Anzeige
Seite 1 von 14 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 66

Thema: Enjoy the Silence!

  1. #1
    Registriert Avatar von JPreston
    Registriert seit
    11.04.2019
    Ort
    Traumfabrik
    Beiträge
    1.253
    Danke gesagt
    397
    Dank erhalten:   368
    Blog-Einträge
    3

    Standard Enjoy the Silence!

    Ich führe gerne ein Tagebuch,wo ich meine Gedanken, Gefühle und Weltanschauung unterbringen kann.
    In diesem werde ich versuchen einen Weg zu mir selber zu finden. Dokumentieren,womit ich mich beschäftige, meine Ängste analysieren,meine Freude oder Wut mitteilen.. Ich finde es immer gut, verschiedene Ereignisse festzuhalten, vorallem erfolgreiche, positive,damit man in den schlechten Zeiten darauf zurück greifen kann und sich sagen könnte: Hey, so schlecht sieht die Welt doch nicht aus! Du hast schon einiges erreicht!
    Von daher schreibe ich jetzt eine Liste, was ich schon in meinem Leben erreicht, positives erlebt habe:

    - Liebe kennengelernt. Als ich meinen Mann kennenlernte, war ich von meiner Familie komplett getrennt und stand alleine da. Keine Sprache beherrscht, keine Freunde gehabt, keine Bekanntschaft mit der Liebe. Er hat mir gezeigt, was Liebe bedeutet,Zuneigung, Unterstützung, Wärme. Dafür bin ich dankbar.

    - Habe einige Ausbildungen abgeschloßen, auch hier, in Österreich.

    - Habe gute Jobs gehabt

    - Habe mir eine Genossenschaftswohnung gekauft.

    - Über 1000 Gedichte geschrieben und habe 20000 Leser ca.

    - Viele Bilder gezeichnet und Steine bemalt , somit meine Wohnung schön angerichtet.

    - Habe Führerschein, (kann leider derzeit nicht fahren und habe dem Auto abgeschworen, aber dennoch)

    - Habe schöne Urlaube gemacht: Kreuzfahrt durchs Mittelmeer und sonst war ich in Italien mehrmals.

    Momentan ist meine primäre Ziel, die Genesung, Stabilisierung- soweit,dass ich wieder arbeiten kann. Dieses Ziel habe ich nicht abgeschrieben.
    An meinem Körpergewicht arbeiten- 10 kg mindestens müssen weg, da wäre ich schon sehr zufrieden.
    Neue Freunde finden.
    Tja,vorerst war es.
    Und heute beginne ich meinen Tag mit einem schönen Spaziergang an der Donau..

    Anregungen und Feedback sind willkommen!
    Geh hin, allein, und heile alle Blinden,
    Damit du in der Zweifelsstunde siehst,
    Wie deine Schüler schadenfroh sich winden
    Und in der Menge keiner dich vermisst.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von JPreston
    Registriert seit
    11.04.2019
    Ort
    Traumfabrik
    Beiträge
    1.253
    Danke gesagt
    397
    Dank erhalten:   368
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Enjoy the Silence!

    Heute weniger produktiver Tag..fühl mich krank (bin krank) und ausgelaugt. Meine finanziellen Sorgen wachsen von Stunde zu Stunde. Zwar hat mein AG den nötigen Formular endlich an die KK geschickt, jedoch muss ich bis zu nächsten Woche warten bis ich erfahren darf, wie viel nun bemessen wurde. Befürchte, dass mir da Existenzinimum droht. Neulich nicht mal in die Klinik geschafft zu fahren,da kein Geld für Fahrkarte da war. Hab den Termin verschoben.
    Sollte von der KK wenig Geld kommen, werde ich den Krankenstand abbrechen müssen und zu AMS latschen..Da habe ich noch für etwa 2 Monate einen Anspruch. Psychische Erkrankung hin oder her, ich glaube, ich habe bei dem letzten job einfach zu früh nachgegeben, weil mir dies und jenes nicht taugte. Das wird mir eine Lehre sein.

    Schreibe weiterhin Bewerbungen und schauen wir mal, wie es sich entwickelt. Depressiv bin ich nur zeitweise und auch zum Glück nicht stark, es verfliegt relativ schnell. Ängste und PAs sind wesentlich seltener geworden und ich denke ,dass ich in meiner Situation noch einen Versuch mit dem job wagen soll...

    Falls die KK ordentlich zahlt, werde ich sofort von meinem Ex ausziehen. Zu lange gehe ich ihn schon am Nerv, letzte Zeit streiten wir nur noch. Da ich dummerweise, als mit dem Job nicht klappte einen Rückfall (Punkto Alk) hatte- darf ja wegen Medis schon alleine nichts trinken und sonst soll ich trocken bleiben,da Neigung zu exzesiven Trinken vorhanden.. Und dazu habe ich - eh klar, wenn man was getrunken hat- angefangen zu rauchen.

    Trinken habe ich zumGlück schnell wieder unterbunden, an den Tschicks halte ich mich noch. Und das nächste Ziel- rauchen aufzuhören: Gesundheit, Geld usw usf... Schlicht und einfach- ich kann es mir momentan nicht leisten.

    Morgen habe ich vor, soweit ich wieder gesund bin körperlich, wieder meine Spaziergänge aufzunehmen. Habe ja 7 Monate täglich!! 2-3 Stunden draußen gewesen.
    Geh hin, allein, und heile alle Blinden,
    Damit du in der Zweifelsstunde siehst,
    Wie deine Schüler schadenfroh sich winden
    Und in der Menge keiner dich vermisst.

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von JPreston
    Registriert seit
    11.04.2019
    Ort
    Traumfabrik
    Beiträge
    1.253
    Danke gesagt
    397
    Dank erhalten:   368
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Enjoy the Silence!

    Ich habe 7 Heften in meiner Wohnung liegen. Heften, wo ich viele Gedanken und Formel für die neue Welt während meiner Tranceerfahrungen aufzeichnete..
    Die Welt (Menschheit) hat nur 200-300 Jahre, wenn überhaupt, so wie sie ist. Wir zerstören, es geht immer, immer nur nicht mal um das gute liebe Geld- in God we trust!- sondern um die Macht. Auf unseren Planeten sind es gerade mal eine handvoll saureichen Typen, die die Fädern ziehen und der Rest der Marionetten tanzet mit.

    Puppets! https://www.youtube.com/watch?v=pY8SYVacx2I

    Bitte zwischen zeilen des Liedes lesen, nicht wortwörtlich nehmen, denn wortwörtlich geht es um was anders.

    Ich habe, als ich in der Psychose war einige Offenbarungen erhalten, so sehe ich das, habe verstorbene Menscen gesehen, mit einigen gesprochen, sah Demonen usw. Klar- schizo! Aber wirklich alles 100% nur Krankheit?
    Vorausahnungen die ich ständig habe, Dinge beeinflüßen zu können, träume, die (manchmal leider) war werden..
    Alles Halluzinationen, ausgedachtes? Innere Stimme, die mich warnt und mich etwas schützt, das weiß ich.

    Ich habe diese Hefte, als mir besser wurde angeschaut, nein, das sind keine Notizen eines Verrückten. Ganz logisch alles dagelegt und ich kann mich aber kaum daran erinnern.

    Telepathie.. erleben wir ständig, hat mir Angst gemacht, weil es so stark und offensichtlich wurde. Aber sie gibt es!

    Fortsetzung folgt
    Geh hin, allein, und heile alle Blinden,
    Damit du in der Zweifelsstunde siehst,
    Wie deine Schüler schadenfroh sich winden
    Und in der Menge keiner dich vermisst.

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von JPreston
    Registriert seit
    11.04.2019
    Ort
    Traumfabrik
    Beiträge
    1.253
    Danke gesagt
    397
    Dank erhalten:   368
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Enjoy the Silence!

    Könnte so viel machen...! Zurzeit komplett antriebslos! Liebe muss mich treffen wie ein Blitz! Lach
    Dann ist man voll Energie , kann die Berge versetzten, strahlt - also ich schon- diese spezelle Verliebtheitsaura aus, wird charsmatisch, anziehend..
    Gerade latsche ich in einem Bademantel und kaputen Jogginghosen und umgekämten Haaren durch die Wohnung, und schreck mich selber wenn ich einem Spiegel begegne..

    DAMIT IST JETZT SCHLÜSS!!

    Gebadet, Haare gewaschen, mich schön gemacht, und gehe mal einen Tschick doch auf der Terasse verdrücken *lol*..Ne, die muss ich unbedingt aus meinem Leben wieder verbannen..
    Geh hin, allein, und heile alle Blinden,
    Damit du in der Zweifelsstunde siehst,
    Wie deine Schüler schadenfroh sich winden
    Und in der Menge keiner dich vermisst.

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von JPreston
    Registriert seit
    11.04.2019
    Ort
    Traumfabrik
    Beiträge
    1.253
    Danke gesagt
    397
    Dank erhalten:   368
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Enjoy the Silence!

    Sooo, meine Unterlagen an die FH verschickt und mich beworben auf berufsbegleitende Studium.
    3 mal die Woche Abends und einen Samstag- das wäre passend vorerst um meine Belastbarkeit zu prüfen und zu steigern. Ich liebe es zu studieren! Falls mit Dokumenten alles okay ist muss ich mich auf die Prüfungen vorbereiten. Dafür gibt es zum Glück hilfreiche scripts.
    Hab keine Guthaben mehr am Telefon und immer noch 6 Euro aufm Konto...warte auf das Krankengeld.. och *seufz*.
    Was sie da an Geld pro Tag bemessen haben, wollten sie mir telefonisch nicht sagen, muss mit dem Ausweiss hinfahren..
    Macht mich das ganze nervös, da ich weitere Schritte nicht leiten kann. Fahre wohl doch dahin..
    Bewerbe mich zusätzlich fleißig. Fürs berufsbegleitende Studium muss man zum Glück nicht unbedingt einen Job haben, habe ich nachgefragt. Trotzdem wäre schön etwas zu finden..
    Fühle mich einigermassen stabil. Und da die Decke mir auf den Kopf fällt, werde ich mich jetzt mit STudium und Jobsuche intensiv beschäftigen. Wird eh alles dauern. Die Klinik muss ich wohl vergessen, da ich finanziell es kaum schaffen würde..Und immer bei meinem Ex rumzulungern ist kein Kavalierdelikt..
    Will endlich dies im Griff bekommen..
    Geh hin, allein, und heile alle Blinden,
    Damit du in der Zweifelsstunde siehst,
    Wie deine Schüler schadenfroh sich winden
    Und in der Menge keiner dich vermisst.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2015, 15:11

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige