leute,
die einsame lektüre des studiums macht mich ...
*ähm* - vieles....
aber leider auch einsam mit den dingen die da so sind,
und so habe ich irgendwie innere aufstauungen, die gar nicht raus können.
geradezu nirgendswo.

mit austausch könnte das besser funktionieren.
so verkrüppeln da so einige praktische fähigkeit, praktische bezüge...
wie ergeht es euch?

ich bin bei www.verrueckt.de registriert, melody76