Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Langzeitstudent :(

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Langzeitstudent :(

    Hallo an alle.

    Ich bin männlich, 28 Jahre alt und studiere Mathematik mit Nebenfach Physik sowie beides auch auf Lehramt.

    Ich habe mein Studium im WS 2010 begonnen und bin momentan extrem fertig. Ich weiß, dass ich nicht so lang studiere, weil ich dumm bin, sondern wegen vieler Umstände.

    Zugegeben. Die ersten beiden oder gar drei Semester waren meine Schuld. Da bin ich ehrlich. Danach hatte ich eine Beziehung, die mich wirklich fertig gemacht hatte und aus der ich nur schwer und nach langer Zeit den Absprung geschafft habe. Ich war danach generell leider ( auch finanziell) so am Ende, dass ich längere Zeit Depressionen hatte. Dann wurde mein Mitbewohner noch zum Stalker, da er mich wohl mehr als nur nett fand. Er hatte mich sogar heimlich in intimen Situationen (Bad,...) gefilmt.

    Nachdem ich das überwunden hatte , hatte ich mich dann gefragt, ob ich nochmal weiter studiere. Seitdem habe ich das in den Griff bekommen und auch fast alle Mastermodule vorgezogen und würde diesen nahezu mit 1.0 abschließen. Finanziell verdiene ich momentan auch sehr gut. Auch mein Mitbewohner ist ausgezogen und ich hab ne schöne Wohnung. Ebenso habe ich eine neue Beziehung, die mich deutlich glücklicher macht.

    Eigentlich alles schön.
    Dennoch fühle ich mich als Versager, da ich von anderen Leuten oft komisch wegen meiner niedrigen Matrikelnummer angekuckt werde und weiß nicht , ob ich den Rest noch machen soll.

    Hat jemand einen Rat für mich, wie ich mich am besten verhalten soll? Irgendwelche Tipps oder Ratschläge oder sogar ähnliche Erfahrungen?

    Vielen Dank

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    3.633
    Danke gesagt
    3.138
    Dank erhalten:   3.159

    Standard AW: Langzeitstudent :(

    Wenn du eine gut bezahlte Arbeit hast, warum willst du dann weiter studieren? 18 Semester sind eine lange Zeit. Hast du die Aussicht, nach dem Abschluss irgendwo unterzukommen? Und wie kommst du darauf, dass du mit 1,0 abschließen würdest?

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    1.190
    Danke gesagt
    220
    Dank erhalten:   317

    Standard AW: Langzeitstudent :(

    Zitat Zitat von SOL14 Beitrag anzeigen
    Eigentlich alles schön.
    Dennoch fühle ich mich als Versager, da ich von anderen Leuten oft komisch wegen meiner niedrigen Matrikelnummer angekuckt werde und weiß nicht , ob ich den Rest noch machen soll.
    Vielen Dank
    Hallo,
    freut mich, dass alles schön ist.

    Mach Dich nicht abhängig vom Anschauen anderer Leute.

    Beende bitte den Rest des Studiums. Nicht aufgeben, schon gar nicht wegen dem Gucken anderer
    Leute.

    Für Dich ist alles schön und das schließt auch das Studium mit ein.
    Schau nach vorne und nicht zurück.

    alles Liebe
    flower55

  5. Für den Beitrag dankt: CabMan

  6. #4
    Registriert Avatar von Lúthien Tinúviel
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    Doriath
    Beiträge
    580
    Danke gesagt
    1.221
    Dank erhalten:   706

    Standard AW: Langzeitstudent :(

    Wenn dir das Studium an sich gefällt und du gern den Master haben möchtest, würde ich sagen: weitermachen und dich nicht drum kümmern, ob einer komisch guckt. Ich habe im Wintersemester 2002/2003 angefangen - meinen Magisterabschluss habe ich dann 2016 mit 34 gemacht. Da gibt es gute Gründe für, aber die konnte mir ja auch keiner an der Nasenspitze ansehen, also kam auch schon mal die ein oder andere Bemerkung. Meine beste Freundin hat ein Jahr später als ich angefangen und schon 2009 ihren Abschluss gemacht, daneben bin ich mir auch öfter mal als Versagerin vorgekommen. Aber man darf sich wirklich nicht vergleichen.

    Heute arbeite ich an der Uni, mache meine Promotion, und keinen interessiert's mehr

  7. Für den Beitrag dankt: CabMan

  8. #5
    Registriert
    Registriert seit
    06.04.2018
    Ort
    Irgendwo nördlich
    Beiträge
    637
    Danke gesagt
    155
    Dank erhalten:   304

    Standard AW: Langzeitstudent :(

    Was heißt, dass Du gut verdienst? Gut für einen Studenten oder gut für einen normalen Arbeitnehmer, der in die ganzen Sozialversicherungen einzahlt?
    Wie lange brauchst Du noch, um mit einem Spitzenabschluss zur erfolgreichen Landung anzusetzen?
    Nach ein paar Jahren im Berufsleben interessiert sich eh keiner mehr für Dein Langzeitstudium.

    Ich war auch Langzeitstudent, war aber im Gegensatz zu Dir etwas überfordert. Das interessiert jetzt aber keinen mehr. Mir geht es inzwischen gut.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Langzeitstudent arbeitslos, was tun?!?
    Von Georg_B im Forum Leben
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 03:23
  2. Bin ich Langzeitstudent?
    Von Gast im Forum Studium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 14:41
  3. Auf dem Weg zum Langzeitstudent ...
    Von Gast im Forum Studium
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 01:29
  4. Langzeitstudent, Leben unstrukuriert
    Von Gast im Forum Studium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 20:37
  5. Langzeitstudent
    Von Gast im Forum Studium
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 16:28

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige