Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Bachelorthesis vermasselt.

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   5

    Standard Bachelorthesis vermasselt.

    Hallo Leute,

    kurz zu mir:
    Ich bin 27 und studiere Psychologie.
    In meinen frühen zwanziger Jahren hab ich 2 Studiengänge angefangen und dann jeweils nach einem Semester abgebrochen sowie eine depressive Phase erlebt. Mit 24 hatte ich dann mein Leben wieder im Griff und hab angefangen zu arbeiten und nebenher Psychologie ( Fernuni) studiert. Die Noten waren top, ich hatte sehr viel Spaß - alles war gut !

    Nun habe ich gestern die Note meiner Bachelorthesis samt Gutachten erhalten. Ich war geschockt, ich habe tatsächlich eine 4.0 erhalten. Nach dem Lesen des Gutachtens kann ich die Note nachvollziehen (zumindest bis zu einem gewissen Grad), obwohl ich sie doch relativ hart finde. Im Nachhinein habe ich die Anforderungen einfach unterschätzt und auch die äußeren Bedingungen waren nicht optimal ( wurde einem Lehrgebiet samt Thema zugeteilt, das mich überhaupt nicht interessiert hat und meine Betreuung hat die ersten 3 Wochen (von 13) auch nicht auf meine Kontaktanfragen geantwortet) -> hab es dann durchgezogen, weil ich endlich fertig sein wollte, was wohl ein Fehler war.

    Ich hab zwar trotzdem noch einen 1,x Schnitt, aber ich mache mir solche Sorgen, dass sich das negativ auf meine Zukunft auswirkt. Immerhin sieht eine 4 doch einfach nur beschissen aus und ist eigentlich ein Armutszeugnis.

    Mache ich mir unbegründet Sorgen oder ist das tatsächlich eine Katastrophe?

    Mein weiterer Weg sollte eigentlich ein Master sein und dann in die Neuropsychologie! Kann ich mir das nun abschminken? Bin einfach nur verzweifelt und unglaublich traurig, da ich viel Mühe und Zeit in die Thesis investiert habe und ich eigentlich auch ein gutes Gefühl hatte ( so kann man sich täuschen).

    Liebe Grüße

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    3.615
    Danke gesagt
    1.874
    Dank erhalten:   2.784

    Standard AW: Bachelorthesis vermasselt.

    Jetzt hast Du halt ein mal daneben gelegen. Kann passieren. Du hast bestanden. Vier gewinnt!

  4. #3
    Registriert Avatar von Lúthien Tinúviel
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    Doriath
    Beiträge
    576
    Danke gesagt
    1.225
    Dank erhalten:   702

    Standard AW: Bachelorthesis vermasselt.

    Wenn du einen Einserschnitt hast, kannst du doch trotzdem in den Master, oder? Da guckt sich später keiner mehr die Bachelorarbeit an, da zählt nur der Masterabschluss. Ich würde mal sagen, Kopf hoch, auch wenn es natürlich ärgerlich ist, und bei der Masterarbeit machst du es dann anders.

  5. Für den Beitrag dankt: tacere

  6. #4
    Registriert
    Registriert seit
    31.07.2019
    Ort
    Vulkan
    Beiträge
    82
    Danke gesagt
    33
    Dank erhalten:   31

    Standard AW: Bachelorthesis vermasselt.

    Zitat Zitat von tacere Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    kurz zu mir:
    Ich bin 27 und studiere Psychologie.
    In meinen frühen zwanziger Jahren hab ich 2 Studiengänge angefangen und dann jeweils nach einem Semester abgebrochen sowie eine depressive Phase erlebt. Mit 24 hatte ich dann mein Leben wieder im Griff und hab angefangen zu arbeiten und nebenher Psychologie ( Fernuni) studiert. Die Noten waren top, ich hatte sehr viel Spaß - alles war gut !

    Nun habe ich gestern die Note meiner Bachelorthesis samt Gutachten erhalten. Ich war geschockt, ich habe tatsächlich eine 4.0 erhalten. Nach dem Lesen des Gutachtens kann ich die Note nachvollziehen (zumindest bis zu einem gewissen Grad), obwohl ich sie doch relativ hart finde. Im Nachhinein habe ich die Anforderungen einfach unterschätzt und auch die äußeren Bedingungen waren nicht optimal ( wurde einem Lehrgebiet samt Thema zugeteilt, das mich überhaupt nicht interessiert hat und meine Betreuung hat die ersten 3 Wochen (von 13) auch nicht auf meine Kontaktanfragen geantwortet) -> hab es dann durchgezogen, weil ich endlich fertig sein wollte, was wohl ein Fehler war.

    Ich hab zwar trotzdem noch einen 1,x Schnitt, aber ich mache mir solche Sorgen, dass sich das negativ auf meine Zukunft auswirkt. Immerhin sieht eine 4 doch einfach nur beschissen aus und ist eigentlich ein Armutszeugnis.

    Mache ich mir unbegründet Sorgen oder ist das tatsächlich eine Katastrophe?

    Mein weiterer Weg sollte eigentlich ein Master sein und dann in die Neuropsychologie! Kann ich mir das nun abschminken? Bin einfach nur verzweifelt und unglaublich traurig, da ich viel Mühe und Zeit in die Thesis investiert habe und ich eigentlich auch ein gutes Gefühl hatte ( so kann man sich täuschen).

    Liebe Grüße
    Wenn du deinen Master machst, ist das Zeugnis vom Bachelor wurst. (Habe ein abgeschlossenes Studium, denke ich kann das beurteilen)
    Darf ich dich fragen in welchem Lehrgebiet das war? Ich bin auch einmal tierisch auf die Schnauze gefallen - ähnlich wie bei dir, nur Gott sei Dank nur ein Modul und möchte mir das ersparen. Gerne auch per PN. Das wäre lieb. Was genau wurde die denn vorgeworfen? 4.0 ist ja schon echt hart. Thema verfehlt? Hättest du Literaturarbeit oder Studie?
    Übrigens verstehe ich zu hundert Prozent deinen Frust. Aus einem total unfair bewerten Modul wurde eine bisher 1 jährige Pause, weil ich die Kraft nicht mehr finde weiter zu machen.

    Viel Erfolg beim Master, den du hoffentlich noch machen kannst!

  7. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   5

    Standard AW: Bachelorthesis vermasselt.

    Danke für eure Antworten...
    Ich hoffe, dass mir eine verkorkste Arbeit nicht die Möglichkeit verwehrt, einen Master zu machen.

    @Moni: Sobald ich herausgefunden habe, wie man hier private Nachrichten verschickt, antworte ich dir

    Grüße

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Vermasselt?!
    Von Leoanton im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2019, 06:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 18:52
  3. Und wieder vermasselt!
    Von cre4tive im Forum Tagebuch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 23:22
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 17:53
  5. Hab ich`s vermasselt?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 20:33

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige