Anzeige
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Animyms Tagebuch- Nebel - Leben

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    22
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Animyms Tagebuch- Nebel - Leben

    Hallo
    Schon einige Dekaden habe ich kein Tagebuch mehr geschrieben . Genauer gesagt 2 Dekaden lang.

    Nun möchte ich die alles bisherige etwas Verarbeiten und aufschreiben.



    Ich kann zweitausend 16 nach lübeck.

    Hier erhofft ich die große liebe nachdem ich von meiner familie enttäuscht wurde. Und damaliger freund machte mir alle hoffnung dass wir heiraten würden. Meine familie hatte sich über die jahre zurückgezogen ihr eigenes leben gelebt und ich war wie ein schwarzes schaf nicht erwünscht auf familienfeiern. Si kam es mir immer vor denn es wurde nie gefragt oder angerufen wie es mir geht ob ich dabei sein will Und so weiter. Wenn ich dann doch selbst von mir aus gefragt hatte durfte ich die antworten hören dass es doch noch lange hin sei von november bis dezember zu weihnachten oder es doch schwierig gestaltet wäre mich aufzunehmen für ein wochenende mit meiner tochter. Da fühlt man sich richtig schlecht und allein gelassen.. Sobald meine schwester krank war als ich noch in Sachsen wohnte, War ich für sie da und fragte wie ich helfen dürfte. Ich putzte ihre wohnung und besorgte ihr etwas gesundes zu essen. All das wurde nicht Honoriert meine Nichte durfte ich kaum Sehen. Da ich ein Familienmensch bin, war das sehr schwer auch meine Mutter zu der ich eigentlich eine lange Zeit meiner Kindheit eine gute Bindung hatte , sah ich kaum noch weniger als sogar zuder zeit in Gelsenkirchen. Dort habe ich mal gewohnt.
    Daher beschloss ich mit meinem damaligen freund an die ostsee zu ziehen und hier zu bleiben und zu leben.

    Er betrog mich nach einem halben jahr als wird gerade erst frisch zusammen gezogen sind. Das alles hatte mich sehr verändert und gebrochen. Ich konnte keine beziehung mehr führen da ich nicht mehr vertrauen kann. Es ist sehr schwer für mich menschen zu vertrauen ich wurde schon sehr oft im leben enttäuscht freunde ließen mich im Stich.

    ich habe sehr wenige davon gehabt derzeit gar keine.

    Doch all das begriff Ich bis heute, Passiert vielen menschen in ihrem leben es ist normal. Und es ist wichtig und beziehungen definieren und binden zu können mit menschen die es wirklich wert sind dafür. Ich dachte immer jeder Mensch wäre das wert aber es gibt viele die einen zum Selbstnutz benutzen. Ohne es zu merken .

    Ich lebte eine weile alleine mit meiner tochter und das spielte sich ein. Das leben war wirklich sehr schön und dann lernte ich meinen jetzigen ex-freunden kennen.

    Erst war ich geblendet verliebt und naiv.
    Ich machte mir hoffnungen dass ein borderliner und mensch mit ptbs Sowie nazistischen Zügen lieben könnte.

    Doch ich habe mich geirrt und so erfuhr ich demütigungen über demütigungen.

    Mein exfreund der mich betrogen hat ist glücklich und verheiratet . Ich finde es ungerecht hätte gern nach den Verlust meines 2. KINDES 2013 noch ein gesundes 2. Gehabt . Nun geht dieser Mann nicht aus der Wohnung und macht mir und meinen Kind das Leben schwer. Am liebsten würde ich einfach gehen ein neues Leben beginnen aber der Job ist toll die Schulden hoch und mein Kind hat einen Freund hier den sie liebt . Sie macht ihre Schule hier den Freundeskreis will ich ihr nicht nehmen.
    Dazu habe ich mich verguggt in einen Afrikaner der jedoch wohl auch bald keine Lust hat auf die Beziehung zu mir auch wenn sie frei und nicht fest ist da mein ex ja noch hier wohnt..
    Er wurde angezeigt von mir aber nicht weggesperrt und auch nicht mitgenommen...
    Geändert von aninym (16.01.2020 um 19:34 Uhr)

  2. Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Dissoziativer Nebel +pv
    Von seele28 im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 04:58
  2. Nebel im Kopf
    Von Madilyn im Forum Gesundheit
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 15:19
  3. Nebel
    Von krebschenrot im Forum Leben
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 23:05

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige