Anzeige
Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 10 von 10

Thema: Katzenjammer

  1. #6
    Registriert Avatar von darkside_now
    Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    17.764
    Danke gesagt
    8
    Dank erhalten:   4.921
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Katzenjammer

    Immerhin weißt du, dass du dich im Kreis drehst und anderen nichts zu bieten hast. Und dadurch auch nichts bekommen wirst.

    Wäre praktisch, wenn sich alle Leute ihre Defekte quasi an die Stirn nageln würden, so wie du das gerade virtuell tust.

    Wobei starke Narzissten das eh nie verbergen könnten.

    Gute Besserung.
    Du weinst. Ich lächle.
    Wir tanzen.

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Katzenjammer

    Früher, als ich jünger war, hat meine hilfloses Kindchen-,armes,bedauernswertes Opfermasche fast immer funktioniert, ist es mir
    sehr leicht gefallen in älteren Frauen den Beschützerinstinkt auszulösen. Heute wo ich selbst Ü50 bin stirbt mir meine Beute
    weg oder ist inzwischen pflegebedürftig.
    Heute muß ich für das was für mich geliebt werden bedeutet, für das was ich am liebsten immer haben möchte bemutternde
    Aufmerksamkeit und Trost bezahlen, gibt mir das niemand mehr gratis.
    Gehalten werden, mich ankuscheln können an die Bezugsperson, die Mama,Körperkontakt mit ihr,tröstend gestreichelt zu
    werden,das sie sanft und liebevoll mit mir spricht, mich beruhigt, mir sagt das alles wieder gut wird, die Tränen fließen
    lassen dürfen das ist das größte Glück der Welt. Nichts sonst ist so herrlich wie bemuttert und getröstet werden.
    Man muß wichtig sein,die Wichtigste um die so unendlich kostbare Aufmerksamkeit zu bekommen,um beachtet,gesehen zu
    werden. Das einzige was für mich zählt sind genug Aufmerksamkeit bekommen, wichtig sein und die Liebe meiner verstorbenen
    Mutter. Es ihr recht machen,richtig und genug für sie sein,das sie mich liebt und annimmt,stolz auf mich ist, mich haben will,
    sich bei mir für die Kälte und Nicht-Liebe zu ihren Lebzeiten entschuldigt,mir sagt das ihr das leid tut.
    Ich war deswegen schon bei ienem Medium. Leider habe ich die Worte nach denen ich mich so sehr sehne nicht zu hören
    bekommen. Eine neue Mama finden, endlich wieder abhängiges Kind sein dürfen,versorgt,beschützt,verwöhnt werden,
    die erdrückende, die verhasste Verantwortung für mein Leben abgeben können, das mir wieder alles abgenommen wird,
    ich bedient werde,wieder abgeschirmt von der Welt und den Menschen mit denen ich nichts zu tun haben möchte.
    Symbiotisch mit der Mama verschmelzen, wieder ein Teil von ihr sein statt ein abgetrenntes, zurück gelassenes Etwas.
    Ich empfinde den Tod meiner Mutter, die Erkrankung meiner Schwester als Verrat,als im Stich gelassen worden sein
    auch wenn das rational natürlich Unsinn ist. Sie sollten da sein um für mich und mein Wohl zu sorgen.
    Das ist ihre Pflicht. Statt dessen bin ich allein gelassen worden,sind sie einfach gegangen haben mich hilflos der
    kalten, grausamen Welt, den feindlichen,bösartigen Menschen ausgeliefert.
    Es ist niemand mehr da der mich schützt,der mich verteidigt,hinter dem ich mich verstecken kann.
    Es gibt keine Sicherheit mehr seit ich allein sein muß.
    Ich will, ich brauche meinen Menschen der nur für mich da ist,von dem ich mich mit Haut und Haaren abhängig machen,
    an den ich mich mit ganzer Kraft klammern kann. Allein, ohne Mama,gibt es kein Glück.
    Ohne absolute,100%ige,symbiotische Abhängigkeit von ihr gibt es kein Glück.
    Sie ist Freunde- und Partnerersatz,Zuhörerin,Versorgerin,Beschützerin ,Bespasserin,Gesellschaft für Unternehmungen.
    Eine bis maximal zwei oder drei Bezugspersonen haben,wie es meine Mutter und meine Schwester und Nichte waren.
    Darüber hinaus will ich mit der Welt, mit den Menschen nichts zu tun haben.
    Es sei denn sie geben mir mein Suchtmittel bemutternde Aufmerksamkeit, das ist natürlich jederzeit und in jeder Menge
    willkommen. Heute ist es ziemlich anstrengend mir diese Aufmerksamkeit zu verschaffen. Da muß ich tief in die Trickkiste
    von Show,Manipulation,emotionaler Erpressung,Drama und Hysterie greifen, mich in Panikattacken und Tränenausbrüche
    steigern. Auf legalem,fairem,ehrlichen Wege gibt man mir nichts.Da übersieht man mich einfach.
    Als Person,als Mensch ist cats leider vollkommen unwichtig und unsichtbar.
    Ich brauche andere Menschen die mir etwas geben damit ich glücklich und zufrieden sein kann.
    Selbst habe ich darauf nicht dem geringsten Einfluss.
    Tja,was würde neben der roten Warnlampe auf dem Schild auf meiner Stirn stehen ?
    Egoist,gefühllos,kalt,berechend,böse und schlecht,wertlos,minderwertig,nicht liebenswert.
    Geändert von cats52 (11.02.2019 um 10:14 Uhr)

  4. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Katzenjammer

    Wenn ich eins gelernt habe in den 53 Jahren meines Lebens dann ist es nie, niemals einem anderen Menschen zu vertrauen.
    Es hat lange gebraucht bis ich die Hoffnung da draußen könnte es doch irgendwo den einen, meinen Menschen geben der
    mich bedingungslos liebt und annimmt,der meine frustrierten, kindlichen Bedürfnisse befriedigt aufgegeben habe.
    Ist jemand nett zu mir kümmert sich um mich,bemuttert und tröstet mich möchte die Hoffnung wieder aufflammen.
    schlägt mein kleines Kinderherzchen Freudensaltos und alles in mir schreit Mama,Mama,Mama.
    Nein Klein cats, das was da kommt ist weder echt noch ehrlich, der andere hat dich nicht gern,sein sich um dich kümmern
    ist nur eine Dienstleistung gegen Bares. Die ideale,warmherzige,liebevolle Mama die nur für mich da ist,nach der ich
    schon mein ganzes Leben lang suche gibt es nicht. Mama's Liebe ist nur eine Illusion.

  5. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Katzenjammer

    Ich muß die Wichtigste sein, es muß sich immer um mich drehen überall und zu jeder Zeit.
    Ich erwarte das alle Aufmerksamkeit in Einbahnstraßenrichtung, nach dem Gießkannenprinzip,
    nur mir zufliesst ohne das von mir gefordert wird das ich auch einmal etwas gebe.
    Das ich die verwöhnte, kleine Prinzessin sein darf für die das Umfeld, die Lakaien springen
    um meine Wünsche zu erfüllen, dafür zu sorgen das es mir gut geht,das ich mich wohl fühle
    sehe ich als mein Geburtsrecht an, als etwas das mir zusteht.
    Die so unendlich kostbare Aufmerksamkeit aus dem Außen,das einzige was mich wirklich
    glücklich macht ist beachtet werden, nach Herzenslust jammern und klagen können,steht
    nur mir zu niemandem sonst.
    Niemand darf mir mein Suchtmittel Aufmerksamkeit weg nehmen, mir Zuwendung streitig
    machen wollen sonst fährt cats die Krallen aus und wird rasend eifersüchtig und ziemlich sauer.

  6. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Katzenjammer

    Wenn ich etwas haben möchte bekomme ich das nur über den Weg der Manipulation.
    Frage ich offen,bitte ich darum werde ich zurück gewiesen, bekomme ich ein Nein.
    Jedes Nein greift genau wie Kritik meinen Wert als Mensch an führt zu abgrundtiefer Scham,
    Selbsthass,-verachtung,-ekel,ist eine schreckliche Demütigung.
    Manipuliere ich den anderen und bin dabei geschickt,natürlich darf er nichts merken,dann
    und nur dann bekomme ich meinen Willen.
    Und darum geht es einen Weg finden den eigenen Willen durchzusetzen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Katzenjammer <---> Miet(z)wohnung! =^.^=
    Von Gast Yvi_BW im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 22:02
  2. Katzenjammer
    Von sick_freak im Forum Ich
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 15:17

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •