Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: therapie ohne wissen der eltern

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard therapie ohne wissen der eltern

    Hallo bin neu hier und wollte mal fragen wie man dazu kommt eine Therapie zu machen ohne, dass die Eltern es wissen? Ich habe alleine versucht meine Probleme zu bewältigen aber ich verletzte mich immer noch oft selbst und das schon seit 10 Jahren. Seit paar Wochen geht es mir besser und ich bin mal wieder in einer Phase wo ich realisiere dass es so nicht weitergeht deswegen will ich nun Hilfe suchen. Mein Freund weiß davon und meine Freundin auch und die würden mich dabei auch unterstützten also mich begleiten und so. Allerdings weiß ich gar nicht wo ich Hilfe finde und Freund und Freundin wissen auch kein Rat.. denn meine Eltern dürfen wirklich nichts erfahren mir ist das so unangenehm und ich möchte das alleine schaffen. Das Problem ist die Sache mit der Krankenkasse, wir sind privat versichert und meine Elter würden das mitbekommen. Ich weiß jedoch genau dass wenn wieder schlechtere Zeiten kommen ich nicht mehr stark genug sein werde und es wird immer schlimmer mit den Verletzungen. Ich möchte mir wirklich helfen lassen aber wo und wie? Ich hoffe die Frage ist jetzt nicht zu lang formuliert.. Wäre total nett wenn ihr mir sagen könnt an wen ich mich wenden kann und wie ich vorgehen soll! Vielen Dank schon mal!)

  2. Anzeige

  3. #2
    Püppi83
    Gast

    Standard AW: therapie ohne wissen der eltern

    Warum ist es dir denn unangenehm, dich deinen Eltern zu öffnen?
    Dies interessiert mich jetzt mal.

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: therapie ohne wissen der eltern

    Weil mir das peinlich ist und ich mich dann so "gestört" fühle und ich war vor ein paar Jahren schon mal beim Psychologen(wegen was anderem damals) und sie soll einfach denken, dass alles ok ist. Ich kenne sie gut und weiß dass es einfach unser Verhältnis kaputt machen würde. Ich möchte es alleine schaffen und hab auch genug Unterstützung von Freunden und so

  5. #4
    BettyBoo
    Gast

    Standard AW: therapie ohne wissen der eltern

    Wenn deine Eltern seit zehn Jahren nicht mitbekommen, wie schlecht es dir geht und dass du dich selbst verletzt, dann werden sie auch mit Therapie weiterhin die Augen verschließen. Das ist traurig.
    Ich würde mich zunächst an Pro Familia wenden und mein Problem (ein doppeltes Problem,da Selbstverletzung UND Geheimhaltung) schildern. Die werden eine Lösung haben.
    Wenn du volljährig bist, darf meines Wissens ohnehin keine Diagnose in den Aufzeichnungen stehen,die an deine Eltern gehen. Aber da würde ich mich bei ProFa erkundigen. Das geht auch telefonisch.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Psychologe ohne Wissen der Eltern?
    Von mäuschen<3 im Forum Therapie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 23:49
  2. Therapie ohne Wissen der Eltern mit 15 Jahren?
    Von Höhlenfeuer im Forum Therapie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 19:26
  3. Arztbesuch ohne Wissen der Eltern (>18, PKV)
    Von limited_edition im Forum Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 04:37
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 20:04

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige