Anzeige
Seite 1 von 21 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 101

Thema: Von Versager zum Erschaffer

  1. #1
    Registriert Avatar von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.578
    Danke gesagt
    871
    Dank erhalten:   999
    Blog-Einträge
    1

    Standard Von Versager zum Erschaffer

    Ich war lange unzufrieden mit meinem Leben. Lag wahrscheinlich daran, dass ich ein Helikopterkind war und bin. Ich lebte lange in einen goldenen Käfig, ich war materiell gut versorgt, dafür befand ich mich in einen selbstverschuldeten Unmündigkeit und war den Willkür und Angstneurosen meiner Mutter ausgesetzt.

    Das Ergebnis war nicht überraschend: Depressionen, Selbstverletzung und geplanten Suizid.

    Letztendlich sorgten die vielen Möglichkeiten des Internets dafür, dass ich eines Tages den Sprung schaffte. Ich zog aus und kam zunächst ins betreute Wohnen, wo ich lernte mein Leben zu strukturieren und mit mir selbst klar zu kommen. Ich brach zunächst den Kontakt mit meiner herrischen Mutter ab, dann musste ich auch den Cut zu meinem Vater machen, da er sich von ihr manipulieren ließ und partout nicht loslassen wollte.

    Als ich dann meinen jetzigen Verlobten kennen lernte, zog ich schließlich nach Bielefeld. Aktuell ist jetzt vieles besser in meinen Leben: Ich bin eine zuverlässige Hausfrau, hab einen stabilen Freundeskreis und krieg die ganzen Sachen mit Behörden hin. Aber dennoch steh ich gerade erst in der Mitte meines Weges. Denn der berufliche Aspekt ist es, der noch auszubügeln gilt und ich will mir meinen großen Traum der Schriftstellerei erfüllen. Dieses Ziel zu schaffen wird alles andere als leicht, vor allem wenn man selbst eine LRS leidet. Somit nützt die beste Idee nichts, wenn eine unglückliche Grammatik sie unverständlich macht. Deshalb mache ich bei der Deutschnachhilfe mit, gehe in die VHS, lese... das volle Programm halt, sowie diverse Testleser. Geld ist mir in Bereich Schriftstellerei zweitrangig. Kunst ist immer brotlos, dennoch fasziniert mich der Gedanke der Erschaffer zu sein. Somit muss ich mich auch ins Zeug legen, mehr als normale Menschen.

    Ich bin somit gespannt wie die nächsten Jahre sich entwickeln...
    Nichts ist heutzutage mehr verpönt als der Gedanke für sein Glück selbst verantwortlich zu sein.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    5.680
    Danke gesagt
    409
    Dank erhalten:   1.478

    Standard AW: Von Versager zum Erschaffer

    Das größere Problem ist bei der Schriftstellerei einen Verleger zu finden, denn deren Schreibtische brechen zusammen und vieles wird erst garnicht gelesen. Ich vermute die Vorfinanzierung von ca. 2000€ wird nicht so Dein Problem sein.
    Das soll Dich aber nicht entmutigen, denn auch im Internet gibt es entsprechende Seiten, um sich "auszuprobieren".
    Die Grammatik ist garnicht mal so wesentlich, das nennt man künstlerische Freiheit - aber einige Grundsätze sollte man schon beherrschen, aber daran arbeitest Du ja - also - weiter so
    Was wir am nötigsten brauchen,
    ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können.

    Ralph Waldo Emerson

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.578
    Danke gesagt
    871
    Dank erhalten:   999
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Von Versager zum Erschaffer

    Zitat Zitat von Petra47137 Beitrag anzeigen
    Das größere Problem ist bei der Schriftstellerei einen Verleger zu finden, denn deren Schreibtische brechen zusammen und vieles wird erst garnicht gelesen. Ich vermute die Vorfinanzierung von ca. 2000€ wird nicht so Dein Problem sein.
    Das soll Dich aber nicht entmutigen, denn auch im Internet gibt es entsprechende Seiten, um sich "auszuprobieren".
    Die Grammatik ist garnicht mal so wesentlich, das nennt man künstlerische Freiheit - aber einige Grundsätze sollte man schon beherrschen, aber daran arbeitest Du ja - also - weiter so
    Vielen dank. Ja das stimmt. Da viele schreiben wollen, geht man leicht in der Masse unter, da muss man schon was besonderes abliefern, was ich auch gewillt bin von bezahlverlagen halt ich nix, da nach mein Wissenstand oft Mistbücher entstehen und will mein Ruf nicht vorzeitig ruinieren
    Nichts ist heutzutage mehr verpönt als der Gedanke für sein Glück selbst verantwortlich zu sein.

  5. #4
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    5.680
    Danke gesagt
    409
    Dank erhalten:   1.478

    Standard AW: Von Versager zum Erschaffer

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Vielen dank. Ja das stimmt. Da viele schreiben wollen, geht man leicht in der Masse unter, da muss man schon was besonderes abliefern, was ich auch gewillt bin von bezahlverlagen halt ich nix, da nach mein Wissenstand oft Mistbücher entstehen und will mein Ruf nicht vorzeitig ruinieren
    Na ja, ein Verlag kann nur den geschriebenen Inhalt wieder geben - wie gut oder schlecht der ist, entscheiden die Leser.

    Mit Vorkosten meine ich, das Binden lassen, Druck, Cover ect
    Was wir am nötigsten brauchen,
    ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können.

    Ralph Waldo Emerson

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.578
    Danke gesagt
    871
    Dank erhalten:   999
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Von Versager zum Erschaffer

    Zitat Zitat von Petra47137 Beitrag anzeigen
    Na ja, ein Verlag kann nur den geschriebenen Inhalt wieder geben - wie gut oder schlecht der ist, entscheiden die Leser.

    Mit Vorkosten meine ich, das Binden lassen, Druck, Cover ect
    Achso, dann srry mein Missverständnis
    Nichts ist heutzutage mehr verpönt als der Gedanke für sein Glück selbst verantwortlich zu sein.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bin ich ein Versager? (m/23)
    Von RobertHicks im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 21:53
  2. Ich bin ein Versager
    Von DieVerliererin im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2016, 20:44
  3. Ich bin ein Versager...
    Von Liisy im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 22:31
  4. Was bin ich für ein Versager?
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 19:14
  5. Ich bin ein Versager
    Von likeme im Forum Ich
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 21:22

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige