Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Verliebt in einen Dozenten

  1. #1
    STEMO
    Gast

    Standard Verliebt in einen Dozenten

    Hallo ihr lieben,

    um es kurz zu machen: ich habe mich in meinen Dozenten verliebt. Bin mittlerweile im zweiten Semester und habe ihn erneut in einem Seminar. Außerhalb des Seminars habe ich leider keinen Kontakt mit ihm, es sei denn, ich gehe in seine Sprechstunde und das tue ich auch nur, wenn ich Fragen habe zu Referaten, Hausarbeiten etc. Er ist immer nett und freundlich, wie zu allen anderen auch.

    Doch einen Unterschied gibt es: Unzwar bin ich die Einzige, deren Namen er kennt und ihn in seinem Seminar oft verwendet. Sei es, um mich zu loben (ich habe gute Noten) oder um meine Person als irgendein Beispiel zu verwenden. Dabei schmeichelt er mir stets, allerdings auf fachlicher Ebene ;-) Dies ist auch schon den anderen Studenten aufgefallen, die mich immer darauf ansprechen.

    Ist das ein Indiz dafür, dass er meine Zuneigung erwidert oder schätzt er einfach nur eine gute Studentin, deren Namen er sich zufälligerweise merken konnte?

    Ich bin verwirrt und weiß nicht, wie ich ihm meine Zuneigung zeigen kann... Was meint ihr?

    P.S.: Er ist übrigens unverheiratet und noch recht jung, schätze ihn auf 30-35 Jahre.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Dr.Dr.
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.028
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   249

    Standard AW: Verliebt in einen Dozenten

    Soweit ich weiß gilt für ihn das gleiche, wie für Lehrer. Fange nie etwas mit deinen Schülern an.
    Ich würde an deiner Stelle deine Zuneigung für dich behalten. Du bringst ihn sonst in eine dumme Lage. Auf der einen Seite bist du eine gute Studentin, auf die er im Seminar setzen kann, auf der anderen Seite weiß er dann, dass du Gefühle hast und kann nichzt mehr objektiv mit dir umgehen.
    Lass die Finger davon. Das bringt für beide nur Kummer.
    Selbst wenn er auch Empfindungen haben sollte, darf er sie nicht ausleben.

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Verliebt in einen Dozenten

    Nein, das stimmt nicht. Für Dozenten gilt nicht das gleiche wie für Lehrer. Zum einen sind es an der Uni zwei Erwachsene. Zum andern ist das Verhältnis generell ein anderes.
    Der einzige Punkt der heikel werden kann ist, falls der Doz/Prof. benotet oder Klausuren schreibt und der Verdacht der Bevorteilung entsteht. Wenn eine Studentin oder der Student aber keine Kurse mehr bei diesem Doz belegt gibt es keine grundsätzlichen Gründe nichts miteinander anzufangen.

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    2.045
    Danke gesagt
    60
    Dank erhalten:   892

    Standard AW: Verliebt in einen Dozenten

    Naja, wie du ihm deine Zuneigung zeigen kannst, weißt Du ja im Prinzip schon - und tust es zum Teil schon. Du bringst gute Leistungen, meldest dich vermutlich oft zu Wort, nutzt seine Sprechstunden...und lächelst ihn oft an

    Alles, was darüber hinaus geht, ist riskant. Wobei die Sache nicht ganz mit einem Schüler-Lehrer-Verhältnis zu vergleichen ist. Ihr seid beide erwachsen. Er ist "nur" dein Dozent, unterrichtet ein oder zwei Seminare, er ist auch nicht dein Doktorvater. Im Zweifel machst du den entsprechenden Schein halt in nem anderen Seminar.

    Es spricht grundsätzlich nichts dagegen, sich ineinander zu verlieben und zusammen zu sein.

    Trotzdem kann es gut sein, dass er ein Verhältnis zu einer Studentin als unpassend empfinden würde und schon aus Angst vor Klatsch und Tratsch davon Abstand nehmen würde. Vielleicht flirtet er aber auch gerne mit der einen oder anderen Studentin?

    Wenn Du mutig genug bist, versuch es rauszufinden und frag ihn halt, ob er mal mit Dir nen Kaffee trinken will. Ist nicht originell, aber viel vergeben kannst Du dir damit nicht.

    Ansonsten kannst nur warten, bis ER den ersten Schritt macht. Wenn er es denn will.

  6. #5
    STEMO
    Gast

    Standard AW: Verliebt in einen Dozenten

    @ Selah: Vielen Dank für Deine Tipps! Eigentlich melde ich mich nie zu Wort. Ich glänze nur in den Klausuren. Und trotzdem nennt er meinen Namen im Kurs immer. Dabei geht es nie darum, dass ich eine Frage beantworten soll, sondern einfach nur um mich hervorzuheben...

    Da ich relativ schüchtern bin (und wer wäre es in solch einer Situatuin nicht), werde ich erstmal weiter ruhig bleiben. Hoffentlich kann ich mich beherrschen :-D

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 08:14
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 21:03
  3. Verliebt in einen Jungen...
    Von Philip123 im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 16:38
  4. Verliebt in einen Chatter
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 11:21

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige