Anzeige
Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 28

Thema: Totale Verzweiflung

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    5.130
    Danke gesagt
    2.626
    Dank erhalten:   3.932

    Standard AW: Totale Verzweiflung

    Zitat Zitat von momo_lonely Beitrag anzeigen
    Das wollte ich zuerst machen, aber ich habe nur Schlechtes gehört, dass man gar keine Zeit hätte, für Prüfungen zu lernen und von seinem Arbeitgeber als billiger Azubi total ausgebeutet wird. Das hat mich ziemlich abgeschreckt, ich will ja nicht direkt wieder scheitern.
    Ich kenne einige, die das machen und die sind sehr zufrieden damit.

    Du arbeitest und studierst ja blockweise, so dass genügend Zeit zum Lernen bleibt und Du brauchst keinen Nebenjob, der ja auch Zeit wegnimmt.

    Und hast eine gute Chance dann auch gleich einen Arbeitsplatz nach dem Studium zu erhalten.

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    101
    Danke gesagt
    38
    Dank erhalten:   22

    Standard AW: Totale Verzweiflung

    Zitat Zitat von kasiopaja Beitrag anzeigen
    Ich kenne einige, die das machen und die sind sehr zufrieden damit.

    Du arbeitest und studierst ja blockweise, so dass genügend Zeit zum Lernen bleibt und Du brauchst keinen Nebenjob, der ja auch Zeit wegnimmt.

    Und hast eine gute Chance dann auch gleich einen Arbeitsplatz nach dem Studium zu erhalten.
    Nimmt mich denn dann überhaupt noch jemand, wenn ich ein abgeschlossenes Studium habe? Ich denke mir immer, dass die sich an den Kopf fassen und sagen "Was will die dumme Sozialf***e denn bei uns? Die kann doch nix ausser mit Kindern basteln". Ich habe so das Gefühl, dass das einen wahnsinnig negativen Eindruck hinterlässt.

  4. #8
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    5.130
    Danke gesagt
    2.626
    Dank erhalten:   3.932

    Standard AW: Totale Verzweiflung

    Zitat Zitat von momo_lonely Beitrag anzeigen
    Nimmt mich denn dann überhaupt noch jemand, wenn ich ein abgeschlossenes Studium habe? Ich denke mir immer, dass die sich an den Kopf fassen und sagen "Was will die dumme Sozialf***e denn bei uns? Die kann doch nix ausser mit Kindern basteln". Ich habe so das Gefühl, dass das einen wahnsinnig negativen Eindruck hinterlässt.
    Versuchen kannst Du es ja. Was hast Du zu verlieren?

  5. #9
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    3.634
    Danke gesagt
    3.142
    Dank erhalten:   3.159

    Standard AW: Totale Verzweiflung

    Den Bachelor würde ich auf jeden Fall noch machen.
    Sonst wirkt es gescheitert.

  6. #10
    Registriert
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    1.190
    Danke gesagt
    220
    Dank erhalten:   317

    Standard AW: Totale Verzweiflung

    Zitat Zitat von momo_lonely Beitrag anzeigen
    Ich möchte lieber etwas Naturwissenschaftliches machen, ohne großen Kontakt zu Menschen.

    Was soll ich nun tun? Abbrechen? Zweitstudium? Ausbildung?

    Vielleicht hat jemand irgendeinen Tipp. Und ja, ich weiß, dass ich das ja alles vorher wusste bzgl. des Gehalts und den Aufgaben, deshalb bitte keine Vorwürfe, die kriege ich schon von meinen Eltern genug.
    Hallo,
    schade, daß Deine Eltern kein Verständnis für Dich haben und Dich nicht unterstützen.
    Sehr schade ist das.

    Naturwissenschaftliches zu studieren finde ich gut. Geht es Dir dabei um Natur oder eher darum, weniger
    Kontakt mit Menschen zu haben? Was genau fasziniert Dich an Naturwissenschaften.

    Beende Dein jetziges Studium. Es macht absolut keinen Sinn, daß Du weiterhin in diesem Studienbereich
    bleibst, der Dir gar keinen Spass mehr macht.

    alles Liebe
    flower55

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Totale Verzweiflung bis Suizidgedanken...
    Von Verab im Forum Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 10:36
  2. Totale Verzweiflung bis Suizidgedanken...
    Von Verab im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 23:22
  3. Ritzen und totale Verzweiflung!
    Von Sandra94 im Forum Ich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 22:22
  4. Totale Verzweiflung und 1000 Fragen....
    Von Darkness89 im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 23:55
  5. totale verzweiflung
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 21:59

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige