Anzeige
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 16

Thema: Medizinstudium abbrechen?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    08.11.2018
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Medizinstudium abbrechen?

    Guten Tag! Ich studiere gerade Medizin im 10. Semester. Ich bin am überlegen, ob ich das Studium nun abbreche. Erst einmal, weil mir die Prüfungen zu schwer sind und ich mir auch nicht mehr vorstellen kann als Arzt zu arbeiten. Zudem kommt hinzu, dass mir das Geld ausgeht. Ich betreibe das Studium nur noch wegen des späteren hohen Gehaltes. Ich sehne mich schon seit längerem nach einem anderen Beruf. Ich habe schon seit längerem den Wunsch eine technische Ausbildung zu machen. Das einzige was mich davon abhält sind die verschwendeten Studienjahre und dass ich mittlerweile auch nicht mehr der jüngste bin und endlich ins richtige Leben starten möchte. Habt ihr irgendwelche Ratschläge für mich?

  2. Anzeige

  3. #2
    SFX
    SFX ist gerade online
    Registriert Avatar von SFX
    Registriert seit
    25.12.2017
    Beiträge
    173
    Danke gesagt
    55
    Dank erhalten:   139

    Standard AW: Medizinstudium abbrechen?

    Hallo Mediziner2018,

    auch wenn es vielleicht schwer wird: Ar*chbacken zusammenkneifen, durchhalten und gut ist's! Was man anfängt, das sollte man irgendwie auch zuende bringen. Dass du in dem Beruf (aus welchen Gründen auch immer) nicht arbeiten willst, fällt dir tatsächlich ziemlich spät ein, das hättest du vielleicht spätestens im klinischen Teil merken sollen, nicht so kurz vor dem Abschluss! Mach den erst mal fertig, danach kannst du immer noch etwas Neues beginnen, hast aber wenigstens einen Abschluss in der Tasche. Wenn dir die Kohle ausgeht, suche dir einen Nebenjob. So müssen es viele Studenten machen. Welche technische Ausbildung interessiert dich denn?

    Liebe Grüße und alles Gute,
    SFX
    "All is well, as long as we keep spinning"

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    11.05.2017
    Beiträge
    76
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: Medizinstudium abbrechen?

    tue jetzt nichts, was du in einigen jahren bereuen wirst!!

    du bist bald fertig mit deinem studium, jetzt aufzuhören wäre nicht schlau,
    weil du dann nichts in der hand hast.
    wieso fällt dir das lernen so schwer? du brauchst ein gutes abi, um medizin zu studieren.

    mach deine staatsexamen, und danach kannst du dich neu ordnen.
    es gibt genügend fachgebiete in denen du dich dann orientieren kannst.

    keine geld? warum beantragst du kein bafög?

    es wäre eine schwerwiegende entscheidung jetzt aufzuhören, solange hast du
    schon durchgehalten. sowas bereut man immer irgendwann.

  5. #4
    Registriert Avatar von Mondsonne
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    143
    Danke gesagt
    320
    Dank erhalten:   52

    Standard AW: Medizinstudium abbrechen?

    Zitat Zitat von Mediziner2018 Beitrag anzeigen
    Guten Tag! Ich studiere gerade Medizin im 10. Semester. Ich bin am überlegen, ob ich das Studium nun abbreche. Erst einmal, weil mir die Prüfungen zu schwer sind und ich mir auch nicht mehr vorstellen kann als Arzt zu arbeiten. Zudem kommt hinzu, dass mir das Geld ausgeht. Ich betreibe das Studium nur noch wegen des späteren hohen Gehaltes. Ich sehne mich schon seit längerem nach einem anderen Beruf. Ich habe schon seit längerem den Wunsch eine technische Ausbildung zu machen. Das einzige was mich davon abhält sind die verschwendeten Studienjahre und dass ich mittlerweile auch nicht mehr der jüngste bin und endlich ins richtige Leben starten möchte. Habt ihr irgendwelche Ratschläge für mich?

    Hallo Mediziner2018,
    also ich finde es gut und sogar hilfreich, dass du es so empfindest! Okay, du hast schon viel gelernt, aber ich würde das nicht als verschwendet ansehen, du hast dir ja trotzdem ein großes Wissen angeeignet! Und wenn du jetzt schon sagen kannst, dass einzig das spätere Gehalt dich lockt, dann solltest du auf keinen Fall weitermachen. Gerade den Arztberuf sollte man doch mit Herz und Seele ausüben, nur so hält man auch den anstrengenden Arbeitsalltag aus.
    Mit technischen Berufsausbildungen kenne ich mich leider gar nicht aus, könntest du nicht zu einer Art Studienberatung oder Berufsberatung gehen, die mit dir zusammen diese Dinge klären?
    Und es gibt sehr viele Menschen, die erst mit 40 oder gar 50 noch mal eine Ausbildung oder auch ein Studium beginnen! - Also, wenn du dich sehnst, dann folge dieser Sehnsucht Denn damit handelst du auch verantwortungsvoll Dir selbst gegenüber!

    Alles Gute!
    Alles, was man in Worte fassen kann, kann man hinter sich lassen
    (Sokrates)

    Das, was manche gern Frustrationstoleranz nennen und positiv
    werten, ist oft nichts anderes als die Bereitschaft, sich abzustumpfen,
    überlasten und missbrauchen zu lassen, bis am Ende keine Zumutung
    mehr zu groß ist, um nicht ertragen zu werden.
    (Hans Kruppa)

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    25.09.2018
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Medizinstudium abbrechen?

    Zitat Zitat von aorta Beitrag anzeigen
    du bist bald fertig mit deinem studium, jetzt aufzuhören wäre nicht schlau,
    Du weisst doch gar nicht, wieviel % der Prüfungen absolviert wurden.

    Bafög steht einem erstmal nur in den ersten 4 Semestern zu, danach muss man einen Leistungsnachweis einreichen, sonst bekommt man kein Bafög mehr.

    @Mediziner Ich kann dich verstehen, aber 5 Jahre sind jetzt auch nicht soo viel verschwendete Zeit, mach dir da keinen Kopf. Ich nehme an, Du bist noch unter 30? Schreib einfach Bewerbungen, zu mehr kann man dir vermutlich nicht raten. Als Krankenpfleger wärst Du natürlich super geeignet, aber wenn dir mehr was technisches liegt, das kann ich verstehen.
    Ich habe nen Studienabschluss und bin absolut unglücklich damit. Ich bin 36 und überlege auch seit Jahren, was ich anderes machen kann. Ich fühle mich wirklich zu alt für ein zweites Studium oder eine zweite Ausbildung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Hilfe im Medizinstudium
    Von Gast im Forum Studium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 14:24
  2. Horror-Medizinstudium!
    Von Gast im Forum Studium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 13:49
  3. Medizinstudium Finanzierung
    Von Espoire1988 im Forum Studium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:58
  4. Medizinstudium
    Von imp im Forum Studium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 09:56
  5. Medizinstudium ???
    Von Gast im Forum Studium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 23:49

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige