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 22:09

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige