Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kurz vorm Ende

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Kurz vorm Ende

    Hi,

    ich schreibe der Zeit nach 12 Semestern an meiner Bachelorarbeit. 12 Semester resultieren aus einem Fachrichtungswechsel und auch aufgrund meiner eigenen Schuld (Prüfungen geschoben etc.). Ich hab im moment das Gefühl, dass ich an der BA scheitern könnte... das wäre quasi der absolute Super-Gau... ich bin emotional im Moment ziemlich down und weiß nicht, was die alternative sein soll, wenn ich das wirklich nicht packen sollte. Ich werde demnächst auch schon 29 und habe keine wirkliche Berufsausbildung (außer eine schulische ETA). Zudem werde ich auch ca 2 Jahre nach Ende meines Studium gute 10.000€ zurückzahlen müssen... weshalb eine Ausbildung kaum Sinn macht, da ich damit überhaupt nicht mehr über die Runden kommen würde... ich weiß was das angeht einfach nicht so wirklich weiter.
    Ich MUSS diese BA einfach schaffen... aber was ist wenns nicht klappt... dieser Gedanke macht mich fertig... wirklich...

    Jemand in einer ähnlichen Situation gewesen und kann mir vielleicht hilfreiche Tipps geben?

    Ich mache mir so viel Sorgen, dass ich durch das nicht schaffen des Abschlusses möglicherweise alles verliere... am Ende auf der Straße lande... wenn ich das versuche sachlich zu betrachten, weiß ich ja, dass das möglicherweise leicht übertrieben ist... aber es fühlt sich der Zeit trotzdem extrem sche*** an...

    PS: Ich studiere Technische Informatik
    Geändert von Marvin1990 (16.10.2019 um 13:33 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Catley
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    579
    Danke gesagt
    248
    Dank erhalten:   206
    Blog-Einträge
    6

    Standard AW: Kurz vorm Ende

    Nicht so wie du - aber auch ich habe mein Examen immer weiter rausgeschoben, weil ich panische Angst davor hatte.

    Hätte mein Vater mir damals nicht quasi die Pistole auf die Brust gesetzt und massiv in den A*****llerwertesten getreten, ich hätte mein Examen nie gemacht.

    Hast du einen solchen Menschen, der mit dir durch diese Zeit gehen könnte und würde?

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    15.09.2019
    Beiträge
    24
    Danke gesagt
    16
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Kurz vorm Ende

    Hi Marvin!

    Ich glaube eine Abschlussphase ist für jeden besch.... Die Unsicherheit, der man ausgesetzt ist, die eigenen Ängste, Ängste von anderen. Ich würde mir vielleicht vor Augen halten, dass Du doch bis hier gekommen bist! Gibt Dir der Gedanke vielleicht ein bisschen Mut? Du hättest es doch nicht so weit gebracht, wenn Du nicht fähig wärst, warum solltest Du jetzt an der letzten Hürde scheitern?
    Vielleicht hast Du jemanden, der Dir in dieser schwierigen Zeit immer wieder Mut machen kann?
    ,,Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.” (Goethe)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Kurz vorm Abitur... kurz vorm Burn-Out?
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 23:59
  2. Kurz vorm aufgeben
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 14:02
  3. Ich bin kurz vorm Tod!
    Von JojoxD im Forum Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 11:56
  4. Kurz vorm durchdrehen..
    Von FlyingHigh im Forum Ich
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 21:14
  5. Kurz vorm durchdrehen :-(
    Von Melli75 im Forum Ich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 16:51

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige